Halsband Bleichschwanz

Diskutiere Halsband Bleichschwanz im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Ist es eigentlich möglich bei den Halsis Bleichschwanz das Geschlecht der Jungtiere an Hand der Färbung zu erkennen,oder eher nicht?:?...

  1. #1 oliver s, 11. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2011
    oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    Ist es eigentlich möglich bei den Halsis Bleichschwanz das Geschlecht der Jungtiere an Hand der Färbung zu erkennen,oder eher nicht?:?
    Achja,nochwas hat jemand Ahnung wie zur Zeit Bleichschwanz Violettgrüne/Blau gehandelt werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 m.a.d.a.s, 11. April 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Also es kann durchaus vorkommen, dass die männliche Bleichschwänze schon (sehr) viel gelb bzw. weiß im Kopfgefieder haben. Aber dies ist nur einer grober Anhaltspunkt.

    Zu Punkt zwei zuchtfähig/zuchtreif od. Jungtier? Aber ich glaub das macht den Hahn eh nicht mehr fett, da die Preise doch schon sehr human sind. Ich würde so auf 500€ - 750€ tippen (zuchtreif).

    Aber Lothar weiß da sicher mehr.

    Grüße.
     
  4. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Also wäre es sinnvoll eine DNA zu machen....Danke
     
  5. #4 m.a.d.a.s, 12. April 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Yup. Da wirst Du wohl nicht drum rum kommen. :)
    Mich würde aber mehr interessiern, ob man die Bleichschwanzmutation an sich schon bei frisch geschlüpften Jungtieren erkennen kann.
    Bleichschwänze haben ja helle Ständer und Krallen. Haben das die Farb-Jungen im Vergleich zu Spalt-Jungen auch schon? Oder bekommen sie
    das Merkmal erst mit der Ausbildung der Federn?
    Wie sieht es mit den Dunkelroten Augen aus? Sind die gut erkennbar?

    Stefan.
     
  6. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...die Bleichschwanz Farbvögel haben beim Schlupf schon weiße Krallen. Die Spaltvögel nicht. Sieht man am besten
    wenn man beide nebeneinander hält.

    Das mit der DNA Bestimmung ist ja auch so eine Sache.... Ich hatte bei 3 Proben zwei falsche Ergebnisse, trotz
    extremer Vorsicht und Sauberkeit beim Feder abnehmen und eintüten- habe dadurch auch einen Käufer ganz schön verärgert der statt Henne nun einen Hahn hat - trotz DNA.
    War auch kein Billiglabor.
     
  7. #6 Edelsittichfan, 12. April 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Halsi,

    das habe ich am Anfang meiner Gelbkopf-Gelbschwanz Zucht auch geglaubt. Aber leider hat es dann etwas anders ausgesehen. Als ich beim beringen der Vögel, mir die Krallen und Ständer angesehen hatte, waren tatsächlich Vögel mit weißen Krallen und hellen Ständer dabei. Leider wurden die Krallen und Ständer je älter die Vögel wurden, immer dunkler. In der letzten Woche vor dem ausfliegen, waren die Krallen dunkel, fast schwarz und die Ständer grau. Allerdings war dies nicht bei allen Vögel so. es waren auch Vögel dabei die ihre helle Krallen und Ständer behielten und im Gefieder als schöne Gelbkopf-Gelbschwänze zu erkennen waren.

    Facit: kein sicheres Erkennungsmerkmal. Auch habe ich von dunkelroten Augen nichts gesehen.
     
  8. #7 m.a.d.a.s, 12. April 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Danke Lothar. So was in der Art dachte ich mir schon. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn man wenigsten das mit Sicherheit sagen könnte.
     
  9. #8 Edelsittichfan, 12. April 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Das mit der DNA Bestimmung ist ja auch so eine Sache.... Ich hatte bei 3 Proben zwei falsche Ergebnisse, trotz
    extremer Vorsicht und Sauberkeit beim Feder abnehmen und eintüten- habe dadurch auch einen Käufer ganz schön verärgert der statt Henne nun einen Hahn hat - trotz DNA.

    Hallo Halsi,

    ich mache jedes Jahr so zwischen 10-20 Federuntersuchungen und habe bisher noch nicht ein einziges falsches Ergebniss bekommen. Ich habe in diesem Jahr einen Hahn ohne Halsband von 2009 zur Zucht angesetzt. Bis anfang März hatte ich diesen Vogel nicht ein einziges mal balzen gesehen. Da wurde ich doch etwas unsicher und habe vorsichtshalber eine 2. Untersuchung veranlaßt. Ergebniss war das es ein Hahn ist. Ja und was meint Ihr. An dem Tag als ich das Ergebniss bekam, habe ich das erstemal den Hahn balzen gesehen. Tja, hätte ich noch eine Woche gewartet, dann hätte ich 14,99 € gespart.
    Halsi, vieleicht solltest Du das Labor mal wechseln.
     
