Halsikenner gesucht :)

Diskutiere Halsikenner gesucht :) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Bitte bei manchen Sachen nicht gleich steinigen :) ich kenne das selber wenn ich manche Beiträge lese und denke " ob Gott... Was für Leute... Was...

  1. #1 KassyColtCat, 13.06.2020
    KassyColtCat

    KassyColtCat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bitte bei manchen Sachen nicht gleich steinigen :) ich kenne das selber wenn ich manche Beiträge lese und denke " ob Gott... Was für Leute... Was für Fragen... Was für Themen" aber manchmal steht man auf dem Schlauch oder braucht einfach n kleinen Tritt

    Also kurz zu mir und meinen Terroristen...
    Ich bin eine verrückte Vogelfrau (ja wenn es Katzenladies gibt... Gibt es das auch)
    Ich hatte mein Leben lang immer Vögel, immer Unterschiedliche, immer aus dem Tierschutz oder von meinem VetDoc.
    Letztes Jahr im Oktober sind meine beiden letzten gefiederten Freunde plötzlich verstorben, ich weiß ich hätte sie obduzieren lassen können... Habe es aber nicht übers Herz gebracht, es war ja kein weiterer Vogel da der hätte gerettet werden müssen. Die beiden waren Halsis, beide gehandicapt und meine große Liebe
    Jetzt habe ich eine Weile gebraucht um mich zu fangen und tatsächlich, nachdem ich langsam meine Fühler ausgestreckt habe, zwei neue Begleiter gefunden die ein neues Zuhause gebraucht haben wegen zu wenig Zeit und Umzug.
    Die Beiden sind jetzt seit einem Monat bei mir :) eine ca. 5 jährige Henne, die sich leider sehr stark gerupft hatte und relativ skeptisch und scheu ist und einen kleinen ca. 2 jährigen Hahn, der ein richtiger Dussel ist im Sinne von schmusig wie der Teufel, süß, zahm, treudoof, liebesbedürftig und und und ... Man könnte sagen... Ein kleines liebenswertes Deppele ... Denn jetzt kommen wir zu einem der Probleme...er versucht sich immer wieder an sie ranzuwanzen ... Sie haut ihm aber immer ne Bratpfanne auf den Schädel, es eskaliert aber nicht, er schleicht sich jetzt einfach wenn sie kommt.
    Die beiden haben ein eigenes vogelsicheres Zimmer ;) ich kenne diese Ganoven ja ... Also ist die ganze Wohnung eine Sicherheitszone aber ihr Zimmer ist ein Spielplatz mit vielen Möglichkeiten um sich auszutoben. Sie haben zum schlafen eine Voliere und immer Freiflug, einen Luftbefeuchter und ne Birdlamp.
    Sorry das ich so ausholen ich will nur alles abdecken ...
    Er ist übrigens null territorial, sie scheucht ihn schonmal von ihren Lieblingsplätzen.
    Im Käfig und am Futterplatz sind übrigens beide getrennt und wissen auch wo ihr Häuschen-Eingang ist aber ihn nicht das nicht wenn sie kommt und ihm die Kirschen klaut...
    Jetzt endlich meine Frage ... Ich würde für ihn gerne junge sanfte Henne dazu holen, dass er sein Geschmuse und die Faxen die er im Kopf hat, alle ausleben kann ... Irgendwelche Ratschläge zu diesem Ansatz?? Bitte nicht gleich frittieren ... Und dann vllt wenn sich alles eingespielt hat für sie einen Hahn aber das sind bisher alles nur Spinnereien in meinem Kopf ...
    Bitte spinnt doch mal mit mir mit :)
    Liebe Grüße aus Schwetzingen
    Alex,Inka und ihre Bedienstete Rose
     
  2. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Lass der Henne etwas Zeit der Alterunterschied sollte nicht zu gross sein.
    Wenn die beiden nicht zusammen gehalten wurden scheint dies ne vernachlässigte Dame zu sein. Depressives Federrupfen, mit richtiger Zuwendung wird das noch. Wenn die Vögel zusammen gehalten wurden wäre eine Entscheidung für ein Partnerwechsel ne Option. Lass die Dame aber fann den Partner aussuchen . Übrigens 2 bedeutet er ist gerade in der Flegelphase mit 2 sind die um Hormonschub dies könnte dich nach einem Jahr von selbst regeln. ... wenn sich seine Hotmone legen. Das Weibchen zeigt ja keine übermässige Reaktion, sie weisst ihn in seine Schranken. Hör auf dein Gefühl ... noch mehr Vögel könnten auch noch mehr stress für das Weibchen bedeuten. Einzeltraining mit der Dame ...
     
