Halskrause

Diskutiere Halskrause im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halskrause ! Bessere Lösung ??? Wer weis was ? Hallo. Ich war heute mit meiner Lara (Grauer) wieder beim TA Sie hat immer wieder an der...

  1. #1 Rechsteiner, 28. Dezember 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Dezember 2001
    Rechsteiner

    Rechsteiner Guest

    Halskrause ! Bessere Lösung ??? Wer weis was ?

    Hallo.

    Ich war heute mit meiner Lara (Grauer)
    wieder beim TA
    Sie hat immer wieder an der Wunde von der ich erzählt habe
    herumgepickt. Sie ist viel Größer davon geworden.
    Der TA meinte wenn sie die Kruste wegreist wird sie verbluten.

    Jetzt hat der TA Ihr ein Halskrause verpasst.
    Man sieht das Schrecklich aus.
    Sie ist jetzt auch sehr sauer. Ist ja auch voll Stress für die Kleine.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten außer einem Halskrause.

    Ich hab nun Schiss das das Virus zurückschlägt und sie wieder voll down wird.


    Kennt jemand andere Möglichkeiten das sie das Picken in der Wunde lässt ??



    Gruß Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Holger!

    Ich kenne die VOrgeschichte nicht, also woher die Wunde kommt und seit wann, aber ich habe gerade auch einen Grauen mit einer Halskrause. Vielleicht hilft DIr meine Erfahrung weiter:

    Zunächst hatte Hector eine relativ kleine Schürfwunde, an der er immer wenn sie fast abgeheilt war wieder rumpulte, Kruste abriss wohl weil sie juckte. Dadurch wurde die Wunde immer größer. Jetzt trägt er seit ca 4 Wochen eine Halskrause und das Abheilen geht leider sehr langsam vor sich wie das halt so ist mit Wunden, die ein paar mal aufgerissen wurden.

    Ausserdem sit er mit Halskrause sehr ungeschickt und ist auch noch ein paar mal auf eben diese Stelle gestürzt, so dass sie weider anfing zu bluten. ABer wenigstens ist dabei die KRuste nicht abgerissen worden.

    Alternativ könntest DU versuchen die Stelle mit Topic Spray zu besprühen. Es sit ein Desinfektionsmittel, was überhaupt nicht schmeckt. Mit etwas Glück wrid Lara dann nicht mehr an der Wunde nagen. Dies hat bei Hector leider gar nciht funktioniert.

    Das Problem ist, falls sie es doch tut und die Wunde größer wird muss sie genäht werden. Da an der Stelle der benagten Wunde oft die Haut fehlt, bedeutet das, dass die Haut von der Brust gelöst werden muss, damit man sie beim Nähen so zusammenziehen kann, dass die Ränder sich berühren. Wie unangenehm das ist, kannst Du Dir denken. Da ist die Halskrause nichts dagegen. Mal ganz abgesehen vom grundsätzlichen Risiko einer Narkose.

    Wg. Wundheilung habe ich vom TA eine antiseptische Wundsalbe bekommen. Habe dann aber mehr oder weniger zufällig festgetellt (hatte Hector im Büro und die Salbe nicht mit), dass Bepanthen WUndsalbe viel besser bei der Heilung hilft. Allerdings ist sie nicht antiseptisch, so dass Du zusätzlcih Topic o.ä. benutzen musst, was der Vogel allerdings hasst. Ich denke es brennt aufgrund des hohen Alkoholgehaltes.

    Ein zusätzliches Problem war, dass Hector als übersprungshandlung, da er an die Wunde nicht mehr rankommt, angefangen hat seine Beinchen zu rupfen. Da hätte es geholfen zusätzlcih zu der Halskrause noch einen "Teller" umzulegen. Da er aber durch die Halskrause schon sehr behindert ist, habe ich dagegen optiert.

    Stattdessen stailisiere ich ihn emotional, indem ich ihn mit ins Büro genommen habe, warmen Aufzuchtbrei von Hand füttere, usw. Was dann auch geholfen hat.

    Tja und jetzt bleibt nur noch abwarten, bis es endlcih heilt, da ich ihm die Operation unbedingt ersparen möchte.

    Leider habeich keine Patentlösung, aber vielleicht hat DIr mein Geschreibsel trotzdem ein wenig geholfen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich habe gute Erfahrung mit Traumeeltropfen gemacht die die Wundheilung beschleunigen.
    Auch ist das Homöopathische Mittel Anagallis C200 5 Kügelchen täglich sehr gut geeignet da es den Juckreiz lindert.
    Auch kann man Bachblüten ins Trinkwasser geben wie Crab Apple (Holzapfel)die bei allen Wunden und Verletzungen helfen können.
    Ich selbst mache immer wieder gute Erfahrungen mit diesen Mitteln.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. #4 Alfred Klein, 30. Dezember 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Was auch eventuell geht:

    Meine geliebtes Ringelblumenöl.
    Das scheint ziemlich abscheulich zu schmecken. Jedenfalls hilft es bei der Heilung, wirkt auch entzündungshemmend und juckreizstillend.
    Zwischenzeitlich haben mir schon einige aus dem Forum mitgeteilt, das Öl würde gut helfen.
    Einen Versuch könnte man wagen, da dies im Gegensatz zu Topic keinen Alkohol enthält und mit Sicherheit ungiftig ist.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Halskrause

Die Seite wird geladen...

Halskrause - Ähnliche Themen

  1. Halskrause

    Halskrause: Hey, vor kurzem rupfte sich mein Graupapagei die roten Schwanzfedern aus. Bin sofort zum Tierarzt gefahren und dieser meinte dass die Stelle...
  2. Kanarienvogel - Bein Steif?!

    Kanarienvogel - Bein Steif?!: Hallo ihr Lieben, meine Kanarienhenne, hat sich vor einem Monat am Bein verletzt. Wir sind mit ihr mehrere Male zum Arzt gegangen, woraufhin sie...
  3. Halskrause. Kanarienvogel trinkt nicht.

    Halskrause. Kanarienvogel trinkt nicht.: Meine Kanaren-Henne hat am Dienstag eine Halskrause bekommen, weil sie immer an ihr verletztes Bein geht. Die Tierärztin sagte sie würde sich dran...
  4. Halskragen /Manschette bei Papagei

    Halskragen /Manschette bei Papagei: Hallo! Habe einen Grauen (6j.)aus zweiter Hand gekauft.Liebes Tier verträgt sich gut mit meiner Prinzessin.Leider ein Rupfer.Ich weiß nicht viel...
  5. EMA Syndrom-Halskrause, stationäre Behandlung

    EMA Syndrom-Halskrause, stationäre Behandlung: Hallo, bereits Ende Nov. hatte Emil mein Aga- eine wunde Stelle am Hals.Sah aus wie eine Bisswunde. Sie wurde mit Ringelblumensalbe behandelt...