Halsbandsittich

Diskutiere Halsbandsittich im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Hugoline, das hängt von Deinem Vogel und von Deiner Wohnung ab. Und natürlich davon, wann Du ihm einen Partnervogel holst. Je zeitnäher...

  1. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Hallo Hugoline,

    das hängt von Deinem Vogel und von Deiner Wohnung ab. Und natürlich davon, wann Du ihm einen Partnervogel holst. Je zeitnäher der Partnervogel kommen soll, desto eher würde ich mit dem ersten Freiflug warten. Wichtiger ist nämlich, dass sich die beiden aneinander gewöhnen können. Wenn das abgeschlossen ist, kann man sich um den Freiflug kümmern.

    Worauf Du achten solltest: Mach Deine Wohnung vogelsicher, bzw. das Flugzimmer vogelsicher. Fenster mit etwas abkleben, so dass sich dort erkennen lässt, dass es nicht weiter geht. Alle spitzen Gegenstände, die im Flug oder bei der Landung gefährlich werden könnten, wegräumen. Darauf achten, dass es keine Höhlen oder Zwischenräume gibt, wo ein Vogel reinfallen könnte, etc. Es gibt im Netz diverse Anleitungen zu vogelsicheren Räumen. Biete auch eine Landemöglichkeit gezielt an. Also hänge irgendwo einen Ast oder ein Seil auf, damit die Vögel einen Anlaufpunkt haben, von dem sie sich aus weiter orientieren können. Der Ast sollte möglichst hoch aufgehängt werden. Aber nicht zu hoch, im Zweifel musst Du den Vogel dort noch erreichen können, und sei es nur, um ihn zu vertreiben, damit er wieder in den Käfig geht.

    Und ganz wichtig: Wenn Du willst, dass Deine Vögel wieder zurück in den Käfig/Voliere gehen, dann biete NIEMALS Futter außerhalb desselben an. Es kann zwar sein, dass sie trotzdem problemlos zurückgehen, aber es ist definitiv sicherer und stressfreier, wenn die Vögel merken, wo es das Futter gibt und freiwillig dorthin zurückkehren.

    Wie lange Du also direkt warten musst, kann man nicht sagen, aber im Normalfall reichen ein paar Tage, sobald der Partnervogel da ist. Die Vögel müssen sich aus ihrem Käfig/Voliere heraus das Zimmer genau anschauen können, damit sie eine erste Orientierung haben. Die ersten zwei, drei Flüge werden dann eh etwas chaotisch und wild. Danach geht es aber recht schnell.

    Je nach dem, wie scheu Deine Vögel sind, musst Du Dir auch überlegen, wie Du sie wieder in den Käfig/Voliere bekommst. Ist ihr Käfig/Voliere zu klein, werden sie da nicht so leicht wieder reinklettern, auch wenn das Futter dort ist. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der kommt auch noch in baldiger Zeit hinzu...
    Musste meine Eltern erstmal überhaupt an einen gewöhnen...Die waren nämlich nicht so für Piepmätze^^
    Habe ihnen schon erzählt, dass auch noch ein zweiter hinzu kommt...
    Danke schonmal für die Antwort...
     
  4. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Hm, ich weiß nicht, wie ich es formulieren soll, aber machen wir es mal so: Habe ich die Frage denn nicht schon beantwortet? Und wenn Deiner Meinung nach nicht: welche konkrete Information fehlt Dir denn noch? :zwinker:
     
  5. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    sry, das hatte ich geschrieben, als ich die letzte antwort der seite zuvor gelesen hatte... hab übersehen, dass danach noch etwas kam...
    die infos zum thema freiflug reichen mir schon voll und ganz...;-)
    mich würde noch interessieren, weil ich einen großen käfig noch kaufen möchte, ob die größe von Innenmaße ca. 136 x 85 x 60cm reicht?
     
  6. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Wenn die 135 NICHT die Höhe ist, dann reicht das erstmal bei ausreichendem Freiflug. Ansonsten solltest Du nach etwas anderem schauen. Wichtiger als die Höhe beim Käfig/Voliere ist die Länge oder Breite. Die Vögel fliegen ja nicht nach oben oder unten, sondern zur Seite und da müssen sie ausreichend Platz haben. :zustimm:

    Was aber auch immer relativ ist. Je mehr sie frei fliegen am Tag, desto kleiner kann auch der Käfig sein. Wenn sie zum Beispiel nur drin schlafen, dann ist die Größe fast egal. Wenn sie aber nur eine Stunde am Tag rauskönnen, dann muss das Ding schon richtig groß werden. Die empfohlenen Maße liegen bei 2x1x1 Meter (B/H/T) für ein Vogelpaar.

    Also zieh das am besten vorher in Deine Überlegungen mit ein. Wie lange willst Du sie fliegen lassen? Und hast Du auch die Zeit, sie so lange zu überwachen? Denn immer dran denken, Halsis nagen gerne und an allem. Und sie kriegen ALLES klein. :+schimpf

    Nur mal ein Beispiel, was passiert, wenn man mal zwei Tage nicht aufpasst:[​IMG]
    Man merke, selbst die Tür wurde angeknabbert. :( Also immer schön aufpassen. :D
     
  7. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    oha...^^
    dann erwartet mich ja ein riesiges abenteuer...:D
     
  8. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auf den Bildern ist der Prachtkerl Hugo zu sehen...
    Er hat sich mittlerweile zum Schreihals entwickelt...
    Wird das durch eine Partnerin besser?
     

