Halsi´s verpaaren ?

Diskutiere Halsi´s verpaaren ? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! ich habe ein Anliegen, muss aber vorher etwas ausholen...: vor ca. 1 Jahr hat ein Freund von mir, der Handwerker ist, im Keller in...

  1. #1 StefanBaccano, 5. Januar 2004
    StefanBaccano

    StefanBaccano Guest

    Hallo!

    ich habe ein Anliegen, muss aber vorher etwas ausholen...:

    vor ca. 1 Jahr hat ein Freund von mir, der Handwerker ist, im Keller in der Ecke einen Halsbandsittich im Käfig entdeckt. Auf Nachfrage sagte der Kunde, das Tier sei ihm zu laut und im Keller wäre es dunkel und der Vogel wäre daher still.
    Danach ging es ein bißchen hin und her (der Freund wusste natürlich, dass ich Sittiche habe) und schließlich ist der kleine, blaue Kerl dann bei mir gelandet. Ich musste dann feststellen, dass "Eddy", wie er jetzt heißt, tatsächlich viel schreit, aber noch viel schlimmer: Er kann nicht mehr fliegen! Der Tierarzt hat festgestellt, dass er entweder abgestürzt ist oder geschlagen wurde, in Folge daraus ist das Gelenk im linken Flügen zerstört worden. Da ihm damals niemand geholfen hat, sieht es jetzt so aus, dass Eddy´s linker Flügel steif ist. Immer wenn er mit dem Flügel gegen etwas stösst, platzt seine Wunde wieder auf und er blutet.
    Ich habe ihm einen kleinen Kletter-Parcour gebaut, damit er ohne fliegen zu müssen von der Voliere zu einem Freisitz kommt. Nach und nach ist er auch nicht mehr so ängstlich und blüht etwas auf bei mir.
    Ich habe ihm dann vor 3 Monaten ein Weibchen gekauft und habe eigentlich alle Regeln zur Vergesellschaftung eingehalten (zusammenbringen auf neutralem Boden, genug Platz sowieso...) aber Eddy hat unglaubliche Angst vor seiner Partnerin in Spe! Mit den Nymphen und Welli´s ist das nicht so, mit denen kommt er gut aus.
    Was kann ich tun? Ich will doch, dass beide Halsi´s glücklich sind. Der neue Vogel sucht auch ständig Kontakt, aber Eddy haut immer ab, schreit oder springt in Panik sogar vom Schrank, was natürlich wieder eine Verletzung zur Folge hat...

    Kann mir jemand helfen?

    *sorry, ist ein bißchen lang geworden!*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. abu5555

    abu5555 Guest

    Hallo!

    Das ist eine wirklich traurige Geschichte:(
    Der Typ hätte schon jemanden gefunden der den armen Vogel aufnimmt,anstatt ihm in den Keller zu sperren8( 8( 8(
    Ich weiß ja nicht was der Vogel für eine Wunde genau hat.
    Vieleicht sollte er erst einmal so viel Ruhe bekommen das die Wunde endgültig heilen kann und nicht immer wieder das Risiko besteht,immer wieder aufzuplatzen.
    Vieleicht solltest Du auch die Henne etwas fern halten,damit er nicht wieder in Panik gerät.
    Ich denke mir mal das er vieleicht schon so lange allein war,das es jetzt auf ein par Wochen mehr,auch nicht an kommt.Denn schließlich soll er sich ganz erholen und es ist zu seinen besten.

    Was anderes kann ich Dir leider nicht sagen.
    Es macht mich sehr traurig denn ich habe auch einen Halsi der mich schon total vermisst wenn ich das Zimmer verlasse und hinter mir die Tür schließe,das er mir nicht hinterher fliegen kann.

    Ich hoffe das es ihm bald wieder besser geht.

    abu
     
  4. #3 StefanBaccano, 7. Januar 2004
    StefanBaccano

    StefanBaccano Guest

    Hallo Abu, danke für die Antwort.

    Also, der Halsi ist jetzt schon ein Jahr bei mir. In diesem Jahr hat er lediglich den Fortschritt gemacht, dass er nun nicht mehr so ängstlich MIR gegenüber und gegenüber den anderen, kleineren Sittichen ist.
    Auch der Tierarzt hat gesagt, er solle Ruhe haben, aber trotzdem will seine Wunde nicht richtig abheilen... Und ich kann ihn ja schlecht wegsperren, er braucht ja schliesslich auch Bewegung.
    Wenn man ihn von vorne ansieht, dann ist die Vorderseite (also das, was man von vorne sieht, wo das Gelenk ist) des rechten (von vorn gesehen) Flügels aufgeplatzt ist. Daran stösst er sich immer, und es platzt auf.
    Ich hatte ihn schonmal getrennt zu der Henne gehalten, aber dann ruft er nach ihr... Oder er ruft einfach nach irgendjemandem, dass kann auch sein. Ich weiss es nicht!
     
