hallo

Diskutiere hallo im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich bin neu hier ich habe 2 graupapageien, 1 kongo und einen timneh, beide sind etwa 5 jahre alt. ich bin für beide der erste besitzer....

  1. nebroter

    nebroter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flensburg
    hallo, ich bin neu hier ich habe 2 graupapageien, 1 kongo und einen timneh, beide sind etwa 5 jahre alt. ich bin für beide der erste besitzer.
    ich habe gar keine speizielle frage, sondern wollte mich nur vorstellen und loswerden wie froh ich bin nach so vielen jahren endlich ein forum gefunden zu haben wo so viele leute genauso papageienverrückt sind wie ich (dachte immer ich bin da alleine).

    lg nebroter
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    wir haben hier alle einen vogel und mehr

    hallo nebroter,
    herzlich willkommen hier bei uns im forum.ja du hast hier gleichgesinnte gefunden und es macht spaß,sich hier aus zu tauschen.du wirst noch staunen, wie viele wir hier sind.
    erzähle doch noch ein bischen mehr über deine beiden süßen.
    ich habe zwei timnehs,einer davon ist woody ein mix von timneh und kongo.

    wie kam es ,dass du einen kongo und einen timneh hast?die zwei scheinen sich ja gut zu verstehen.
    lg beate
     
  4. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Boh sind die beiden schön,
    herzlich willkommen hier
     
  5. nebroter

    nebroter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flensburg
    hallo beate,
    ich habe den kongo(irmi) damals als handaufzucht gekauft, sie wurde auch sehr anhänglich. mit der zeit fand ich dass es sünde ist einen papagei alleine zu halten, vor allem weil ich nicht den ganzen tag zuhause bin. und so habe ich es erst mit ner venezuela amazone versucht, dass klappte aber garnicht mit den beiden, und schließlich den timneh(paulie) gekauft. der hauptgrund dass es ein timneh wurde war der preis. ich war noch schüler und die idee mit dem zweiten kam schneller als geld auf mein konto. ich habe paulie als wildfang (mache ich trotz positiver erfahrungen mit ihm NIE wieder) gekauft und timnehwildfänge kosteten bei dem händler wesentlich weniger als kongos. ausserdem finde ich timnehs vor allem vom körperbau sehr schön und meiner meinung nach unterscheiden sich timnehs und kongos im verhalten nicht, so dass es einem kongo auch nix ausmacht mit nem timneh vergesellschaftet zu werden. am anfang ging es garnicht so gut, paulie war sehr scheu und an irmi hat er sich auch erst nach längerer zeit gewöhnt. naja nun ist es alles wunderbar mit den beiden, paulie ist recht zahm geworden und verträgt sich gut mit irmi.
    hast du vielleicht bilder von so einem mischling? würde ich echt gerne mal sehen wie die aussehen, weil ich habe vor jahren mal einen gesehen der mich verwirrt hat weil er merkmale von beiden arten(unterarten wie auch immer) hatte, und mich seit dem immer gefragt ob man timnehs und kongos kreuzen kann.
     
  6. nebroter

    nebroter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    flensburg
    @ papillon, habe erst jetzt gesehen dass du mir die bilder schon in nem anderen thread gepostet hast :zwinker: danke

    echt tolles forum! :zustimm:
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nebroter,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen :bier:
    Schön, dass sich deine 2 so gut verstehen, wenn auch einige schon mit solch einem Paar gezüchtet haben und es aber nicht wieder tun würden - am Besten ist immer noch die artgleiche Verpaarung :zwinker:
    Prinzipiell ist eine Nachzucht von Timneh und Kongo möglich, wie du ja nun schon weißt :zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo nebroter,

    Herzlich willkommen!

    Zitat:
    ... endlich ein forum gefunden zu haben wo so viele leute genauso papageienverrückt sind wie ich (dachte immer ich bin da alleine).

    Da dachtest Du falsch ... Gott sei Dank ... :D :D :D

    LG
    Christa
     
  10. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo nebroter,
    danke für deine info zu deinen zwei süßen.
    wie man ja sieht,vertragen sich deine beiden ja bestens und das ist doch die hauptsache.
    meine sind auch "nur" vergesellschaftet,da kein liebespaar aus ihnen nach eineinhalb jahren geworden ist.ich glaube ,das wird auch nichts mehr,da wohl der altersunterschied zu groß von knapp 15 jahren ist.
    da sich die beiden halt so akzeptieren und sich kein streß,sprich einer jagt den anderen,machen und die streicheleinheiten,die sie sich gegenseitig nicht geben,von uns bekommen ;),und die pieper auf uns einen zufriedenen eindruck machen,haben wir uns alle mitsamt so arrangiert.
    man merkt doch,dass die gesellschaft des anderen,den geiern gut tut,sie lernen voneinander pfiffe,körpersprache und auch wenn der andere sich mit begeisterung auf ein gemüse stürzt,wo der andere geier erst igitt macht,aber dann doch die neugier siegt,warum es dem jetzt so schmeckt....
    beide haben zusammen ein zimmer ,aber die käfige sind getrennt und so ist es eine entspannte situation.

    auch mir gefallen die timnehs sehr gut,sie machen auf mich einen etwas lebhafteren eindruck als die kongos.aber ich kann mich auch täuschen.
    aber da haben wir ja dann dich,um zu erfahren ob es doch wesentlichere unterschiede zwischen den arten gibt.du hast ja den direkten vergleich ;)

    meine erste timneh und merlin sind auch wf,vor ca.20 jahren nach deutschland eingeführt.damals gab es kaum nachzuchten zu kaufen.
    aus heutiger sicht würde ich auch nie mehr ein wf kaufen und wenn ich damals schon gewusst hätte,vor den kauf von jacko,wie die machenschaften bei dem fang und handel sind und was für ein unheimlicher streß diese tiere hatten :nene: hätte ich mir damals höchstwahrscheinlich auch jacko nie zugelegt....aber andererseits, sie wäre gleich von einem anderen paar gekauft worden.
    ich habe mit meinen beiden wf auch nur die allerbeste erfahrung gemacht,hat man erst ihr vertrauen erlangt,wozu man nur etwas geduld und einfühlungsvermögen gebraucht hat,wurden daraus super anhängliche,verschmuste nie bösartige vögelchen.das schreibe ich jetzt nur,damit man sieht ,dass es nicht nur hz sein müßen ,um zahme vögel zu bekommen.es ist kein zuspruch für einen kauf von eine wf :+klugsche

    also dir noch viele schöne stunden hier mit dem vf.
    lg beate
     
Thema:

hallo

Die Seite wird geladen...

hallo - Ähnliche Themen

  1. Vögel - die Wahrheit!?!

    Vögel - die Wahrheit!?!: Also meine schwester hat ein komisches diagram gemacht und ich weiss nicht ob ich ihr glauben soll weil es ist irgendwie logisch aber irgendwie...
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...