Haltung eines Kakadu?

Diskutiere Haltung eines Kakadu? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; hi ich denke schon seit längerem darüber nach mir inkakakadu anzuschafen möchte mich aber vorher informiren über die haltung und ales was ich eben...

  1. #1 xAaliyahx, 12. April 2007
    xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    hi ich denke schon seit längerem darüber nach mir inkakakadu anzuschafen möchte mich aber vorher informiren über die haltung und ales was ich eben vorher wissen muss ich weiss bloss das man sie paarweise hält und sie viel platz brauchen im net habe ich nur zu kakadus algemein gefunden aber wie ist das verhalten der inkas vertragen sie sich mit hunden und kinder sind sie sehr laut also ich weiss schon das kakadus im algemainen ziehmlich laut sind wie zb. die molukken in zoohandlungen macht es ja wenig sinn nachzufragen da einem da mit sicherheit nur das posetive erzählt wird würde mich überinfos sehr freuen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 12. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2007
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Die allerbeste Seite ist immernoch: hier
    Lies sie dir einfach ein paarmal durch.
    Das mit der Paarhaltung hast du richtig erkannt, hast du aber schonmal gehört, dass manche Hähne ihre Hennen killen?
    Soll jetzt nicht heißen, dass du ihn einzeln halten sollst, sondern eher, dass du darauf vorbereitet sein musst bzw. es zu verhindern wissen musst.

    Laut....laut ist relativ.
    Jeder hat eine andere Meinung über Laut.
    Für mich, sind sie laut, für jemand anderen ist es wahrscheinlich nur Musik in den Ohren.
    Wenn du empfindliche Nachbarn hast, die morgends sogar hören, wenn du die Zeitung umblätterst, könntest du Schwierigkeiten mit den Kakadus bekommen bzw. mit den Nachbarn.

    Hier steht auch noch was interessantes dazu:
    hier
    od. hier unter: hier(auf "Ein Kakadu" klicken)

    oooooder nochmal hier: eine geniale Seite: hier

    Lies dir alles genau durch und guck auch mal hier ein bisschen im Forum.
    Papageien anzuschaffen ist keine leichte Überlegung, die man nicht übers Knie brechen sollte.

    grüße,
    miez (<-----kakadu-verstört)
     
  4. #3 xAaliyahx, 12. April 2007
    xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    also wenn ich mir einen kakadu anschafe dann erst in zwei jahren da ich zur zeit schwanger bin und erst sehen muss ob ich trotz kind und hund genug zeit für einen kakadu hätte und ob die sich überhaupt mit kindern und hunden vertragen darüber habe ich nur wenig gelesen und wenn dann nur negatives hat vieleich jemand von euch erfahrunge mit dam zusammenleben kakadus kindern und hunden also mein hund verträgt sich gut mit vögeln meine freundin hat zwei aras und die verstehen sich ganz gut naja hab ja nach genug zeit darüber nachzudenken
     
  5. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Kakadus können sehr eifersüchtig auf ihr Umfeld, hier andere Haustiere, und Kinder reagieren. Die kritischste Phase ist immer die, wenn die Geschlechtsreife (ca 3-6 Jahren bei Kakadus) einsetzt. Dann kann aus dem zahmen Kuscheltier
    plötzlich ein angriffslustiger Geselle werden (muß aber nicht). Inkakakadus gelten als einer der aggressiveren Arten, besonders die Hähne. Außerdem ist der Anschaffungspreis recht hoch, wobei ich diese Art Kakadus persönlich auch sehr schön finde.
    Finde es aber gut, dass ihr euch so zeitig Gedanken macht.
    Ich kann nur aus meiner Warte sprechen: Ich hatte früher auch Wellis, Beos und einen Hund. Im Nachhinein muss ich sagen, wars mir bald zuviel, kein Tier bekam mehr richtig die Aufmerksamkeit, die es haben sollte. Heute bin ich der Meinung, man sollte bei einer Art bleiben, dann bringt es mehr Spaß und die Tiere bekommen die Zuwendung, die sie brauchen.
    Aber das muß jeder für sich entscheiden.
     
  6. #5 xAaliyahx, 12. April 2007
    xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    mein hund holt sich schon seine aufmerksamkeit notfals kaut er hände und füße an hab gehört das man auch gleichgeschlechtliche papageien halten kann das wäre mir eigentlich lieber da ich keine vepaarung möchte ich werd aufjedenfal erstmal sehen wie das zeitlich mit hund und kind hinbekomme und dann nochmal überlegen ob noch genug zeit für einen kakadu habe das mit dem geld ist bei mir nicht das problem obwohl mich schon interissieren würde was ein inka aus guter zucht kostet ich möchte bloß nich das mein kakadu dann irgendwann mein kind oder hund angreift
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Soweit wie ich gehört habe, sind da gerne mal 7000 Euro pro Paar fällig.
    Das du solche Raritäten in einer Zoohandlung findest... Ich glaube nicht.
     
  8. #7 xAaliyahx, 12. April 2007
    xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    in der zoohandlung würde ich grundsätzlich keine tiere kaufen wenn würde ich mir einen guten züchter suchen und das lange bevor ich mir ein tier zulege
     
  9. #8 xAaliyahx, 12. April 2007
    xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    ich glaub ich sollte mich noch über andere papageien informieren die vieleich besser für ein zusammenleben mit kindern und hunden geeignet sind obwohl die inkanas schon besonders schön sind ein ara wäre vieleicht besser geeignet ne freundin von mir hat welche und die kommen super mit ihren kind und hund klar obwohl sie schon lange geschlechtsreif sind
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Angie-Allgäu, 12. April 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo;

    ganz egal welche Papageienart Du halten möchtest.
    Ich halte es bei allen für enorm wichtig das ausreichend Platz vorhanden ist.
    Die Papageien müssen die Möglichkeit haben sich vor Menschen und anderen Haustieren zurück zu ziehen. Aber der Mensch braucht auch die Möglichkeit mal Ruhe vor den Vögeln zu haben.
     
  12. xAaliyahx

    xAaliyahx Guest

    der platz ist bei mir nich das problem wenn ich mir einen vogel zulegen sollte egal welche art werde ich eine voiliere anfertigen lassen die dann auch groß genug ist
     
Thema:

Haltung eines Kakadu?

Die Seite wird geladen...

Haltung eines Kakadu? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  3. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...