  5. redberry

    redberry Guest

    Hi Stefan!

    Erstmal [​IMG] im Vogelforum!

    Es ist wirklich traurig wozu manche Menschen fähig sind. Manchmal habe ich echt das Gefühl als hielten die sich für etwas besseres. "Tiere haben ja schließlich keine Gefühle!"

    Deine Geschichte zerreist mir echt das Herz. Schon an meinen Halsies kann ich merken, dass sie sehr bewegungsbedürftig sind und gerne draußen im Licht sind. Wie kann man so ein Tier nur einsperren??? Ich vermute mal dass Eddy mit seinen Artgenossen vielleicht schlechte erfahrungen gemacht hat oder mit zu vielen Halsies in einem Käfig war. Konnte Eddy denn schon von Anfang an gut mit den Nymphen oder musste er sich erst an sie gewöhnen? Er braucht sicherlich einfach noch etwas Zeit! Kann man es ihm denn verübeln??

    Bei dem Problem mit der Wunde kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Vielleicht konsultierst du mal einen anderen TA. Möglicherweise weiß der ja einen Rat.

    Ciao
     
  6. abu5555

    abu5555 Guest

    Hallo!

    Du sagst das Eddy dann ruft weil er allein ist,aber ich bin der Meinung das es besser ist ,das er vieleicht ca.1 Monat (ja nach dem wie schnell die Wunde heilt) allein bleibt als wenn er Gesellschaft hat und sich aber noch ein Jahr oder länger damit herum plagt.Für den Vogel scheint es die bessere Lösung zu sein.
    Wenn der jetzige TA nichts machen kann,würde ich auch sagen das Du mal einen zweiten fragst.
    Soviel ich weiß gibt es doch Wundsalben für Tiere.Ich weiß ja nicht ob die beim Vogel anwendbar sind.
    Er kann es sich ja nicht wie ein Hund oder eine Katze ablecken.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen,das es da nichts geben soll.

    Wer weiß wieviele arme Vögel in gleicher o.ä. Situation auf Rettung warten.Solche Geschichten machen einen traurig und wütent zu gleich.

    abu
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 StefanBaccano, 9. Januar 2004
    StefanBaccano

    StefanBaccano Guest

    Ich weiß, ich war auch entsetzt über den Zustand des Vogels. Er hätte ihn doch abgeben können, dann wäre es ihm zumindest nicht gar so schlecht ergangen!
    Ich werde das mit dem Tierarzt nochmal machen. An meinem nächsten freien Tag mache ich nochmal den weiten Weg zur Taubenklinik... Die konnten bisher immer helfen. Aber mein anderer TA eigentlich auch! Naja, andere Meinung einholen.

    Ich warte mal ab, was er sagt. Es ist mir nicht so schlimm, dass er ruft, weil er alleine ist (obwohl er flüchtet, sobald das Weibchen kommt), ich kann ihn zwar alleine halten, aber nicht alleine rauslassen! Der Freisitz hat nur Kletter-Zugang von der grossen Voliere aus, und ausserdem fällt er evtl. dort oben wieder runter. Kann man ihn einen Monat lang einsperren? So ohne Bewegung? Ich will ja nicht, dass er fett wird.
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Stefan,

    was für eine Geschichte! Habt Ihr diesen Menschen angezeigt? Er ist ein Sadist! Da werde ich echt sauer! Armer kleiner Kerl!

    Gut, daß Du Dir solche Gedanken um ihn machst. Bei den HBS ist es ja leider sowieso so, daß die Mädchen die Zicken sind und so ist es schon für ein gesundes Hähnchen schwierig. Und jetzt noch mit diesem Problem....
    Am besten wäre es, wenn er mit einem auch flugbehinderten Mädchen zusammenleben würde, ist aber wohl nicht möglich, oder?
    Er ruft natürlich nach ihr, weil er nicht alleine sein will. Bei mir, habe ich ein Zimmer mit Volierengitter getrennt, so können alle zusammensitzen, was sie auch schön finden, sich aber nicht verletzen, was sie sonst tun würden. Ginge das bei Euch? Oder zwei große Volieren nebeneinander stellen.... Erst mal....

    Armes Kerlchen, echt!

    Liebe Grüße
     
Thema:

Halsi´s verpaaren ?