    Anhänge:

  9. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Nicht unbedingt besser, aber auf jeden Fall anders. Die Rufe werden angenehmer und vor allen Dingen süßer, wenn er seine Partnerin anbalzt. :blume:

    Auf jeden Fall ein Prachtkerl! :zustimm:
     
  10. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    also sind die töne, die er von sich gibt, dann nicht mehr so hoch und aggressiv? :D
     
  11. #50 OnkelMichi, 27. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2008
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ist zwar nicht gut geworden, aber vielleicht hilft Dir das als Eindruck. Und lass Dich nicht von meiner Frau stören, die da irgendwann zwischendurch mal reinquatscht. :D
    Youtube Halsis

    Mach es ruhig über Lautsprecher so laut, dass Dein Halsi es hören kann und schau Dir mal seine Reaktionen an. :zustimm:
     
  12. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Vögel...:zustimm:
    Einige Rufe aus dem Video habe ich auch von meinem erkannt...^^
    Jetzt hab ich aber auch was gemacht...^^
    Der schreit hier jetzt als rum...8o
    Gott sei Dank, hat mein Vater keine Nachtschicht...:D
     
  13. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    heute darf hugo seinen ersten freiflug genießen...
    bin ja mal echt gespannt...^^
    die tür ist schon seit einer viertelstunde offen und der dummkopf schwirrt als nur oberhalb des käfiges rum...^^ der vogel weiß scheinbar nicht, was für eine tolle überraschung ihn unterhalb des käfiges erwartet...bin mal gespannt, wie lange der noch braucht, bzw. ob er die offene tür überhaupt entdeckt...:? :D
     
  14. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Wahrscheinlich musst Du ihm ein bißchen helfen, weil die Vögel nur ungern nach unten gehen. War bei uns so. Sie haben den Ausgang nicht gefunden, weil er unterhalb ihres Lieblingsplatzes war und man grundsätzlich nicht niedriger ging als unbedingt nötig.

    Aber vielleicht findet er den Ausgang ja doch noch. Mal schauen, wie viele Flugbomben er hinterlässt. :D
     
  15. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mir einen tipp geben, wie ich ihm helfen kann?
    soll ich ihn normal rausholen oder ihn locken?:?
     
  16. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Das sinnvollste ist Warten. Wenn Du ihn normal rausholst, wird er sich nicht wohl fühlen und Rauslocken ist meist verdammt schwer. Also abwarten und Tee trinken. Vielleicht ab und zu mal zeigen, dass es da eine Öffnung im Käfig gibt. Wenn er nicht zu viel Angst hat, also einfach mal ein paar Finger durchstecken, damit er merkt, dass da was offen ist. Wenn er nicht zu aufgeregt ist, wird es verstehen.
     
  17. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hab ich eben probiert...
    der sausack schreit mich mit einem tiefen unterton an...8o
    bestimmt so eine art drohung von ihm gewesen, jedenfalls habe ich diesen ton noch nicht von ihm gehört...:D
     
  18. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Hast Du eine Möglichkeit, das mal aufzunehmen? Dann kann man das besser identifizieren.
     
  19. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    so, habs mal eben aufgenommen, nicht von meinem gerede in der mitte irritieren lassen :D
     

    Anhänge:

    • hugo.zip
      Dateigröße:
      23,4 KB
      Aufrufe:
      19
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Oha, da hast Du Deinen Hahn aber erfolgreich provoziert. Das ist ganz schlimmes Schimpfen, wenn ihm jemand zu nahe kommt oder am Schwanz zieht oder ihn packen will. Damit zeigt er Angst und Aggressivität. Der nächste Schritt wäre wohl Beißen zur Verteidigung.

    Also bist Du ihm mit der Hand zu nahe gekommen. Das mochte er gar nicht.
     
  22. Hugoline

    Hugoline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hmmm...
    sowas habe ich mir schon gedacht...:(
    werde ihn wohl erstmal in ruhe lassen, um ihn nicht zu ärgern und ihm zu zeigen, dass ich es gut mit ihm meine... habe ihm zur versöhnung, anstatt meine hand, eine banane in den käfig gesteckt...darüber hat er sich dann gefreut und kräftig zugelangt...:D
     
Thema: Halsbandsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich haltung

    ,
  2. halsbandsittich haltung pflege

    ,
  3. halsbandsittich pflege

    ,
  4. halsbandsittich züchter,
  5. vergesellschaftung halsbandsittich untereinander,
  6. sehr zam halsbandsittich,
  7. halsbandsittich spielzeug,
  8. halsbandsittich nestjung kaufen,
  9. halsbandsittich baby kaufen 2016,
  10. halsbasittich pupillen wwerden klein,
  11. Spielzeug für halsbandsittiche,
  12. halsbandsittich baby kaufen,
  13. halsbandsittich partnervogel