Haltung Prachtrosella

Diskutiere Haltung Prachtrosella im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; guten Morgen Habe seit 2 1/2 jahren ein liebes paar - tolle vögel, wirklich. 2 Fragen hätte ich: 1. Wie schaffe ich es das sie sich...

  1. waldoooo

    waldoooo Guest

    guten Morgen

    Habe seit 2 1/2 jahren ein liebes paar - tolle vögel, wirklich.

    2 Fragen hätte ich:

    1. Wie schaffe ich es das sie sich vermehren?!? Langt es ein nistkasten rein zu setzen in den käfig ?!?

    2. Kann man rosellas mit anderen vögeln im käfig leben lassen ?!? Voliere ist etwa 2 x 2 x 2 m ...

    Danke für eure hilfe schon mal !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 selinamulle, 15. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2006
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Zusammen,
    auf meiner HP www.az-agz-igplattschweifsittiche.de habe ich über die Haltung und Zucht von Prachtrosellas allerdings nur in Volieren, auch die Geschlechtsunterschiede bei Ausgefärbten Hennen blebt der Unterflügelstreifen vorhanden.

    Gruß Siegfried
     
  4. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Waldoooo,

    woher kommst du denn??

    Wenn du Nachwuchs von deinen Rosellas haben möchtest, brauchst du eine Zuchtgenehmigung!
    Diese Genehmigung brauchst du auch, wenn du nur einmal brüten lassen willst!
    Der Nachwuchs muss beringt werden, geschlossene Ringe bekommst du z.B. von der AZ, offene Ringe kannst du vom ZZF beziehen, bei beiden muss man allerdings eine Zuchtgenehmigung nachweisen!

    Rosellas sollte man nur paarweise halten, selbst von einer Vergesellschaftung mit anderen Rosellas ist abzuraten! (auch wenn es hier und da gut geht)
    Rosellasittiche werden, gerade während der Balz und Brutzeit sehr aggresiv, worunter andere Arten leiden würden!!
     
  5. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallo,

    3x1m (Höhe 2m)
    Besser:
    3x2m (Höhe 2m)

    Dann kannst Du die Kleinen ausschließlich in der Voli halten.
     
  6. Lyriel666

    Lyriel666 Guest

    Hallo zusammen!!

    Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch. Ich besitze ein Paar (weibchen 7 jahre alt, männchen 10 monate alt) Prachtrosellas und habe mir eine neue Außenvoliere zugelegt. um sie im zimmer fliegen lassen zu können habe ich ein paar probleme. Die außenvoliere ist 1m x 70cm x 160 cm groß und die türe ist ganz unten. da ich weiß das die vögel sich eher oben aufhalten bekomme ich sie nicht wirklich aus der voliere raus. mit handschuhe hab ich es probiert. blos bis ich sie da drausen habe dauert es einfach zu lange und ich denke das die vögel dadurch auch angst bekommen. ich weiß nicht wie ihr eure vögel da rausbekommt. meine vögel sind noch nicht zahm genug das sie freiwillig herkommen würden. würde mich aber gern darum kümmern. ich dachte schon an einen fischfangnetz aber ich weiß auch nicht ob das so eine gute idee ist!

    ich würde mich auf eine helfende antwort freuen!!

    Gruß Lyriel
     
  7. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo Lyriel,
    habe ich es richtig verstanden, dass die Vögel von der Außenvoliere rein fliegen sollen, aber nicht kommen, wenn du die Tür auf machst?
    Ich habe zwar keine Rosellas, kann aber sagen dass ich immer wieder die Erfahrung gemacht habe, dass unbekanntes Terrain erst langsam von den Vöglein erkundet wird. Sie sind Gewohnheitstiere und wenn man ihnen plötzlich etwas neues anbietet, müssen sie sich erst daran trauen. Wenn die Vögel z. B. immer nur in einem bestimmten Raum fliegen durften und plötzlich öffnet man die Tür zu einem anderen, fliegen sie in vielen Fällen nicht sofort in den anderen Raum.
    Mein Vorschlag ist, lass die Tür einfach aufstehen. Jeden Tag wieder und irgendwann kommen sie aus Neugierde von alleine.
    Sie jedesmal mit einem Handschuh zu fangen halte ich für viel zu viel Stress.
    Hab einfach Gedult mit ihnen...sie machen eben nicht immer sofort das, was wir von ihnen wollen.

