Hallo :)

Diskutiere Hallo :) im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo erst mal! Ich bin quasi neu hier und nachdem ich mich schon einige Stunden durchs Forum gewühlt hab, hab ich nun auch mal ein paar Fragen...

  1. Yenna

    Yenna Guest

    Hallo erst mal!
    Ich bin quasi neu hier und nachdem ich mich schon einige Stunden durchs Forum gewühlt hab, hab ich nun auch mal ein paar Fragen :)

    Und zwar:
    Ich habe vor mir ein Päarchen Agas zu holen!
    Allerdings wohne ich zur Zeit noch bei meinen Eltern und das würde heißen das Ich die Vögel in meinem Zimmer, was Schlaf- und Wohnzimmer zugleich ist halten müsste!
    Meine Frage ist nun ob dies mit dieser Vogelart überhaupt möglich ist...
    ob man mit ihnen in einem Zimmer leben dh. Schlafen, wohnen etc. kann?!
    Hat jemand schon Erfahrungen damit?
    Oder sind Agas für die Wohn- schlafzimmerhaltung eher ungeeignet?

    Freue mich auf jede Art von Antwort!

    Liebe Grüße Yenna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yenna,

    herzlich willkommen hier bei uns im Forum!

    Viele Halter haben ihre Agas im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer stehen, da wird dann auch gewohnt oder geschlafen. Du mußt nur halt n bissel Dreck und Lärm in Kauf nehmen und auch daran denken, daß die Agas beim Freiflug gern an allem rumknabbern. Abends würde ich in solch einem Fall den Käfig/Voliere mit einer Decke abdecken, damit die Agas und aber auch Du irgendwann mal zur Ruhe kommen. Ansonsten spricht aber nichts dagegen.

    Hast Du Dich denn schon in eine bestimmte Art verliebt? ;)
     
  4. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hallo yenna, :0-

    Herzlich Willkommen im Forum der AGA-Verückten.

    Klar kannst du die Knudelz in deinem Zimmer halten, mußt nur ab und zu mit nächtlichen gequassel (sie träumen) leben können, aber Hamster machen ja nachts auch ne Menge Lärm (nur so zum Vergleich).
     
  5. #4 BoeserENGEL, 17. November 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland

    in meinem fall würd ich nicht gern mit den agas in einem zimmer schlafen. meine quasseln im moent leider sehr laut nachts. hört man sogar durch geschlossene türen.

    aber nicht jeder aga ist gleich.

    wenn dich also der dreck und das qietschen nicht stört, dann spricht nichts dagegen.
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Yenna
    Herzlich wilkommen bei uns Agaverückten.
    Meine Agas fliegen auch frei rum.

    @ Gabi
    Warum abdecken ????? Ich bin zwar meistens Deiner Meinung, aber vom Abdunkeln durch eine Decke halte ich nix. Durch dat Deckenauflegen machste die Agas doch ängstlich. Und ängstliche Agas will doch wohl keiner. Scheu und vorsichtig, JA, aber nicht ängstlich.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. #6 BoeserENGEL, 17. November 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    @guido

    ich decke meine agas und auch meine nymphen über die nacht zu. die nymphen haben schon kapiert, dass sie so lang ruhig sein sollen, bis die decke morgens weg kommt. sie singen zwar unter der decke, aber schreien nicht.
    meine agas haben es noch nicht verstanden. aber sie haben auch kein problem mit der decke. sie hüpfen morgens grlücklich und zufireden unter der decke herum. vielleicht, weil es doch eher ein schutz für sie ist. ähnlet ja einer großen höhle, was sie lieben.
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Sahra
    Wenn Fremdlicht eindringen würde, könnte ich es verstehen. Aber bei mir kommt kein Fremdlicht ( Autos ) rein.
    Dat Agas im Schlaf mal Tschiepen, ist doch normal, auch ohne Decke

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. AgaAga

    AgaAga Guest

    Hallo Yenna,

    auch von mir ein herzliches Willkommen in der Agarunde :freude: !

