Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand

Diskutiere Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Einmal zu uns: Ich bin ganz neu hier und schreibe hier zum ersten mal rein und hoffe auf schnelle Hilfe! Ich habe vor einigen...

  1. hsdi

    hsdi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Einmal zu uns:
    Ich bin ganz neu hier und schreibe hier zum ersten mal rein und hoffe auf schnelle Hilfe!
    Ich habe vor einigen Tagen zwei Halsbandsittiche 'adoptiert'. Wir haben Erfahrungen mit Vögeln aller art haben selber zwei Volieren einmal mit Kanarienvögeln und einmal mit Wellensittiche. Diese leben jedoch draußen im Garten. Jetzt haben wir zwei Halsbandsittiche seit einigen Tagen und sie sind auch sehr neugierig und werden von Tag zu Tag zutraulicher. Wozu man sagen muss das sie bei dem Vorbesitzer komplett zutraulich sind.
    Also am Anfang habe ich mich neben den Käfig gesetzt und mit ihnen gesprochen dann mal angefangen Gemüse von außen zu geben und dann auch innen. Heute ist Coco dann mal auf meine Hand gekommen um zu fressen. Honey traut sich noch nicht.

    Auf jeden Fall wir haben die beiden adoptiert da der Vorbesitzer aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr für beide hatte. Wir kennen ihn jedoch so gut wie gar nicht und wissen auch nicht wirklich unter welchen umständen die beiden vorher leben mussten.

    Kommen wir jetzt zum Hauptgrund wieso ich schreibe:
    Wie gesagt ich hatte Coco auf meiner Hand alles war gut und schön nach 3 Stunden beschäftigung dachte ich es reicht dann jetzt auch und ließ sie dann in ruhe zum schlafen. Darauf hin ist mir aufgefallen das ich einige rote punkte oder flecken auf meiner Hand hatte nachdem sie drauf war. Die sind jetzt schon wieder verblasst aber jedoch noch da. Ich würde auch ein Foto hochladen.
    Meine angst ist jetzt das die beiden vielleicht Milben haben :( Aber vielleicht kann es ja auch von ihren Krallen sein?
    Ich mache mir totale sorgen und hoffe auf schnelle Hilfe !

    Im Internet wurde ich leider gar nicht fündig. Hab schon alles mögliche wie Vogelmilben Ausschlag, Kratzer Vogelkrallen usw eingegeben. Den Anhang tempImagebP30Ui.png betrachten
     
  2. #2 Cyano - 1987, 23.12.2020
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    35... Oberhessen
    Sieht erst mal nach Krallenspuren aus und evtl. verbunden mit allergischer Reaktion, da ja Dreck, aber auch Speichel an den Krallen sein kann. Evtl. ist Deine Haut allergisch gegen etwas was die Vögel gefressen haben. Aber zu empfehlen ist ein Termin bei einen Hautarzt.Mach in den nächsten Tagen zum Vergleich weitere Fotos. Das könnte einem Arzt helfen.
    Bei den anderen Vögeln gab es diese Hautreaktion noch nicht? Oder sind die anderen Vögel nicht so zutraulich?
     
    hsdi gefällt das.
  3. hsdi

    hsdi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also die Punkte sind jetzt weg und ich denke auch es ist von den Krallen und ich habe einfach überreagiert Ich hoffe es ist keine Allergie. Meine Wellis sind auch zutraulich und bei denen hatte ich noch nie so einen Ausschlag oder so rote Punkte.
    Vielen dank für die Antwort!
     
  4. #4 Astrid Timm, 23.12.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.524
    Ort:
    34393
    die Krallen sind zu spitz und zu lang würde ich mal behaupten ;) Ich habe nur Großpapageien, und schütze meine Haut mit Jacke oder Sweater, weil die Krallen eben Kratzer oder eben auch Punkte in die Haut reißen. Wenn es nicht juckt und anschwillt, würde ich nicht von einer Allergie ausgehen.
     
    hsdi gefällt das.
  5. #5 Tussicat, 23.12.2020
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    63xxx
    Du willst nicht wissen, wie meine Hände nach Beo manchmal aussahen. ;D Eher nach Kampf mit einer Wildkatze ...
    Also erstmal würde ich mir keine Sorgen machen. Ich glaube auch nicht, dass Vogelmilben auf Menschen stehen.
    Ich wünsche viel Spaß mit den Geiern.
     