  3. #3 krummschnabel, 30.10.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Rose,
    Wenn du ein ganzes Zimmer für die Vögel hast, könntest du ja auch auf 4 aufstocken. Das finde ich besser, als nur einen dritten Vogel dazu zu holen. Ab besten nochmal Hahn und Henne.
     
  4. #4 Cyano - 1987, 30.10.2020
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    35... Oberhessen
    Rose war zuletzt im Juli 2020 im Forum. Die Antworten kommen wohl zu spät.
    Da wurde wohl ein anderer Thread eröffnet und niemand hat mehr hier gelesen.
    So läuft es halt leider manchmal...
     
  5. #5 KassyColtCat, 30.10.2020
    KassyColtCat

    KassyColtCat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen :)

    Lieben Dank für die Antwort.
    Die beiden kommen aus dem selben Haushalt, allerdings hatte die Henne die Möglichkeit sich komplett abzukapseln, sich ne Höhle zu bauen und den Kontakt komplett zu meiden.
    Das ist ja jetzt bei mir ganz anders, sie haben ein eigenes Zimmer, können sich schon auch aus dem Weg gehen, sehen sich aber immer und haben so immer Kontakt :)
    Inzwischen ist sitzen mit so 30cm Abstand auch schon OK
    Und ja er ist ein richtig kleiner Flegel ist aber total süß zu sehen dass es auch "Teeny Tiere" gibt

    Passender Weise habe ich seit 10 Tagen wirklich einen neuen Vogel, der kommt aber aus schlechter Haltung und hatte mir einfach das Herz geklaut
    Er ist jetzt noch 4 Tage in Quarantäne aber ich glaube er passt ganz gut zu meiner Teufelsbrut (bzw er oder sie , keine DNA und auch knapp 2 , wir werden es ja bald wissen)
    Er ist auch eher menschenbezogen wie mein kleiner Hahn. Ich freue mich wenn dir drei bald zusammenkommen.

    Liebe Grüße
     
  6. #6 Karin G., 30.10.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.212
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Schweiz / am Bodensee
    das war vorher
     
  7. #7 KassyColtCat, 30.10.2020
    KassyColtCat

    KassyColtCat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und nochmal :) ich hatte die zweite Antwort gar nicht gesehen :(

    Tatsächlich hatte ich auch schon den Gedanken dann nächstes Jahr auf 4 aufzustocken :) jetzt sind sie ja erstmal zu dritt , ich freue mich echt so
     
  8. #8 Andreas.S, 31.10.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    3 ist einer zuviel
     
  9. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    3 Geht auch unter Artgerecht in der Natur hat nicht gleich jeder einen Partner... jedoch sind die Vögel teilsmonogam. Aber selbst in der Natur kommt nicht immer ein Hahn auf eine Henne. Du kannst Halsis auch artfremd Vergesellschaften. Grösse Charakter sollten aber stimmen. Bei anderen Arten geht das gar nicht. Da sie sozusagen vollmonogam sind sich einmal im Leben einen Partner suchen und bei ihm bleiben. Es bleibt also erst abzuwarten wie sich das Verhalten und die Gruppendynamik entwickelte. Befreundet sich der neue Vogel mit beiden ist es ok so. Wenn die Henne immer noch permanent alleine ist wären 4 besser.

    ps sonst müsstet du alle Züchter verurteilen sie Verkaufen partnervögel wenn sie der Farbe überdrüssig sind
     
  10. #10 Andreas.S, 01.11.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Artfremd vergesellschaften?
     
    Sam & Zora und Karin G. gefällt das.
  11. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    solange die grösse temp stimmt. zb halsi mit schnauzbartsittich. grösse ist in etwa gleich pfeiffen ebenso temprament. die stimmlage ist wirklich fast identisch . vermute mal die arten sind sehr nah verwannt. halsi und wuaker halten auch einige zusammen finde das aber nicht ideal.. total unterschiedlich grösse und temprament.
     