    Mein Schwarzkopfpärchen residiert im Wohnzimmer! Sie sind Hin und Wieder
    recht Laut aber man gewöhnt sich an alles! Sind sie dagegen ruhig, so mache ich mir schon Sorgen daß etwas nicht stimmt!
    Ich habe zwar auch eine Decke zum Abdecken der Volli, nutze diese aber inzwischen nur noch als zusätzliche Vollirückwand und Schmutzfang :zustimm: !
    Das Auf- und Zudecken der Volli hat meine Aga´s doch sehr gestörrt!
    Sobald es Dunkel wird nehmen sie ihre Schlafposition auf der Hängebrücke ein kommen laaangsam zur Ruhe und überblicken dann wohlwollend ihr Agareich!

    Grüße von Ingo und den Quitschie´s :0-
     
  10. Yenna

    Yenna Guest

    Hey Danke für die tollen und vor allem schnellen Antworten :)
    Is schon klasse das man hier so schnell Rat bekommt!
    Also so ein büschn gequietsche stört mich nachts eigentlich nich..hatte schon mal Meerschweinchen im Zimmer..
    @ Gabi eigentlich sind sie ja alle gaaanz furchtbar knufflig...aber im moment haben es mir blaue Schwarzköpfchen und wf pfirsiche angetan.. :D


    Meine Eltern haben jedoch Zweifel was die Gesundheit angeht wenn ich die Kleinen im Zimmer halte...(grumml)...hängt doch eigentlich davon ab wie sauber man die hält oder?

    Weiterhin besteht eben das Problem das ich grade mein Abitur mache und später studieren will..
    Meine Eltern sehen es nun so das ich die Quietschis mit aller wahrscheinlichkeit nicht mitnehmen kann weil in den meisten Mietwohnungen keine Kleintiere erlaubt sind...
    Ich kenne mich damit nicht so sehr aus kann es mir aber durchaus vorstellen..und ich will mir jetzt nicht einfach eben so für ein Jahr Tiere kaufen die ich dann abgeben muss oder so..
    Letzendlich könnte man sich was die Wohnungssuche angeht doch eigentlich darauf einstellen oder?

    Liebe grüße Yenna
     
  11. Al Capone

    Al Capone Guest

    Hallo,
    also selbst wenn Kleintiere laut Vertrag verboten sein sollen haben Gerichte zugunsten von Mietern entschieden.
    Kleintiere wie Vögel,Meerschweine kannst Du immer halten.

    Gruß Patrick
     
  12. Yenna

    Yenna Guest

    Neeee ehrlich?
    das is ja klasse :)))
    Huiii dann steht meinen zukünftigen Mitbewohnern ja nicht im wege :)
    Aber erst mal nen Züchter suchen bzw. mal sehen ob sich was bei AIN finden lässt!
     
  13. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hi yenna,

    Bei AiN findest du auf jeden Fall ein oder mehrere Pärchen für dich.

    Zudem bekommst du bei AiN echte Pärchen die sich auf natürliche Weise gefunden haben und nicht "zusammengesperrte" Vögel oder Geschwister.

    AiN ist hundertprozentig die beste Lösung für einen "Neu- Agahalter" :+klugsche
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Yenna
    Es ist zwar richtig dat man in Mietwohnungen Kleintiere halten darf, aber bei Agas ist dat so ne Sache, weil sie sehr laut werden können. Such Dir eine Wohnung und sprich mit den Nachbarn.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Guido,

    wenn man im selben Raum schläft, z.B. Kinder im Kinderzimmer, dann bleibt einem oft nichts anderen übrig. Irgedwann sollen die Kids ja auch mal einschlafen können und das geht schlecht mit dem Geschnattere der Agas. ;) Oder wenn abends das Licht noch lange brennt, so finden dann wenigstens die Agas ihre Ruhe. Ich finde das nicht schlimm und wenn die Agas das Zudecken von vornherein gewöhnt sind, dann werden sie deshalb auch nicht ängstlich. Im Gegenteil, es ist wie ein Ritual, weißt ja, daß die Agas sich schnell an etwas gewöhnen. ;) Unsere im Kinderzimmer scheinen abends jedenfalls richtig auf ihre Decke zu warten, sie geraten deshalb nicht in Hektik und bleiben sogar ruhig ganz oben sitzen. Dann wird schnell der Schlafplatz aufgesucht und gekuschelt. :D
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yenna,