  10. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten,na dann bin ich mal gespannt.

    Habe eine Verpaarung Violettgrün/WKWS/Blau x WKWS-Blau.Es liegen zur Zeit 2 Jungtiere im Kasten,wobei ich schon die ersten grünen Kiele/Federn sehen kann.Gibt ja nur 3 Möglichkeiten,was das werden kann:Grün;Violettgrün oder WKWS-Violettgrün...
    Die Füsse der beiden sind zwar ziemlich hell aber die Krallen zeigen deutlich schwarze Spitzen.Naja warten wirs doch einfach mal ab...
    Zur DNA:Also ich lasse im Jahr zwischen 10 und 20 DNA-Untersuchungen von verschiedenen Vogelarten durch führen und immer waren die Ergebnisse richtig..Habe auch mal zwischendurch die Labore gewechselt.
     
  11. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Naja. Bleichschwanz Grün /Blau kann auch noch fallen. :D

    Stefan
     
  12. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    ok,ok....warten wirs ab...
     
  13. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ....danke für die Aufklärung das die Krallenfarbe nicht sicher zu einem Bleichschwanz führt. Ich hatte das aber
    mal irgendwo gelesen und die letzten Jahre hatte es bei mir zumindest gestimmt- Glück gehabt.
    Werde dieses Jahr mal genauer darauf achten.

    Welches DNA Labor ist denn zu empfehlen TA... oder LA.. ?? Gern auch als PN falls offene Werbung nicht zulässig
    ist.
    Meine Federn werde ich jedenfalls nicht mehr zu Gene.. nach Duisburg schicken.

    Viele Grüße Halsi
     
  14. #13 Edelsittichfan, 12. April 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Oliver,

    da Dein Hahn spalt in Blau ist und die Henne eine Blaue WK.WS. ist, können doch auch Blaue, Violette spalt in WK.WS. sowie das gleiche in WK.WS. fallen. Oder ???
     
  15. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Da hast Du schon recht Lothar. Aber Oliver meinte ja, dass schon grüne Federn zu sehen sind. Von daher fällt für diesen "Frischling" die Blau Reihe weg.

    Stefan
     
  16. #15 Menkhaus Martin, 12. April 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    es könnte ja sein das noch Türkis im Spiel ist, so wäre Lothar wieder im "Rennen" .


    MFG Martin
     
  17. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Kleiner Schelm. :)
     
  18. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    und wo kommt der Türkis-Faktor her??Leider war heute mittag ein junges hin?!Schade,habe ihn bereits letzte Woche beringt.Aber das ist wohl die Natur...
     
  19. #18 Menkhaus Martin, 14. April 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    Oliver s das tut mir Leid um den Kleinen, wie sagt Lothar immer wo Leben ist ,ist auch der tot. Türkisfakor wo kommt er her, tja wie kommt die Jungfrau zum Kinde ? Den könnte doch dein Violettgrünerhahn haben ,muß aber nicht.


    MFG Martin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    habe heute wieder nach meinem kleinen geguckt,er ist wohl auf.Wird ein Bleichschwanz grün/blau...Er hatte übrigens von Anfang an keine weissen Krallen....
     
  22. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Glückwunsch. Meine haben heute zum ersten mal die Augen auf gemacht. Von daher ist von Federn bzw. Farbe noch nichts zu erkennen.

    Grüße.
     
Thema: Halsband Bleichschwanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kovi bleichschwanz

Die Seite wird geladen...

Halsband Bleichschwanz - Ähnliche Themen

  1. Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!

    Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!: Hallo liebe Vogelfreunde! Ich bin ganz neu hier, lese aber schon eine Weile eifrig mit.... Ich habe mir vor etwa einem Jahr ein Paar...
  2. Opalin-Rez.Schecke - Hahn mit Halsband?

    Opalin-Rez.Schecke - Hahn mit Halsband?: Hallo... ich habe dieses Thema mal erstellt um eure Meinung zu einem Bild zu hören, dass ich im Internet entdeckt habe und mich etwas wundert....
  3. Halsband oder Geschirr?

    Halsband oder Geschirr?: Hallo, ich hatte mich für meinen Hund von Anfang an für ein Geschirr entschieden, weil ich gelesen hatte, dass man beim Abruftraining mit...
  4. Halsbandsittich - Mutation "Bleichschwanz" (helles und dunkles Band)

    Halsbandsittich - Mutation "Bleichschwanz" (helles und dunkles Band): Hallo Freunde, hier ein Thema, über das auch viel geredet wird. Wie kommt es, dass es Bleichschwänze mit hellem Halsband und mit dunklem Hals...
  5. Halsband vs. Pflaumenkopf

    Halsband vs. Pflaumenkopf: Hallöchen zusammen, ich möchte mir gerne noch eine Sittichart zulegen. Ich finde ja die Halsbandsittiche toll, aber auch die...