    hsdi und Astrid Timm gefällt das.
  6. #6 harpyja, 23.12.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.432
    Ort:
    Norddeutschland
    Halbandsittiche sind größer und schwerer als Wellensittiche, da bleiben eher diese Krallenabdrücke zurück. Mir ist dieses Bild vertraut, hatte ich auch oft von meinen Mohrenkopfpapageien. Das ist mal mehr und mal weniger, wie schon angesprochen abhängig von der Schärfe der Krallen, wie sauber die Füße sind (Fruchtsaft!) und wie stark sich an der Haut festgehalten wird. Gut möglich, dass sich die Haut auch schnell dran gewöhnt. Aber für 3 Stunden sieht das schon harmlos aus, also keine Sorge!

    (Wenn es später anschwillt oder juckt, ist das eine andere Geschichte, da kann wirklich eine schwache allergische Reaktion vorliegen)
     
    hsdi gefällt das.
  7. hsdi

    hsdi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die nette Hilfe an alle.

    Hab jetzt einfach den Ast auf dem sie immer drauf sitzen mit so einer ,Stange‘ ersetzt aus Gips und Kalk. Soll gut zum Krallen stutzen sein und für den Schnabel. Vielleicht bessert es sich ja.
     
  8. #8 Sam & Zora, 23.12.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.120
    Zustimmungen:
    3.227
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Für mich sieht das auch nach Krallenspuren aus.Wenn die Krallen lang und sehr spitz sind, läßt sich das nicht vermeiden. Selbst wenn es ab und an etwas juckt, ist das noch lange keine Allergie. Habe zwei Edels...du willst nicht sehen wie meine Hände und Arme manchmal aussehen. :D
     
  9. #9 Tussicat, 23.12.2020
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    63xxx
    Mit diesen Dingern pass auf, manchmal stutzt das nicht die Krallen, sondern dünnt die Haut an den Füßen aus und das kann unangenehm sein. Ich habe den Kram schnell wieder verbannt, da es eben nicht gut für die Füßchen war. Du kannst es versuchen, hab aber bitte ein gutes Auge drauf, zumal Vögel nicht auf den Krallen sitzen.
     
  10. #10 Andreas.S, 23.12.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Schmeiß das Zeug wieder raus.
    Nimm naturäste / Stämme mit Rinde in verschiedenen Größen.
     
Thema:

Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand

Die Seite wird geladen...

Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich - rote Augen

    Halsbandsittich - rote Augen: [ATTACH] ---------- Hey Jungs, so jetzt könnt Ihr hier Eure Erfahrungen über Rotaugen loswerden und müsst nicht immer von einem Beitrag zum...
  2. Wie bekomme ich Rote Beete in Halsbandsittiche hinein?

    Wie bekomme ich Rote Beete in Halsbandsittiche hinein?: Moin, Moin, wie bekomme ich bei den derzeitigen Wetterbedingungen Halsbandsittiche im Freiland dazu Rote Beete zu fressen? gibt es eine Chance?...
  3. Halsbandsittich mag andere mehr als mich

    Halsbandsittich mag andere mehr als mich: Heyy. Ich hab schon seit fast 2 Jahren einen Halsbandsittich und er und ich hatten eine sehr gute Beziehung da ich ihn auch selber aufgezogen...
  4. Halsbandsittich oder Molinasittich

    Halsbandsittich oder Molinasittich: Hallo Bin neu hier habe eine Frage würde mir nächstes Jahr eventuell sogar dieses Jahr Vögel anschaffen wollen nun schwanke ich zwischen...
  5. Hilfe_mein Halsbandsittich Rudi ist erkrankt und unser Vogelkundiger TA weiß nicht weiter

    Hilfe_mein Halsbandsittich Rudi ist erkrankt und unser Vogelkundiger TA weiß nicht weiter: Hallo an alle, mein Tierarzt hat mich gebeten nochmal in Vogelforen zu schauen und eventuell nach Rat zu fragen. Mein Halsbandsittich Rudi ist...