  12. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    grosser alexandrin ... geht auch... naja gibt dogar hybride von denen. aber die chance ist wohl kleiner das sie babies machen.
    hier wären mögliche ergebnisse
    Psittacula hybrids
     
  13. #13 krummschnabel, 12.11.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    864
    Ort:
    Münsterland
    Ganz ehrlich...wenn sich aus gewissen Umständen oder Schicksalsschlägen so eine artfremde Verpaarung ergeben hat, ok.
    Aber niemals solltest du das wissentlich herbeiführen! Da gibt es doch wirklich genügend Möglichkeiten - gerade bei Halsbandsittichen. :+keinplan Und auch noch Nachwuchs vorzuschlagen ist keine gute Idee.
     
    Andreas.S, Sam & Zora und Boehmei gefällt das.
  14. #14 Boehmei, 12.11.2020
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Hamm
    Wieso legt man es darauf an Hybride hervorzubringen?

    Artgleich ist doch immer die beste Lösung. Und sooo selten sind die Halsbandsittiche doch nun nicht.
     
  15. #15 Andreas.S, 12.11.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Damit ich es verstehe. Du meinst mit schnauzbartsittich (kenne ich so nicht, sorry)
    Die Gattung der Psittacula Alexandria?
     
  16. #16 Edelfreund, 12.11.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    61
    Mit den Hybriden Halsbandsittich mal Großer Alexander ist schon richtig zur Unart geworden, kenne viele die das machen mit der Absicht die Farbmutationen der Halsbänder in die Alexander zu übertragen, habe schon Tiere der dritten bis vierten Generation gesehen diese sind kaum noch von reinen Alexandern zu unterscheiden und werden dann als solche verkauft, dies ist einfach nur Betrug und ich könnte jedesmal platzen wenn ich so etwas sehe.
    Ist leider nicht so neu wird bei den Agaporniden schon seit Jahrzehnten praktiziert, oder schaut euch mal die blauen Rosellas an die meisten haben blaue Farbe in den Wangenfedern (beim echten Rosella sind die weiß und bleiben auch bei Mutation weiß) deutliches Zeichen das hier blaue Pennantsittiche eingekreuzt worden ...
    So interessant wie ich die Mutationszucht finde an dem Punkt ist einfach schluß mit lustig ...
     
    Andreas.S gefällt das.
  17. #17 Andreas.S, 12.11.2020
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Daher habe ich nur WF in meinem Bestand.
     
  18. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    nö nicht zum züchten eher als zweitvogel. naja der deutsche name ist mit nicht so geläufig. moustache parots. ging ja mehr um den punkt das man nicht unbedingt einen halsi braucht als zweitvogel. im zuchtbereich macht es wohl eher nur sinn bei evt überzüchteten vögel.
     
  19. wisper

    wisper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Für dich sls Züchter natürlich eher blöd , aber bei Vögel sind mutationen oft gesünder. Im Grunde weisst du auch nicht wie Blutsfremd die Vögel sind wenn du einen Einkaufst. Ging aber nur um Haltungsmöglichkeiten.
     
Thema:

Halsikenner gesucht :)

Die Seite wird geladen...

Halsikenner gesucht :) - Ähnliche Themen

  1. Köln - Schönes neues Zuhause mit Freiflug für meine 4 Nymphis gesucht

    Köln - Schönes neues Zuhause mit Freiflug für meine 4 Nymphis gesucht: Guten Morgen zusammen,[ATTACH] ich bin neu hier und suche auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause für meine 4 Nymphensittiche. Aufgrund der...
  2. Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug

    Platz für Tauben in Bayern gesucht, auch mit Freiflug: Hallo mein Name ist Markus meine Freundin und ich haben 16 taubies Zuhause die haben wir gerettet, leider sind es wenige die Tauben daheim...
  3. Auswilderungsplatz für Ringeltaube in HH gesucht

    Auswilderungsplatz für Ringeltaube in HH gesucht: Hallo, für eine junge, bald ausgewachsene Ringeltaube suche ich einen Auswilderungsplatz. Sie kam vor zwei Wochen mit einer Flügelverletzung...
  4. Günstiger Allrounder Online Shop gesucht

    Günstiger Allrounder Online Shop gesucht: Ich habe beim Mitlesen den Graf-Versand gefunden, und mich dort heute umgesehen und der ist echt günstig und hat viele brauchbare Sachen (wollte...
  5. Gefährte für junge Stadttaube mit großem Handicap gesucht

    Gefährte für junge Stadttaube mit großem Handicap gesucht: Hallo! Seit etwa einer Woche lebt bei uns eine junge Stadttaube. Das Täubchen wurde laut Finder dabei beobachtet, wie es aus einem Nest auf einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden