Halsbandsittich (Alexandersittich)

Diskutiere Halsbandsittich (Alexandersittich) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag in die Runde, hab mir ein Paar gekauft nur leider hab ich früher ein paar Wellensittiche gehabt und würde gerne mit dieser Vogel Art...

  1. Arek

    Arek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag in die Runde,
    hab mir ein Paar gekauft nur leider hab ich früher ein paar Wellensittiche gehabt und würde gerne mit dieser Vogel Art weiter mich entwickeln. Sie sind seit gestern bei uns fühlen sich wohl. Was muss ich am anfang beachten. Kann mir einer vielleicht ein Buch empfehlen. Wäre sehr dankbar für unterstützung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arek

    Arek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Besitze seit 6 Tagen Halsbandsittiche. Habe diese im Zoo Geschäft gekauft ein ist komisch kein Fuss Ring?
    Die Vögel haben Angst wie kann ich Ihnen die Angst nehmen. Erbiete Hilfe.
     
    Cabbars gefällt das.
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.528
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    man kann nicht so einfach auf diese bitte einen ratschlag geben...

    bitte, erzahl doch mal ein bisschen mehr...
    wieviele Vogel, ratio hahn-henne...
    installation ...voliere-kafig...im wohnzimmer, schlafzimmer oder aussenvoliere
    alter, zustand
    fur welches ziel hast du die Vogel gekauft...
    wie gehst du vor
    wie weit mochtest du das sie zahm werden...(kuscheln oder futtern ohne panik )

    usw

    6 tage ist nix...
    LG
    Celine
     
  5. #4 Karin G., 11.01.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.091
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Arek

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    habe deine beiden Themen zusammengehängt

    wie Celine schon schreibt, du musst nähere Angaben machen
     
  6. Arek

    Arek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Antwort. Es ist eine Henne und Hahn. Es ist ein Käfig aber Sie sind nur da drin wenn es nacht wird die meiste zeit im Wohnzimmer. Wir möchten das sie richtig zahm werden. Ich habe keine Idee wie ich das machen soll. Wir haben ein paar Seile damit sie etwas zu Spielen haben. Bitte ein paar Tips zu Beginn
     

    Anhänge:

  7. #6 m.a.d.a.s, 31.01.2018
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    33
    Wovor?
     
  8. #7 m.a.d.a.s, 31.01.2018
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    33
    Mit Leckerli, wie Erdnüssen usw.
    Da es zwei (was sehr erfreulich ist) sind wird das Unterfangen, aber etwas schwieriger.
     
  9. #8 Pauleburger, 31.01.2018
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    23
    Das kann man so nicht sagen, kann auch gegenteilig sein und es geht zu zweit schneller. Macht auch als Halter mehr Spaß ;)

    Probier mal Kolbenhirse als Leckerli. Wenn es ihnen schmeckt, nur noch aus der Hand anbieten.

    Achja und als Beschäftigung diverse Äste mit Knospen. Besorg dir am besten ein Buch über die Ernährung von Papageien. Oder direkt über Edelsittiche.
     
  10. Arek

    Arek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Als Angst haben sie aber weis nicht warum immer wenn wir uns den Käfig nähern drehen die beiden durch. Versuche es mit leckerli hat jemand noch eine Idee
     
  11. #10 Geiercaro, 01.02.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Hessen
    Vögel sind Fluchttiere, du musst Geduld haben. Wenn ich richtig gelesen habe , hast du sie erst knapp einen Monat . Was verlangst du denn . Das kann unter Umständen ewig dauern , bis sie relativ zahm sind. Vögel sind nun mal keine Kuscheltiere. Wenn sie im Käfig durchdrehen , ist er wohl zu klein und sie fühlen sich nicht sicher , oder sie können sich nicht gut zurückziehen. Oder ihr seit zu hektisch oder oder oder...... da gibt es viel ,was die Pieper stören kann. Es gibt kein Rezept, wie man Lebewesen zahm bekommt. Das liegt nur am Halter. Geduld ist das Zauberwort. Versuch dich noch ein bisschen schlau zu lesen , was deine Vögel für Bedürfnisse haben und irgendwann klappt das schon mit dem zahm werden in kleinen Schritten.
     
    Menkhaus Martin gefällt das.
  12. Arek

    Arek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Wir versuchen mit den leckerlis die stäbe mit Honig sie essen aber nur wenn man sie einen halben Tag ohne esse läßt. Ich weiß nicht ob es okay ist was ich mache. Ich verstehe nur ein nicht. Wenn ich mich den Käfig Nähe fliegen sie wie verrückt im Käfig Rum ich weiß nicht warum aber wenn man dann um die Ecke des raum geht rufen sie einen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Geiercaro, 09.02.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Hessen
    Meinst du die Knabberstangen ? Die sind viel zu Zuckerreich. Nicht alles was die Industrie anbietet , ist gesund. Nimm lieber Kolbenhirse Rot oder Gelb , da haben deine Pieper mehr davon und es ist gesund.
     
  15. #13 Cyano - 1987, 12.02.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    35... Oberhessen
    Möglicherweise gehst Du noch zu nahe ran. Halte mindestens eine Armlänge Abstand. Stehe entspannt da und fixiere sie nicht mit beiden Augen. Es ist zumindest Anfangs Stress für die Vögel, wenn sie beide Augen sehen. Dann fühlen sie sich wie von einem Raubtier beobachtet. Wie hoch sind die Sitzstangen? Die sollten mindestens die Brusthöhe des größten Menschen im Haus haben und höher ist immer gut. Stell Dich auch mal 2-3m weit weg und mach die Putzbewegungen und das Flügelstrecken langsam nach. Gähnen stark Übertreiben! Beruhigt auch. Und auch in die Ecke setzen, lesen und was essen, ohne dass Du die Vögel ansiehst. Das macht sie neugierig.
     
Thema:

Halsbandsittich (Alexandersittich)

Die Seite wird geladen...

Halsbandsittich (Alexandersittich) - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich ..Mutationen

    Halsbandsittich ..Mutationen: Hallo ich suche nach Quellen wo ich mich belesen kann. Ich suche Informationen über alle Mutationen die bis jetzt bekannt sind. Wichtig wäre auch...
  2. Halsbandsittiche in Mettmann/Niederrhein gesichtet.

    Halsbandsittiche in Mettmann/Niederrhein gesichtet.: Hallo, nachdem ja bekanntlich Halsbandsittiche längst Düsseldorf erreicht haben, habe ich neulich (Mitte Juni) zu meinem Entzücken zwei davon in...
  3. Vergesellschaftung eines zahmen und einem ängstlichen Halsbandsittich

    Vergesellschaftung eines zahmen und einem ängstlichen Halsbandsittich: Hallo zusammen Vorab, Ich bin neu hier und falls das Thema in der falschen Kathegorie ist, tuts mir leid. Aber ich brauche dringend hilfe. Vor...
  4. Halsbandsittiche und Wachteln?

    Halsbandsittiche und Wachteln?: Hallo, kann man in einer Außenvoliere mit zwei Halsbandsittichen auch Wachteln halten? Oder wäre das eher keine gute Idee?
  5. 5 Halsbandsittiche suchen ein neues Zuhause - Berlin Spandau

    5 Halsbandsittiche suchen ein neues Zuhause - Berlin Spandau: Hallo liebe vogel Freunde, Mein Name ist Jannina und wir suchen ganz dringend ein neues Zuhause für 5 halsbandsittiche. Mein Papa ist verstorben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden