Halsbandsittich - rote Augen

Diskutiere Halsbandsittich - rote Augen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Freunde, also ich finde das schon gut, das eine Handvoll Züchter Ursachenforschung betreibt. Ergründen will, warum z.B. ende der 90 er...

  1. #41 Edelsittichfan, 3. April 2013
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Freunde,

    also ich finde das schon gut, das eine Handvoll Züchter Ursachenforschung betreibt. Ergründen will, warum z.B. ende der 90 er Jahre, als die GK.GS. vermehrt gezüchtet wurden, so viele Albinos und Lutinos in den Nistkästen lagen. Hätte man damals schon Erkennungsmerkmale gekannt, diese Vögel zu unterscheiden, so wäre wohl manchen Züchter viel Ärger und Frust erspart geblieben. Es gibt noch genügend Mutationen, die noch aufgearbeitet werden müssten. Alle die sich daran beteiligen kann die schweigende Züchter Mehrheit doch nur danken.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 m.a.d.a.s, 3. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Vielen Dank. Wenigstens Einer der mich versteht.
    Vogelzucht besteht für manche nun mal aus mehr als nur Futter in die Näpfe geben, Nistkästen aufhängen und auf Junge warten. Insbesondere dann, wenn man sich mit Mutationszucht beschäftigt.

    Und ich verstehe auch nicht, warum sich hier die meisten so gegen den Gedanken sträuben, dass die Bleichschwänze rote Augen haben könnten. Manche dachten ja auch noch vor 1-2 Jahren, dass die Gesäumten nur dominant vererben (Sorry die Spitze konnte ich mir nicht sparen :D ).

    Leider ist diese in Deutschland (bzw. Europa) recht groß. Und ich glaube nicht, dass sich dies groß ändern wird. Hier braut lieber jeder sein eigenes Süppchen. Schade.
     
  4. #43 Menkhaus Martin, 3. April 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,
    Ja da sind die Züchter nicht nur in Europa alle gleich oder Stefan hast du schon jehört in Australien oder so wie sie den Dominant Schecken gezüchtet haben ?
    MGFG Martin
    Ps. Sorry aber das konnt ich mir jetzt auch nicht verkneifen.
     
  5. #44 m.a.d.a.s, 3. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    War nicht böse gemeint. Man muss halt auch mal über den Tellerrand schauen und nicht alles als gegeben hin nehmen.

    Also bei den Dom. Schecken in Australien denke ich schon, dass es eine eigenständige Mutation ist. Doch bei den Dom. Schecken, die bis letztes Jahr hier im westlichen Europa zu finden waren, bin ich mir nicht sicher. Da ist zu viel "buntes Gemüse" gefallen, was den Eltern nicht ähnlich sah. Letztes Jahr wurden dann welche von Australien nach Europa "geholt". Ob das die Situation mit dieser Mutation nun verbessert sei mal dahin gestellt. Bleibt zu hoffen, dass die dom. Schecken aus Australien nicht mit den vorher hier existierenden gemischt werden und ein eigenständiger Stamm aufgebaut wird. Aber wenn man weiß wo diese momentan sitzen, kann man diese Hoffnung wohl begraben.

    Grüße.
     
  6. #45 Menkhaus Martin, 3. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo ,

    hallo Lothar dann "öffne" dich mal; DU HAST DOCH AUCH MAL WKWS oder Bleichschänze jezüchtet ist dir den bei deinen wat aufjefallen ? So wie Stefan das beschreibt muss das ja nicht unbedingt sofort auffallen da die Augen ziehlich dunkelrot sein sollen.Bei dir ist doch mal ein Cremeino über WKWS als Hahn gefallen hatten die Elterntiere von dem Cremino dunkelrote Augen ? Wenn man daran die Spalterbigkeit in NSLINO ablesen könnte wer das ja super .

    Hi Stefan ganz so schwarz würde ich das nicht sehen.

    MFG Martin:0-
     
  7. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo,

    ja ist denn schon wieder WE...hier sind die Bilder.....:zustimm:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    :gott:
     
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Stefan, das ist immer so, die meisten haben PRobleme wen mal etwas gegebenes "verändert" wird ... ich verfolge das Thema sehr interessiert und habe meine Bilder mal über WKWS durchgesehen .... da ich ja grundlegend Blitze ist mir nur aufgefallen das es wohl einen Unterschied geben kann. Denn auf Bildern mit mehreren Tieren reflektieren sich die Bilder deutlich unterschiedlich .... Aber die Aufnahmen sind auch nun sehr alt (teilweise über 10 Jahre).

    Also halt uns auf dem laufenden mich interessiert das Thema.
     
  9. Zeuss

    Zeuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    :gott::gott: Sind die putzig!!!
    Hey Oliver, eins, zwei, drei, vier , vieeeeeeeeeellle, bei Dir geht ja schon die Post ab.:beifall::beifall: Glückwunsch, aber ich glaube bei Dir ist ja der Frühling schon lange dagewesen!! Wir dagegen warten immer noch!!8(0l
     
  10. #49 m.a.d.a.s, 3. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Danke Oliver. Für den Moment kann ich keine roten Augen sehen. Könntest Du mir das obere und das mittlere Bild in original Größe bitte per Mail schicken?

    info(at)halsbandsittiche.de

    Viele Grüße.

    Stefan
     
  11. #50 Menkhaus Martin, 3. April 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hi Oliver ,

    sind die alle bis auf einen (Violettgrün) Spalt in WKWS ? ?

    MFG Martin:0-
     
  12. #51 m.a.d.a.s, 4. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Oliver,

    was sollen denn die beiden "dunkel" blauen Halsi-Jungen darstellen? ViolettBlau? Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch zum Violett Kobalt. :)

    madas
     
  13. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo Martin,

    neee,die sind von 2 Paaren.Es sind nur 2 Violette und 2 Blaue spalt WKWS.

    @ Stefan:Ich schicke dir dir die Fotos heute abend durch.
     
  14. #53 m.a.d.a.s, 4. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Vielen Dank für Deine Mühe.
     
  15. #54 Edelsittichfan, 4. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2013
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg



    Hallo Martin,

    ja wenn ich damals gewusst hätte was ich heute weis, dann hätte ich mit Sicherheit genauer hingeschaut. Der Creme Ino Hahn ist in 2009 gefallen aus 1,0 Pastellblau/ GK.GS. X 0,1 Grauer WK.WS.. Leider waren meine Zuchtbemühungen in den vergangen Jahren nicht von Erfolg gekrönt. Seine Henne eine GK.GS/blau/lutino rez Henne, legte in den vergangenen Jahren zwar jedes Jahr 6 Eier, leider waren alle Gelege unbefruchtet. Im vergangenen Jahr machte die Henne noch ein Nachgelege mit 5 Eiern, aber leider waren diese auch unbefruchtet. Ich glaube der Hahn ist zu dumm zum zumzum.

    Leider habe ich damals nicht darauf geachtet, ob die Elterntiere rote Augen hatten oder nicht. Ich meine aber eher nein, denn das wäre mir sicherlich aufgefallen. Die Graue WK.WS. Henne war meine eigene Nachzucht. Ihre Eltern stammten aus der Zucht von J.P. in Holland und B.B. aus Deutschland. Auch bei denen sind mir keine roten Augen aufgefallen.

    Ich glaube mittlerweile , dass die GK. GS. Halsbandsittiche, mit den roten Augen, aus einer Kombination von Gelbkopf-Gelbschwanz mit " Gelbkopf ", wie sie J.Bastiaan in seinem 1. Buch nannte, gefallen sind. Er beschrieb sie damals als wenig bekannte rezessive Mutation. Diese Vögel sehen fast aus, wie die uns bekannten GK.GS. Waren mit Sicherheit auch von diesen schwer zu unterscheiden. Aber diese Vögel hatten rote Augen und helle Krallen. Ob diese Muation heute noch bewusst gezüchtet wird ist mir nicht bekannt.
     
  16. #55 Menkhaus Martin, 4. April 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Moin Lothar,

    ICH HOFFE JA DAS ICH DIESES JAHR NOCH IN DEN GENUSS KOMME UM SELBER EIN PAAR JUNGE AUS DER WKWS - REIHE IN DIE AUGEN ZU SEHEN : EIER HABEN SIE JA NUN ENDLICH :

    ABER SAG MAL WENN DU ANNIMMST DAS DIE ROTEN AUGEN AUS DER VERPAARUNG VON GKGS X GELBKOPF KOMMEN WO KOMMEN DEN DANN DIE SOGENANNTEN NSLINO REZ: WEG ? HAT DEIN ZUCHT-KOLLEGE HEINZ NOCH DIESEN FARBSCHLAG WENN JA KANNST DU DA IRGENDWANN MAL SCHAUEN WIE SEINE AUSSEHEN :

    MFG MARTIN:0-
     
  17. #56 m.a.d.a.s, 5. April 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Welche Vögel meinst Du mit dem "Gelbkopf" aus Buch 1? Die, die auch helle Schwungfedern hatten? Hast Du die Seitenzahl vom ersten Buch zufällig im Kopf? Sollten es diese Vögel sein, dann sind die auch im zweiten Buch drin und laufen dort unter "Falbe", glaube ich. Diese Tiere werden von Johan Goessens aus Belgien gezüchtet. Er davon zwei Linien. Eine etwas hellere, die erst nach ein paar jahren etwas grün im Nacken und auf dem Rücken zeigt und eine dunklere, die gleich beim Ausfliegen Farbe auf dem Rücken bzw. Nacken hat. Beim Ihm zum Anfang auch Lutinos und Albinos gefallen (zu 99,9% die rez.) und durch Selektion will er diese aus den beide Linien entfernt haben. Glaube ich aber nicht. Er ist der Meinung, dass seine Vögel eine Kombination aus Bleichschwanz und Bronze Falbe ist. Für mich ist die hellere Variante eine Kombination aus vermutlich allen drei Mutationen, da diese Jungentiere als visuelle Lutino bzw. Albino ausfliegen und die dunklere nur eine Kombo aus Bleichschwanz und Bronze Falbe.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. #57 Edelsittichfan, 5. April 2013
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan,

    genau die Vögel meine ich. Im ersten Buch ist ein Bild von dem sog. " Gelbkopf "auf Seite 102, im 2. Buch auf Seite 362. Hier bezeichnet er die Vögel als Falben, ist sich aber nicht 100 % sicher, ob es tatsächlich Falben sind. Auch ist im 1. Buch der Vogel deutlich dunkler. Liegt es an der Aufnahme, oder ist es vielleicht ein Graugrüner Farbschlag ?

    Wenn man sich Deine Bilder anschaut ( übrigens sehr schöne Aufnahmen von schönen Halsbandsittichen ) und die von Bastiaan dazu nimmt, ist mir noch eins aufgefallen. " Das Halsband ist hellgrau ". Dies wäre auch eine Erklärung dafür, warum wir 2 unterschiedliche Versionen in der Ausprägung des Hals/ Nackenbandes bei den GK.GS. haben.

    Stefan vermuten kann man viel, allein es fehlen die Beweise. Und dies kann man nur durch entsprechende Kontrollzuchten feststellen. Schauen wir mal was die Zukunft uns bringt. Aber vielleicht sind wir doch auf der richtigen Spur.
     
  19. #58 Edelsittichfan, 5. April 2013
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Martin,

    das ist eine andere Geschichte und ich meine hier sollten wir einen extra Treat aufmachen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Menkhaus Martin, 5. April 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    Lothar das glaube ich zwar nicht aber nun jut,

    Stefan wie sehen diese Vögel WKWS-Bronze Falbe ? von Vorne aus ? Ansonsten ist es ein schicker Vogel .

    MFG Martin:0-
     
  22. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Wo bekommt man denn solch tolle Tiere.Die funde ich wirklich Klasse..:beifall:
     
Thema: Halsbandsittich - rote Augen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich

    ,
  2. halsbandsittich küken

    ,
  3. halsbandsittich züchter

    ,
  4. halsbandsittich mutationen,
  5. gkgs halsbandsittich,
  6. halsbandsittich rote augen wildfarbene eltern wahrscheinlichkeit,
  7. halsbandsittich weiß,
  8. halsbandsittich züchten,
  9. gelbkopf sittich,
  10. halsbandsittich rote augen ,
  11. halsband sittich rote augen,
  12. halsbandsittich küken augen schwarz,
  13. halsbandsittichküken,
  14. halsbandsittich kobalt,
  15. zucht halsbandsittich,
  16. opaline halsbandparkiet,
  17. halsbandsittich albino rezessiv,
  18. halsbandsittich Futter ,
  19. halsbandsittich 3 wochen,
  20. halsbandsittich blau,
  21. halsbandsittich vom küken zum hahn,
  22. halsbandsittich nestlinge,
  23. halsbandsittich küken 3 Wochen,
  24. halsbandsittich cremino,
  25. halsbandsittich rote und schwarze augen
Die Seite wird geladen...

Halsbandsittich - rote Augen - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...