    :0-
     
  8. Lyriel666

    Lyriel666 Guest

    Hallo Anja,
    danke für deine schnelle antwort. Mein Problem an der ganzen Sache ist es das der große Käfig drausen im Freien steht und ich sie in meinem zimmer also im Haus fliegen lassen will. dadurch muss ich die beiden aus dem großen käfig in ein kleineren käfig bekommen. nur das machen die nicht von alleine. damit ich sie in die wohnung transportieren kann! der große käfig oder die ausenvoliere hat links unten der ein und ausgang. ist etwas ungeschickt weil sich die tiere eher oben aufhalten. im freien oder in der freien natur will ich sie ja nicht fliegen lassen, sonst sind die beiden weg für immer lol. ich muss sie erst in die wohnung bekommen. der große käfig kann ich nicht verschieben. hat keine rollen unten dran und im haus gibt es so viele treppen bis ich ins geeignete zimmer kann wo ich sie rauslassen kann. das ist ja grad mein problem das die nicht freiwillig in ein kleineren käfig gehen....
     
  9. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    hast du schonmal das Clicker-Training ausprobiert?
    Geht zwar auch nicht von heute auf morgen mit den Vertrauen und Zutraulich werden, aber auf lange Sicht wäre das evtl. was für dich und deine Vögel!
     
  10. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo Lyriel, jetzt habe ich erstmal verstanden, was du meinst :) War ich wohl auf dem falschen Dampfer :D
    Jedenfalls denke ich auch Clicker-Training wäre eine gute Idee. Soll wohl bei manchen Vögeln super klappen. Habs selbst auch noch ausprobiert, werde ich aber auch bald mit anfangen.
    Oder du versuchst es erstmal mit ganz beliebten Leckerlies in dem kleinen Käfig. Irgendein Anreiz muss jedenfalls für die Vögel da sein in den kleinen Käfig zu gehen :+schimpf
     
  11. Knolleundco

    Knolleundco Guest

    Hallo da draussen ! Bin seid heute neu hier . Haben uns im Sommer ein Pärchen Prachtrosella gekauft und eine Voliere im Zimmer gebaut, unser Weibchen die Lucie ist seid dem etwas zickig , ab welchem alter kann sie denn eigendlich Eier legen und was mache ich dann, wenne es so weit sein sollte
     
  12. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Rosellasittiche legen im Normalfall keine Eier,wenn keine Nistmöglichkeit angeboten wird!
    Eier legen können die Hennen schon ab ~1 - 1,5 Jahre, ideal wäre es aber bis zum 2. Lebensjahr zu warten!

    Falls du in Deutschland zuhause bist, brauchst du allerdings eine Zuchtgenehmigung, falls du deine Rosellas mal brüten lassen möchtest! ;)

    Du schreibst die Henne ist zickig!
    Wie sieht das aus?

    Bist du sicher, dass du ein gegengeschlechtliches Pärchen hast?
     
  13. Sony28

    Sony28 Guest

    Wie alt werden Prachtrosella

    Hallo...
    habe mich nach langem überlegen...dazu entschieden mir auch solche Prachtvollen Tiere zuzulegen...

    Wie alt werden eigendlich solche Tierchen...

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten...

    Olli
     
  14. albatros22

    albatros22 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06449 Aschersleben
    Naja das hängt von einigen Faktoren der Haltung ab.
    Sie können 20 Jahre und älter werden.:zwinker:
     
  15. Mehdi

    Mehdi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin neu hier.Ich habe einen Prachtrosella seid einer Woche,
    er ist noch recht scheu.Wenn ich in Freifliegen lasse kommt er den Käfig wieder ein oder
    muss ich ihn wieder einfangen.Der Eingang des Käfigs ist vorne 15cm breit 20cm lang.
    Könnt ihr weiter helfen ?

    Gruß MEHDI
     
  16. sunrise

    sunrise Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mehdi,

    herzlich Willkommen im Forum und einen herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!

