Halsbandsittich Einsteiger

Diskutiere Halsbandsittich Einsteiger im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebes Forum, Ich heiße Antonio und bin 18 Jahre alt. Meine Eltern und ich sind vor vier Jahren in den Absatz italiens gezogen Ich...

  1. Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73010-Veglie-Italien
    Hallo liebes Forum,

    Ich heiße Antonio und bin 18 Jahre alt. Meine Eltern und ich sind vor vier Jahren in den Absatz italiens gezogen

    Ich habe vor ca einem halben Jahr das erste mal Halsbandsittiche gesehen und mich sofort in sie verliebt.

    Damals kam die Haltung nur bedingt für mich in Frage da wenig Geld, Katzen im Haus und nervige Nachbarn.

    Ich hab meinen Führerschein gemacht und fahre jetzt seit 3 Monaten für TNT hier in Italien. Mit dem Gehalt kann ich mir auch eine im Notfall nötige Behandlung eines Tierarztes leisten.

    Ich hab jetzt ein paar fragen an euch zur Haltung der kleinen schreihälse .

    Im Internet scheiden sich die Geister in Sachen käfiggröße... Mal liest man 2x1x2m dann mal wd 3m länge . ich hab einfach angefangen jetzt meinen Käfig zu bauen mit den maßen 220x100x140. Das ganze wird eine Schrank Kombination also ist im Grunde ein teil aus dem ich unten Schrank und oben Käfig mache damit das ganze auch stabil wird. Das heißt das sie entweder auf Augenhöhe oder über mir sitzen der höchste Punkt im Käfig liegt auf 2,20m höhe.

    Ich bin sehr Tier lieb und will natürlich nur das beste für meine zukünftigen Mitbewohner. Darum will ich mich auch jetzt schon ausreichend über ihre Haltung und ihre Bedürfnisse informieren wenn ich damit eventuelle Fehler vermeiden kann.

    Vielleicht bin ich schon der 10te der euch Löcher in den Bauch fragt aber ich will einfach nicht ins kalte Wasser springen schon garnichtwenn am Ende das wohl der Tiere darunter leidet.

    Ich habe einen Züchter hier gefunden oder ex Züchter da er seine 8 Paare verkauft. Er hat noch 3 Paare übrig sie sind aber alle schon ca 6 Jahre alt. Ich hab kein Problem damit nur stellt sich mir die Frage ob sich diese Tiere noch an mich als Halter gewöhnen. Ich will keine kuschelvögel ich will sie eigentlich nur beobachten aber futterwechsel und sauber machen wollte ich schon ohne stress hinter mich bringen ohne das sie panisch im Käfig herum flattern und sich am Ende noch Verletzungen zuziehen.

    Das paar kostet hier 150€ ist das ein normaler preis?

    Wenn sie sich mal an den Käfig gewöhnt haben können sie auch gerne in meinem Zimmer Freiflug haben ich hab nur ein Bett und einen alten Kleiderschrank den sie mir gerne an knabbern können das macht mir nichts. Pflanzen hab ich keine im Zimmer und sie könnten sich auf 30qm so richtig austoben.


    Mein Zimmer geht zur Straße raus die Nachbarn sind tolerant und der Nachbar auf der rechten Seite hat die Garage voll mit Kanarienvögeln da regt sich auch keiner auf. Mein Käfig wird aus holz gebaut und von innen werde ich aluprofile gegen die latten schrauben so können sie mir das Holz nicht zerschreddern. Bis jetzt steht nur das grundgestell morgen hol ich noch ein paar latten und am 20ten gibt Weihnachtsgeld dann gehts weiter mit bauen

    Ich würde mich über Tipps zur Haltung dieser wunderschönen Tiere sehr freuen ich will alles richtig machen.

    Vielen Dank im vorraus,
    Grüße
    Antonio
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73010-Veglie-Italien
    Den Anhang Screenshot_2015-12-07-08-57-22.jpg betrachten

    Das wäre das besagte paar welches ich mir gerne holen würde sollten die beiden bis Mitte Januar noch nicht verkauft sein. Der Züchter klang seriös am Telefon und fragte mich auch nach käfiggröße und ob ich volljährig sei. Er sagte mir das er sie nicht nach Wunsch verkauft sondern ich mir eines der Paare aussuchen müsste. Er meinte sie seien zwischen 5 und 6 Jahre alt und hätten sich in der Voliere zu paaren zusammengefunden und auch schon zwei mal gebrütet.

    Was meint ihr zu den beiden?

    MFG
    Antonio
     
  4. Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73010-Veglie-Italien
    Den Anhang Screenshot_2015-12-07-08-58-09-1.jpg betrachten MB

    Hier der Hahn.

    Ich kann vom Handy aus leider immer nur ein Bild einfügen es wäre nett wenn jemand meine Bilder in einen post ei fügen könnte. Den zukünftigen Käfig oder zumindest das grundgestell poste ich gleich.
     
  5. Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73010-Veglie-Italien
    Den Anhang IMG_20151205_202607.jpg betrachten

    Und hier noch das Gestell vom Käfig. Muss schauen wann ich nach Hause komme heute wenn ich es noch schaffe hol ich heute noch bisschen was im Baumarkt hab heute bisschen stress auf Arbeit und ist nicht sicher wann ich nach Hause komme.
     
  6. #5 Julian Hundt, 7. Dezember 2015
    Julian Hundt

    Julian Hundt Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59602 kallenhardt
    Also wenn du daraus den Käfig baust is das schon okay, aber täglich Freiflug muss schon gewährleistet sein. Dir sollte auch klar sein das die Halsis gerne knabbern , Tapete, Tür, Bilder und Co nur zur Info.....
    Es dauert schon einige Zeit bis sich junge Vogel an den Menschen gewöhnen, bei sechs Jahre alten zuchtpaaren wird das sehr schwierig werden. Ich würde dir eher raten nimm junge Vögel
    Lg Julian
     
  7. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde im Freiflug einen Kletterbaum anbieten. Dann haben sie eine Anflug- und Knabbermöglichkeit. Hier gibt es eine Bastelanleitung dafür. Ich nehme einen Christbaumständer, tue da einen großen Ast hinein, stelle ihn in einen Topf und lege Steine in den Topf, damit er nicht umkippt. Dazu decke ich den Topf und den Boden unter den Kletterbaum mit Zeitungen zu, damit sie nicht alles vollkacken. Dabei solltest du aber darauf achten, dass du ungiftige und ungespritzte Äste nimmst und sie regelmäßig (alle paar Monate) austauschst und sie regelmäßig reinigst, wenn sie dreckig sind.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Halsbandsittich Einsteiger

Die Seite wird geladen...

Halsbandsittich Einsteiger - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  5. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...