    ich weiß, früher gab es die Meinung, daß es wegen den Federn nicht gut wäre, im gleichen Raum zu schlafen oder auch bei Schwangerschaften. Als ich 13 war und meine Mutter nochmal schwanger war, mußte ich deshalb meine damaligen Wellis abgeben.....habe furchtbar darunter gelitten. :traurig:
    Heute sind die Ärzte da anderer Meinung. Meine Tochter z.B. war eine extreme Frühgeburt, wurde deshalb lange beatmet. Ich hatte auch Bange wegen der Agas, vor allem weil ja durch die Beatmung die Lungen schon anfälliger sind. Habe mehrer Ärzte und Professoren gefragt und keiner hat sich dagegen ausgesprochen. Und meiner Tochter hat in all den Jahren auch nichts deshalb geschadet. :freude:
    Das einzige, wo es nicht gut wäre, wenn Du eine Allergie hast.

    Ja, knuffig sind sie alle. ;) Vielleicht, wenn Du die Möglichkeit hast, zu AiN zu gehen und sie dort eine Weile beobachtest, verliebst Du Dich spontan in ein Pärchen, dem Du dann ein schönes neues Zuhause geben kannst. :+smiley:
     
  17. Yenna

    Yenna Guest

    Halloho :)
    Also eine Allergie habe ich soweit es mir bekannt is nicht..war auch schon mal bei ner Freundin die Agas hatte und hab da nix bemerkt...

    Was das Zudecken betrifft werde ich das wohl tun müssen da es in meinem Zimmer trotz Jalusien recht schnell hell wird und ich zu der zeit meist noch nich unbedingt aufstehen will +g+ was die Quietschis aber mit sicherheit tun werden oder?

    Persönlich zu AIN zu gehen kann ich leider nicht...wohne einfach zu weit weg...aber ich werde mich heute einmal in unserem Tierheim erkunden ob es dort bzw. in der Nähe Abgabetiere gibt!Finde ich besser als sich neue zu kaufen..
    Mal sehen was es da so gibt:)

    Bis dan erst mal eure Yenna
     
  18. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yenna,

    super Einstellung! :zustimm:
    Wo wohnst Du denn? Manchmal läßt sich da ja doch was arrangieren, wenn ich da an Silvana (amidaalaa) oder Inge (helwig) denke, die auch sehr weit weg wohnen. Hallo Ihr zwei! :0-
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gaaaanz viel Glück!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Yenna

    Yenna Guest

    Soo da wär ich wieder!
    War heute im Tierheim und hab dort mal nachgefragt was Agas angeht!
    Leider hatten sie nur andere Piepser da...
    Aber ich hab eine Adresse bekommen von jemandem der erst seit kurzem Agas hat sie aber leider wieder abgeben muss wegen ner Allergie.. (wie traurig)
    Aber mal sehen vielleicht sind das schon meine Zukünftigen :)
    Ansonsten werd ich mich wohl tatsächlich mal mit AIN in Verbindung setzten wenn das mit der Entfernung wirklich nich so das Problem sein sollte..wohne nämlich in Aurich (kennt bestimmt keiner von Euch..) das liegt in der Nähe von Emden falls euch das was sagen sollte bzw. etwas weiter weg von Oldenburg.

    Naja dann werd ich Morgen wohl mal in Erfahrung bringen was es mit den Abgabetierchen auf sich hat!

    Schönen Abend noch Yenna!
     
  21. BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    hy yenne

    aurich kenn ich vom hörensagen. ;)

    du sagst, dass du studieren willst und dann in eine mietswohnung ziehst?
    was möchtest du denn studieren?

    hast du schon mal darüber nachgedacht, wieviel zeit du dann noch für die kleinen haben wirst.
    ich möchte dich jetzt nicht von deinem vorhaben abbringen, aber ich möchte dich darauf aufmerksam machen, dass agas und auch andere federknäule täglich freiflug brauchen, wenn sie nicht gerade ne riesige voliere haben.

    denke bitte daran, denn ich selbst bin studentin und kann nicht immer auf die kleinen aufpassen. zum glück wohn ich zuhause und so ist dann tagsüber meine mutter da, wenn ich in der uni bin.
     
Thema:

Hallo :)

Die Seite wird geladen...

Hallo :) - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...