    Man kann leider nicht pauschal sagen, wann ein Vogel selbstständig wieder in seinen Käfig zurückkehrt.
    Dafür müsste man wissen: Frisst er, trinkt er, fliegt er im Käfig (, falls dieser groß genug ist), geht er auch auf den Boden des Käfigs? Das natürlich ohne Druck (wie Scheuchen, usw.).

    Und eine Partnerin wäre für deinen Rosella (falls es ein Hahn ist) das größte Geschenk, das du ihm machen könntest! :)

    Guten Flug!
     
  17. Mehdi

    Mehdi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort
     
  18. Curry

    Curry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hi bin auch gerade neu hier.
    ich habe zwei prachrosella gekauft wir haben sie am 5.12 angeholt und sie haben beide gefressen und getrunken am 6.12. waren beide auch ganz munter nachdem sie den ersten schreck überwunden haben. das einziege was mir aufgefallen ist, ist das der eine nie etwas gesagt hat und immer noch sehr müde war. als ich heute morgen aufgestanden bin lag er tot im käfig :(
    ich war total unglücklich. jz hab ich mich wieder etwas gefangen und frage mich wo ich jz einen zweiten rosella herkriegen soll. die sollen ja eigentlich nie alleine sein. also gut den teil schaf ich schon alleine aber was soll ich tun wenn die sich nicht vertragen??? ich habe noch keine erfahrung und vollkommen durch den wind. es kann doch eigentlich nicht meine schuld sein das mein einer vogel nach zwei tagen gestorben ist, oder :(
    dann noch eine sache ich hätte gerne ein mändchen und ein weibchen. ich weiß aber gar nicht ob mein vogel weiblich oder mänlcih ist. woran kann man das erkennen?
    ich bin grad voll auf eure tipps angewiesen... hab im internet nichts nützliches gefunden was ich verstanden hätte.
    also... bitte helft mir :l
    Curry
     
  19. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Dein armer Vogel war offenbar krank. Ich würde ihn untersuchen lassen und dann reklamieren.

    Männchen und Weibchen der Rosellas unterscheiden sich in den leuchtenderen Farben und der klareren Zeichnung, sowie eines größeren Kopf und Schnabels beim Männchen. Wenn man sie noch nicht so genau kennt, braucht man wohl ein Bild, wo beide drauf sind. Vielleicht kann ja ein freundlicher User hier eines beisteuern.

    Grüße, Al
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 elphaba1989, 8. Januar 2010
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Da gibt es bereits einen ganzen Thread dazu, welcher durch Bemühen der Suchfunktion oder einfaches Runterscrollen auf der Übersichtsseite leicht zu finden ist ...

    klick
     
  22. Curry

    Curry Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort :)
    wir haben den vogel auch gester direkt zurückgebracht und die zoohandlung wird ihn jz zu tierarzt bringen und uns den vogel ersetzen :(
    naja schade aber man kanns nicht ändern :l
     
Thema: Haltung Prachtrosella
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella haltung

    ,
  2. prachtrosella

    ,
  3. rosellasittich haltung

    ,
  4. rosella haltung,
  5. prachtrosella zucht,
  6. prachtrosella käfiggröße,
  7. rosellasittiche haltung,
  8. Rosella papagei,
  9. prachtrosella voliere,
  10. vogelforen prachtrosella,
  11. rosellasittich voliere,
  12. rosellas haltung,
  13. rosellasittich haltung pflege,
  14. rosella voliere,
  15. prachtrosella kann kein ei legen,
  16. rosellasittich käfiggröße,
  17. vogelkäfig für rosella,
  18. rosellasittich größe,
  19. prachtrosella züchter,
  20. http:www.vogelforen.deplattschweifsittiche80618-haltung-prachtrosella.html,
  21. rosellasittich käfig größe,
  22. prachtrosella vergesellschaftung,
  23. rosellasittiche vergesellschaftung ,
  24. vergesellschaftung prachtrosella,
  25. haltung und pflege für pracht roseller
Die Seite wird geladen...

Haltung Prachtrosella - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  3. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?