Halmaherahenne im Nistkasten: Bitte um HILFE!!

Diskutiere Halmaherahenne im Nistkasten: Bitte um HILFE!! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner Halmahera Henne. Wir haben jetzt seit 3 Wochen auf Empfehlung unseres TA einen Brutkasten am Käfig...

  1. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Hallo,
    Ich habe ein Problem mit meiner Halmahera Henne. Wir haben jetzt seit 3 Wochen auf Empfehlung unseres TA einen Brutkasten am Käfig befestigt.
    Seitdem sitzt sie nur noch im Nistkasten. Sie Quietscht mehrmals am Tag ganz leise vor sich hin. (Hört sich an als ob sie gleich eingeht...furchtbar).
    Fressen tut sie eigentlich ganz normal.
    Sie hat auch schon 80 gramm zugenommen, und wiegt jetzt 520 gramm. Das kann ja auch nicht normal sein, oder??

    Bitte helft uns, wir sind schon ganz verzweifelt.

    Gruss Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaiengirl, 29. März 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Nistkasten

    Hallo
    Erst mal wiso hast Du einen Nistkasten reingesetzt? Hat sie anzeichen gemacht? (gescharrt, Nest bauen dunkle ecken gesucht?) Hat sie einen Partner?
    "gejammer" hat meine auch beim Eier legen,aber sie hatte abgenommen, weil wärend der Brutzeit nehmen sie eigendlich nur das "nötigste" auf!
    Ist denn ein Ei da?Kannst Du was sehen? Also mit der Gewichtzunahme ist mir auch ein Rätzel aber vielleicht ist das so, VOR dem Eierlegen, ich hatte meine nur "wärend"der Brutzeit gewogen da nahm sie ab!
    Gruss Bine
     
  4. #3 Alfred Klein, 29. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jens

    Erstmal die Frage warum der Tierarzt (ist der überhaupt vogelkundig?) einen Nistkasten empfohlen hat. Wenn Du ein Pärchen hast könnte es zu Legen und Nachwuchs kommen was ohne Zuchtgenehmigung verboten ist.
    Wenn Du die Henne in Einzelhaft hälst ist mir das mit dem Kasten noch rätselhafter.
    Kannst Du dazu was sagen?
     
  5. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Jens,
    also bei mir kommt jetzt natürlich auch erstmal die Frage nach dem Zweitvogel auf. Gibt es einen?
    Zweite Frage, wie schon vorher gestellt: Wieso "verschreibt" der TA einen Brutkasten? Hat sie ein Ei im Bauch? Könnte sie Legenot haben? Manchmal legen die Mädels ja auch ohne Partner Eier.
    In welcher Zeit hat sie 80 gramm zugenommen?
    Was sagt denn der TA sonst noch?
    Wie Du auf dem Benutzerfoto sehen kannst, sitzt unsere Henne auch schon mal im Bruthaus, ist aber nur Fake...sie läßt sich füttern und hat bis heute noch nie ein Ei gelegt. Geräusche macht sie auch nicht, außer einem wohlgefälligem Grunzen, wenn sie gefüttert wird. :beifall:
    Erkläre doch mal ein wenig mehr
    schönen Gruß
    Siegfried
     
  6. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Hallo.
    erstmal DANKE für die Antworten....
    Es handelt sich um ein Pärchen beide 4 1/5 Jahre alt.
    Der TA ist Spezialisiert auf Papageien, er meinte wir sollten einen Brutkasten reinhängen, weil die Henne immer so Agressiv dem Hahn gegenüber ist. (Ist auch wirklich besser geworden mit Nistkasten).
    Gewichtszunahme 80 gramm.....ich denke in 3-4 Wochen.
    Ob sie ein Ei hatt kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Werde aber am Montag nochmal zum TA fahren.

    Gruss Jens
     
  7. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Hallo.
    erstmal DANKE für die Antworten....
    Es handelt sich um ein Pärchen beide 4 1/5 Jahre alt.
    Der TA ist Spezialisiert auf Papageien, er meinte wir sollten einen Brutkasten reinhängen, weil die Henne immer so Agressiv dem Hahn gegenüber ist. (Ist auch wirklich besser geworden mit Nistkasten).
    Gewichtszunahme 80 gramm.....ich denke in 3-4 Wochen.
    Ob sie ein Ei hatt kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Werde aber am Montag nochmal zum TA fahren.

    Gruss Jens
     
  8. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Jens,
    bei einem Paar sieht die Sache natürlich anders aus.
    Es könnte sein, das die Henne will und der Hahn nicht und sie versucht ihn mit Geräuschen zu locken. Vielleicht war das auch der Grund für das Schreien.
    Jetzt zickt sie, weil er nicht will.
    Wir haben auch Edelpapageien und da ist es auch so, Nora geht in den Kasten und brabbelt vor sich hin. Morli geht dann immer gleich hin und füttert sie. So geht das für 2-3 Wochen und dann ist Ruhe. Ansonsten sind Edelpapageien sehr selbstständig und hängen nicht wie andere aneinander.
    Das mit der Gewichtszunahme verstehe ich nicht. Hast Du sie immer gewogen oder woher weißt Du davon?
    schönen Gruß
    Siegfried
     
