Halsis zusammenführen

Diskutiere Halsis zusammenführen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute! Wir haben seit 2 Jahren einen männlichen Halsi, der trotz großem Bemühen überhaupt kein bißchen zahmer wird. Er macht einfach sein...

  1. #1 Perrycat33, 18. Mai 2005
    Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Hallo Leute!

    Wir haben seit 2 Jahren einen männlichen Halsi, der trotz großem Bemühen überhaupt kein bißchen zahmer wird. Er macht einfach sein "Ding"! Seit gestern haben wir einen Partner dazu, den wir als Handaufzucht von einem Züchter haben. Das Problem ist, daß unser Männchen den Neuen total fertig macht und ihn absolut nicht mag. Der Kleine ist mittlerweile auch so verstört, daß er nicht mehr auf die Hand kommt! Was kann man da machen?


    Gruß Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Claudia,

    nachdem nun gar keiner antwortet, versuche ichs mal. Vielleicht melden sich ja die Edelsittich-Fachleute ja auch noch zu Wort (ist hier in diesem edlen Forum aber auch möglich, daß dies nicht so ist...)

    Bei mir leben auch drei Halsbandsittiche (dies nur, um mich als Mensch mit einer gewissen Halsbandsitticherfahrung auszuweisen ;-))

    Zuerst hört es sich für mich an, als ob der Neuling als Eindringling betrachtet wird. Wurde das Geschlecht eindeutig bestimmt?

    Wie lange ist der kleine Neuling nun bei Euch, wie werden die beiden gehalten (Volierengröße), wieviele Näpfe stehen den beiden zur Verfügung, wie läuft das Streiten ab usw.
    Wäre gut, wenn man erst einmal noch ein paar Infos bekäme.

    Vorest einmal die beiden trennen wäre wichtig, damit kein Unglück geschieht.

    Liebe Grüße
     
  4. #3 Perrycat33, 19. Mai 2005
    Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Halli Hallo,

    Danke für die Antwort! Also der Kleine ist erst seit Dienstag bei uns und wie gesagt ein Jungvogel! Geschlecht wurde nicht bestimmt! Also unser "großer" Vogel hat einen selbstgebauten riesen Käfig(1,5x1,5x0,5), also ausreichend, denke ich! den kleinen haben wir erstmal in einem Großsittich Käfig! Sie haben alle beide ihren eigenen Napf aber irgendwie schmeckt es doch aus dem Napf des anderen am allerbesten! ;-)

    Heute habe ich die 2 unter ständiger Aufsicht frei fliegen lassen. Es geht auch relativ gut aber wenn der Große unbeobachtet ist dann hackt er drauf los! Der Kleine ist natürlich total verängstigt aber auch neugierig auf den anderen Vogel! Da er aber wie gesagt ne Handaufzucht ist hoffen wir daß unser scheuer Großer sich etwas von dem Kleinen abkuckt und nicht umgekehrt.

    Falls ich noch was vergessen habe, einfach fragen!

    Gruß Claudia
     
  5. Nicole1

    Nicole1 Guest

    hallo!

    Wo hast Du denn den "alten" Vogel her? Kann es sein dass es ein importierter "Wildfang" ist? Manchmal werden die in den Zoohandlungen verkauft.
    Ich habe meine afrikanische Halsbandsittich-Henne aus der Zoohandlung, weil sie total runtergekommen ein Jahr dort rumsaß. Zu diesen "Wildfängen", die immer als Volierenzuchten verkauft werden, kann ich nur sagen dass die Chancen sie zahm zu bekommen äußerst schlecht sind.
    Mit einem zahmen indischen Halsbandsittich kam meine Henne überhaupt nicht aus. Sie haben sich allenfalls toleriert. Durch den zahmen Vogel wurde die Henne ruhiger und hat einige Fortschritte gemacht aber handzahm ist sie nicht geworden (muß sie ja auch nicht).

    Viele Grüße
    Nicole
     
  6. #5 Perrycat33, 19. Mai 2005
    Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Hallo Nicole,

    also den "Helge" haben wir vor 2 Jahren in einer Zoohandlung als "Jungvogel" gekauft, allerdings hatte er da schon ein Halsband. Soviel zum Thema Jungvogel. ;-) Außerdem war mit seinem Ring, den er sich in wochenlanger Arbeit selber vom Fuß gebissen hat, irgendwas nicht in Ordnung, da stand weder Geburtsjahr noch Züchternummer drauf. Glaubst du, daß die echt Wildfänge verkaufen? Das ist ja traurig.

    Liebe Grüsse
    Claudia
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Claudia, also riesig ist Euer Käfig nicht :~ , das könnte größere Probleme geben, wenn die beiden hierin zusammen wohnen sollen... Ich denke, da müßt ihr Euch noch etwas anderes überlegen. Ich würde jetzt erst mal verfahren, wie Du es gemacht hast. Laß´sie zusammen fliegen, dann gewöhnen sie sich aneinander und es wäre außerdem noch gut, wenn Du das Geschlecht per DNA Analyse einer Feder bestimmen lassen würdest.

    Wenn der gemeinsame Freiflug relativ friedlich verlief - sprich nur ab und zu ein Hacken - , dann sind die Chancen gar nicht so schlecht, daß es noch klappt und daß sie sich aneinander gewöhnen werden.

    Liebe Grüße
     
  8. #7 Perrycat33, 20. Mai 2005
    Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Hallo,

    erstmal danke für die Antwort. Also ich finde dafür, daß die Vögel in dem Käfig lediglich schlafen, reicht die Größe doch aus oder denkst du nicht? Bis heute ist die Lage entspannt, sie tolerieren sich aber nur aus sicherer Entfernung. Also der Kleine kommt jetzt sogar runter aufn Tisch und lässt sich mit allerlei Zeug zum spielen animieren. Mal sehen?

    Wie und Wo kann man das denn mit der Geschlechtsbestimmung machen lassen? Ist das denn soo wichtig für den weiteren Verlauf? Was kostet sowas?


    Danke erstmal
    Claudia
     
  9. Nicole1

    Nicole1 Guest

    Hallo!

    Die Geschlechtsbestimmung eines neuen Vogels ist 100% wichtig! Falls Du beim Kauf eine Hahn erwischst hast Du sonst spätestens nach 2Jahren ein riesiges Problem, denn dann muß einer von den beiden gehen, denn sonst gibt es "Mord und Totschlag".

    Hast Du vielleicht ein Bild von Deinem Hahn. Vielleicht hast Du sogar einen "Afrikaner" gekauft, denn das sind die meisten "wildfänge" die dem unwissenden in der Zoohandlung auch noch als Jungvogel angedreht werden.

    Meiner Afrikanerin habe ich notgedrungen einen "Afrikaner" besorgt, der auch nicht handzahm ist, aber zusammen harmoniert das Paar super und sie sind zufrieden und super-schön zu beobachten!

    Viele Grüße
    Nicole
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Perrycat33, 21. Mai 2005
    Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Hallo Nicole,

    mit dem Bild das funktioniert nicht, vielleicht bin ich auch zu doof! Kann ich dir das per E-Mail schicken? Ich denke, daß unser Helge ein Afrikaner ist, da ich gelesen habe, daß die kleiner sind als die indischen. Und unser neuer Vogel ist jetzt schon größer als der Helge.

    Claudia
     
  12. Nicole1

    Nicole1 Guest

    Hallo Claudia,

    ich habe Dir meine Mail-Adresse als persönliche Nachricht geschickt. Falls Du Fragen hast kannst Du Dich jederzeit melden.

    VG Nicole
     
Thema:

Halsis zusammenführen

Die Seite wird geladen...

Halsis zusammenführen - Ähnliche Themen

  1. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  2. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  3. Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich

    Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich: Hallo liebe Vogelfreunde, ich hoffe ihr könnt mir auf diesem weg mit Rat zur Seite stehen. Wir haben uns vor 2 Tagen bewußt ein Halsi gekauft der...
  4. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...
  5. Zwei junge Blaustirnamazonen zusammenführen

    Zwei junge Blaustirnamazonen zusammenführen: Hallo zusammen, ich bräuchte mal einen Rat von euch. Wie der eine oder andere vielleicht weis habe ich bereits seit August meine kleine...