Halsbandsittich + Nymphen ???

Diskutiere Halsbandsittich + Nymphen ??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe in meiner Aussenvoliere mit Winterhaus 2 Nymphen, 3 Wellensittiche und 4 Kanarien. Nun ist bei uns im örtlichen Tierheim ein...

  1. bertibaer

    bertibaer Guest

    Hallo!

    Ich habe in meiner Aussenvoliere mit Winterhaus 2 Nymphen, 3 Wellensittiche und 4 Kanarien. Nun ist bei uns im örtlichen Tierheim ein Halsbandsittich abgegeben worden den ich gern noch dazugesellen würde. Verträgt Er sich mit den anderen? Ist Er auch winterhart?

    Vielen Dank
    bertibaer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 16. September 2004
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Es kann, aber es muss nicht......

    Hallo du!
    Es gibt KEINE Garantie, dass es funktioniert. Natürlich kommt es darauf an, wie und wo der Halsi vorher gehalten wurde und wo er jetzt mit den Nymphen leben soll. Bei mir hat es funtioniert mit einen Halsbandsittichhahn, der handaufgezogen wurde und bei meiner Halsbandsittichhenne, die mit 2 Jahren in die Voliere einzog (naturbrut und obwohl sie vorher in einer Voliere nur mit Halsi gesessen hat). Bei einem Freund jedoch hat es nicht funktioniert und ein Nymph starb, weil er nicht schnell genug eingriff.

    Hier ein Foto von meinen Halsbandsittich Stitch und seinen Nymphenfreund Tuiii.
     

    Anhänge:

  4. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Würde ich auch so sagen. Wenn nicht bekannt ist, wo der Halsi herkommt, dann ist es auch schwierig abzuschätzen wie er sich mit Deinen Vögeln verträgt.

    Vielleicht kannst Du mit dem Tierheim vereinbaren ihn probeweise bei Dir aufzunehmen? Wenn es z.B. nach vier Wochen klar wird das es nichts wird, dann kannst Du ihn wieder zurückbringen. Ist zwar auch blöd für den Vogel, aber einen Versuch wäre es vielleicht wert. Sicherlich besser als unter Umständen wochenlang im Tierheim zu sitzen.

    Aber wenn es klappt, müßtest Du dann nicht am besten noch einen zweiten Halsbandsittich aufnehmen? Ich kenne mich da nicht so aus, aber ich denke auch Halsis sind Schwarmvögel. :?
     
  5. bertibaer

    bertibaer Guest

    Ja, schon klar das Er dann auch einen Artgenossen bräuchte, aber erstmal sollte Er sich mit den anderen vertragen und Sie vor allem nicht angreifen...

    Vielen Dank
    berti
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Berti :0-


    Mir wäre es viel zu riskant. Denn Halsis gelten als aggressive Rasse. Da ist dann schnell ein Beinchen weg wenn nicht der Nymph tod :angry: .
     
  7. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Huhu
    Es gibt wirklich KEINE Garantie dafür!!!!
    Ich hab auch Nymphen mit Halsis zusammen und es klappt, aber ich würde es keinem empfehlen!
    Hier ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

  8. Sascia

    Sascia Guest

    hallo du, also wir halten auch ein Paar Alexandersittiche also die großen mit Nymphen und Wellis in einer großen Außenvoliere mit Schutzhaus.
    Bis jetzt ging es prima, aber man muß aufpassen wenn die "riesen" in brutstimmung kommen, dann kann sich das schlagartig ändern.
    Ich würde es probieren wenn die Voliere groß genug ist das sich die Vögel aus dem weg gehen können.
    Winterhart nur bedingt sollte schon eine wärmelampe vorhanden sein, aber bei allen Vögeln!
    Schließlich gibt es in Afrika oder Australien keine -20C°!

    lg sascia
     
  9. bertibaer

    bertibaer Guest

    Aaaalso, habe Ihn nun gegen 18:00 Uhr abgeholt und in die Voliere eingesetzt.(Ins Winterhaus). Habe dort alle Vögel zuersteingesetzt, ich dachte mir so lernen Sie besser das Sie dort geschützt sind und auch über Nacht hineingehen, haben bis auf die beiden Nymphen auch alle begriffen. Die Voliere ist 6qm groß, 2m hoch. Das Winterhaus 3m lang und 0,8m breit sowie 1,2m hoch. Ich hoffe doch das reicht dann das Siue sich nicht beharken? Sitzmöglichkeiten hab ich genug eingebaut sowie auch 3 Futterstellen.

    Bis jetzt saß Er nur auf einer Stange und hat alles beäugt. Ausgerechnet auf der Stange wo immer der "Leitwellensittich" schläft... Dieser hat sich den neuen Genossen natürlich gleich mal aus der Nähe angesehen, Haben sich dann beide etwas angefaucht, sind dann aber nebeneinander sitzen geblieben.

    Mal sehen was Morgen Früh los ist!

    berti
     
  10. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo berti,

    und haben es alle überlebt?
    lese den thread ja mit großer spannung, da unsere 'wellisippschaft' auch nächstes jahr durch einen riesengeier (mönchssittich) vergrößert werden soll.
     
  11. buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    klar meine auch, Garantie gibt`s echt keine. Augen auf also!!!
    Unser Alexanderpaar wird mittlerweile aber auch schon von den Wellie`s und Nymphen rumkommandiert - wehe der falsche Schlafast wird ausgesucht ;) .
    Grad gestern Abend hat einer der Nymphies die Alex-Henne kräftig an den Schwingen gezogen, weil der Nymph da schläft - Madame trollte sich auch sofort, ohne zu maulen oder drohen.
    Aber trotz allem; es gibt auch andere Fälle 8o
    Bitte aufpassen - du wirst es ja beobachten...

    :0-
     
  12. bertibaer

    bertibaer Guest

    Bis jetzt geht alles gut, als Er das erste mal rauskam gab es natürlich ein riesen Geschrei und Gezeter. Heute hat sich nun alles beruhigt. Er saß aber meist den ganzen Tag über im Winterhaus und kam erst immer am späten Nachmittag heraus,(vielleicht vorher in der Wohnung gehalten?) flog ein bischen und ist auf dem Kletterbaum herumgekrabbelt. Hab Ihm auch eine extraSchüssel hingestellt die Er sofort mit Leckereien gefüllt angenommen hat.(Apfel, Tomate,Weintraube, Salat, Sonnenblume, alles aus dem Garten.) War das richtig? Körner hat Er sich aus den anderen Näpfen ebenfalls geholt.

    Die Nymphen sind auch nicht mehr ganz so aufgeregt, Sie beobachten Ihn immer noch von der Ferne.
    Aber neben den Welllensittichen und Kanarien hat Er Heute schon gesessen ohne Notiz von Ihnen zunehmen.

    berti
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. bertibaer

    bertibaer Guest

    Hab mal ein paar Fotos von meiner Vogelanlage und Vögeln gemacht!
    Besonders groß natürlich Neuzugang "Charlie"! :D

    [​IMG]
     
  15. hanu

    hanu Guest

    hallo
    hatte auch mal einen halsbandsittich ist mir leider entflogen
    komme auch aus forst und wollte mal wissen wo du deinen halsbandsittich herbekommen hast möchte mir wieder gern einen kaufen
    meinen alten hatte ich von bangel in cb war eine schlechte entscheidung ihn dort zu kaufen denn er war total verschüchtert hab ihn mit kleinen leckereien aber an mich gewöhnt
    der vogel mag es auf alle fälle geduscht zu werden
    leckerlie würde ich ihm auch öfters am tag on hand geben und nicht aus der schüssel damit gewöhnt er sich schnell an dich und baut eine gute bindung zu dir auf
     
Thema: Halsbandsittich + Nymphen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich

    ,
  2. halsbandsittich nymphensittich zusammen

    ,
  3. welche vögel kann man mit halsbandsittiche zusammen halten

    ,
  4. halsbandsittich nymphensittich,
  5. winterharter Halsbandsittich ,
  6. halsbandsittich abgegeben,
  7. halsbandsittich winterhart
Die Seite wird geladen...

Halsbandsittich + Nymphen ??? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...