  9. #8 Spaiengirl, 29. März 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo Jens
    Also ich meine ja, wenn sie !jammer" und stöhnt dann hat sie ein Ei gelegt, schau mal nach!
    Ich finde es eigendlich nicht so gut einen Nistkasten einfch so anzubieten, Edels können auch zum "dauerbrüter" werden!
    Aber sollte ein Ei da sein, werden noch welche Folgen.Das zunehmen erkläre ich mir so : sie hat sich einen " Vorrat" angefressen, weil sie brüten möchte, in der Brutzeit fressen sie ja nur das nötigste!
    Wenn der Hahn nicht füttert musst Du darauf achten das sie raus kommt und trinkt und frisst! Vorallem Calcium ist wichtig!
    Du kannst auch ruhig mal ein halbes Ei anbieten!
    Wenn sie kein Ei hat, aber weiter jammert gehe zu TA kann sein das sie Legenot hat! Fühl doch mal, ob Du ein Ei ertastest! Ich konnte das bei meiner fühlen!
    Gruss Bine
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo bmw-chef

    erstmal: herzlich willkommen bei den Vogelforen :0-

    Deine Henne sitzt nun fest im Kasten und das animiert natürlich sehr schnell zur Eibildung. Ein Ei wiegt 24 Gramm, also sind vermutlich zwei Eier (normales Gelege) im Anmarsch. Dieses Quietschen in den höchsten Tönen kennen wir, sie will gefüttert werden. Traut sich der Hahn? Du schreibst nicht, dass die beiden "verliebt" sind.

    Wir merken auch bei unserer Henne an der rapiden Gewichtszunahme und natürlich an ihrem ganzen sonstigen Verhalten, wenn es bald wieder los geht.

    Wenn sie dann tatsächlich legen sollte, erschreckt nicht. Es hört sich furchtbar an dieses Stöhnen und Ächzen, man stirbt fast selbst mit. :nene:

    Vielleicht wäre es besser gewesen, anstatt des Kastens, die beiden zeitweise zu trennen? Unsere zwei sind leider kein Liebespaar, schlafen in einzelnen Käfigen. Tagsüber sind sie gemeinsam in der Voliere im Wintergarten, da gibts immer wieder Reibereien. Allerdings ist bei uns der Hahn der aggressivere. Wenn sie total frei rumtoben können, jagt die Henne ihn auch mal durch die Gegend. Ist ein ständiger Wechsel.
     

    Anhänge:

    • Eix.jpg
      Dateigröße:
      16,4 KB
      Aufrufe:
      26
  11. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Hallo

    Also der Hahn geht sofort zu ihr wenn sie wieder anfängt zu "quietschen" und füttert sie. Dannach ist wieder eine Zeit lang Ruhe.
    Sie teilen sich einen Käfig, manchmal fliegen schon die Fetzen, aber sobald es ans schlafen geht, sitzen sie ganz friedlich nebeneinander.
    Sie turnt auch ganz normal rum.....wenn sie schmerzen hätte würde sie das doch wohl nicht tun??
    Ich denke auch immer gleich an das schlimmste, kann ja sein dass alles ganz normal ist.
    Naja warten wir mal ab!!!!

    Gruss Jens
     
  12. #11 Spaiengirl, 29. März 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo Jens
    Schön das der Hahn füttert so bleibt dir das erspart meiner tat es nicht! Ist ein gute Zeichen. Ich denke auch es ist alles im "grünen" bereich.
    Schau morgen mal nach ob ein Ei da ist, dann folgen in 2 bis 3 Tagen noch ein oder zwei..........
    Es ist nicht einfach ich denke auch an das schlimmste als meine die Eier legte habe ich mehr gelitten als sie! Und als ich nach 28 Tagen die "sache" beendete noch mehr!
    Gruss Bine
     
  13. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Guten Abend...
    Das mit dm "quietschen" geht aber schon seit Dienstag....
    Ist das Normal?

    Gruss Jens
     
  14. #13 Spaiengirl, 30. März 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo Jens
    Das Eierlegen ist ein sexualtrieb und sie (endschuldige weiss es nicht anders auszudrücken) ist geil, deshalb ruft sie den Hahn. Meine hat ohne Sex Eier gelegt aber vorher auch Geräusche gemacht, als wenn sie es tut. Menschen machen ja auch "Geräusche" beim Sex!
    Also das ist normal, und wenn er nicht will dann kommen die Eier so, (der Orgasmuss)
    So hat mein Tierartz das erklärt weil ich mir auch so Sorgen gemacht habe!
    Gruss Bine
    Ach ja er meinte meine Henne sei nympfoman sie hat 6 Eier gelegt!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. bmw-chef

    bmw-chef Guest

    Guten Morgen..
    Heute Nacht hat unsere Henne ihr erstes Ei gelegt....jetzt ist es uns schon ein wenig leichter.

    Danke für die Antworten, das hat uns sehr geholfen!!!


    Gruss Jens
     
  17. #15 Spaiengirl, 30. März 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Na herzlichen Glückwunsch! Kann sein das sie das erste nicht sonderlich annimmt, in abständen von 2 bis 3 folgen noch welche.
    Nun wirst Du von einigen hören, ist das Ei befruchtet? wenn ja musst du eineZuchtgenehmigung haben!
    Oder tausch die Eier aus, wenn Du keine Babys willst.
    28 Tage muss man sie nun brüten lassen. Zählen kannst Du ab dem letzten Ei. Viel Glück achte auf Calcium!
    Gruss Bine
     
Thema:

Halmaherahenne im Nistkasten: Bitte um HILFE!!