Hallo

Diskutiere Hallo im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, wollte mich mal vorstellen. :0- Bin schon seit einigen Wochen Beiträge am Lesen, habe aber noch keine Zeit gefunden, mal selber zu schreiben...

  1. #1 Hexe Elstereule, 4. Februar 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Hi, wollte mich mal vorstellen. :0- Bin schon seit einigen Wochen Beiträge am Lesen, habe aber noch keine Zeit gefunden, mal selber zu schreiben und mich vor allen Dingen vorzustellen.
    Also, bei mir zu Hause piepts jede Menge. Ich beherberge ein zahmes Spatzenpärchen, ein handaufgezogenes grottenzahmes Elsternpärchen (mit Freiflug im Garten und Wald), das jedes Jahr Junge zieht, ein Uhupaar; sie sitzt im Moment auf 2 Eiern und ganz neu: ein zahmes Eichelhäherweibchen, für das ich ein legales Männchen (NZ)suche.
    Die Vögel sind auf verschiedenen, teils auf recht abenteuerlichen Wegen alle in meine Hände gekommen (und schön brav beim Amt gemeldet).
    Im Sommer werde ich (und meine Familie) meist vor neue Herausforderungen gestellt, da immer irgendwelche Leute irgendwelche Piepmätze aufsammeln und zu mir bringen. Letztes Jahr waren es Flußregenpfeiferküken, die schon ganz verklammt waren, nachdem die Kinder, die sie ihren Eltern weggenommen 8( hatten,erst einmal stundenlang damit gespielt hatten. Sonst hätte man sie zurückbringen können. Und eine Rabenkrähe, die leider glücklicherweise sich ihren Artgenossen angeschlossen hat. :traurig:
    Mal sehen, was mich noch so alles anfliegt, auf jeden Fall kann ich sicher auch mal Euren Rat gut gebrauchen.

    Na, ja, freue mich, Euch alle kennenzulernen
    Liebe Grüße
    Angie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Angie,
    herzlich Willkommen bei uns im Forum :bier:
    Wie mir scheint, bist du ein wahrer Wildvogelfan und anscheinend auch schon
    so etwas wie eine private Vogelauffangstation ;)
    Wo genau wohnst du denn bzw. wo leben Flußregenpfeifer :? Noch nie was
    von gehört.
    Bin ja nicht neugierig, aber ich würde deine Pfleglinge gerne mal Kennenlernen
    (Bilders) :D :D
     
  4. #3 Hexe Elstereule, 5. Februar 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Hi, Joshi, Jasmina, Mirko, Tami und Petra ! :0-

    Flußregenpfeifer gibt es an fast jedem Fluß und an vielen Seen, die auch Sand- und Kiesbänke aufzuweisen haben, und natürlich eine intakte Unwelt drumherum zu bieten haben. Diese Piepmätze sind Nestflüchter, darum haben die Kinder sie wohl im Glauben eingesammelt, hilflose Vogelkinder vorzufinden.
    Flußregenpfeifer sind ca. 15 cm klein, lange Beine, grauer Rücken, schwarzer Brustring, der sich bis zum Rücken hochzieht, schwarz-weiße Gesichtsmaske und grauen Oberkopf. Die Jungvögel haben noch keine schwarze Zeichnung, die Küken sind grau-schwarz gestreift.
    Ich wohne an der Sieg, dort gibt es davon jede Menge, auch Uferschwalben, Eisvögel, Zwergtaucher, Haubentaucher, Kormorane, Schwarzstörche, Reiher und Kiebitze und und und....

    Ich habe meine Papageien zugunsten der Wildvögel aufgegeben, da ich die Vögel nur noch draußen halten möchte; da sind einheimische robuste Vögel besser geeignet. Die meisten Fundtiere werden wieder ausgewildert, dadurch bin ich im Sommer viel draußen, da ich Vogelmutter spiele und auf Insektenjagd oder Körnersuche mit dem Vogelnachwuchs gehe. Ich wohne mitten im Wald und da bekommen die meisten Vögel irgendwann Kontakt mit ihresgleichen und fliegen dann auf und davon. Das ist manchmal sehr traurig, auch wenn ich weiß, dass es so richtig ist. Meinen unglaublichen Moopie, die Rabenkrähe werde ich, glaube ich, nie vergessen. :heul:
    Nur in zwei Fällen habe ich Wildvögel behalten: mein krankes Elsternmännchen Hucki und die Spatzendame Fibi, die, wenn ich nicht achtgebe, mal gerne bei meiner Tochter im Bett schläft. Das Spätzchen fliegt aber im Sommer gerne auf der Terrasse herum, besonders wenn wir dort unsere Mahlzeiten einnehmen.
    Alle anderen Vögel sind Abgabe- und Fundtiere, auf Menschen geprägt. Die Uhus sind aus dem Wildpark Hellental (Zuchtvögel). Es ist toll, mit dem Gesang der >Könige der Nacht< einzuschlafen; spannend ist es auch, wenn sie Besuch von einer wilden Artgenossin bekommen. Dann ists allerdings vorbei mit dem Schlaf!
    So, ich hoffe, ich habe ein wenig die Neugierde befriedigt
    LG ;)
    Angie
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ja, das hast du in der Tat :prima: Vielen Dank für deine ausführliche
    Beschreibung. Respekt, du scheinst dich wirklich ganz schön ins Zeug zu legen,
    für die Wildvögel. Find´ich echt klasse :zustimm: :zustimm:
     
  6. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Angie!
    Auch nochmal von mir respekt für deine aufopferungsvolle Arbeit für deine Tierchen! :beifall:
    Du scheinst in einer sehr grünen Ecke zu wohnen, wo Natur noch eine größere Rolle spielt. Wo genau an der Sieg wohnst du, damit ich mir etwa eine Vorstellung machen kann (nächst größerer Ort). Ich wohne zwar auch in etwas naturbelassenerer Gegend (Brandenburg, Ruppiner See), aber solche Artenvielfalt ist mir hier nicht bekannt.
    Wäre auch nett, wenn du doch noch ein paar Bilder von Hucki, Fibi und natürlich Moopie zeigst. Was hat es mit deiner Rabenkrähe Moopie aufsich, dass du so um ihn trauerst? :?
    Gruß Marcus und Ziegensittich Gisi :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hexe Elstereule, 6. Februar 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Hallo!
    Also, ich wohne im Rhein-Sieg-Kreis, also bereich Siegburg, Hennef etc. Die Sieg ist Naturschutzgebiet(eigentlich darf man jetzt noch nicht einmal mehr dort schwimmen gehen... schaaaaade.... es ist so schön dort.

    Bilder kommen die Tage, jetzt ist aber erst einmal Karneval angesagt und ich brauch vor der nächsten Runde ein wenig Schlaf, da es heute morgen sehr früh geworden ist. Bin halt ne echte bönnsche (Bonner) :bier: Mädche!
    Also, bis bald!
    Angie
     
  9. #7 Hexe Elstereule, 20. Februar 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Wer Fotos gucken will: unter Wildvögel, Pflege und Aufzucht gibts was für die Augen!
    LG
    Angie :0-
     
Thema:

Hallo

Die Seite wird geladen...

Hallo - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...