Haltung verschiedener Rassen

Diskutiere Haltung verschiedener Rassen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Papgeienfreunde, haben vor kurzem unseren Graupapgei Carlo verloren und suchen nun ein oder zwei neue Papgeien. Kann mir jemand...

  1. #1 Hans Janzen, 19. Januar 2005
    Hans Janzen

    Hans Janzen Guest

    Hallo Papgeienfreunde,

    haben vor kurzem unseren Graupapgei Carlo verloren und suchen nun ein oder zwei neue Papgeien. Kann mir jemand beantworten, ob man Graupapgeien und Weißhaubenkakdus zusammen halten kann?

    Gruss Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Hans,

    Willkommen bei uns im VF :0-
    Schade dass ihr euren Carlo verloren habt :trost: Hatte er einen Unfall oder war er krank?
    Im Interesse eines jeden Vogels - nehmt bitte 2;)
    Graupapageien und Weißhaubenkakadus (also wenigstens 2 Graue und 2 Kakas) könnte man theoretisch in einem genügend großen Zimmer schon zusammen halten. Empfehlenswert ist es aber nicht unbedingt und auf keinen Fall ein Grauer mit einem Kaka zusammen.
    Sie brauchen jeweils einen artgleichen Partner um richtig glücklich zu sein. :zustimm:
     
  4. #3 Alfred Klein, 20. Januar 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist eigentlich recht leicht zu beantworten.

    Kakadu´s sind Australier und Graupapageien sind Afrikaner.
    Daß die sich nicht verstehen werden ist doch von vorneherein klar. Der Kakadu kann keine afrikanische Körpersprache und der Graue keine australische.
    Das ergibt in der Summe zwei Einzelvögel welche sich nach einer gewissen Zeit mit großer Wahrscheinlichkeit zu rupfen beginnen, zumindest der Graue da diese empfindlicher sind.
    Ein solches Experiment halte ich für einen gefährlichen Unsinn und zudem nicht gerade artgerecht.
    Übrigens wurde interessanterweise die gleiche Frage im Kakaduforum auch gestellt.
    Den Thread findet ihr hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=76757
     
  5. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo!

    Ich denke auch, dass bei genügend Platz und 2 ausreichend großen Volieren jeweils ein Kakadu-Paar und ein Gräulings-Paar zusammen gehalten werden können.
    Man muss sich aber von Anfang an darüber im Klaren sein, dass diese beiden 2 verschiedene Sprachen sprechen und wahrscheinlich niemals super gute Freunde werden.

    Wir halten ein Graupapageienpaar sowie ein Päarchen Grüne Kongos.
    Sind beides Afrikaner - jedoch ist auch hier die Sprache verschieden.
    Allerdings sind sich die Afrikaner vom Wesen schon ähnlicher. Beide mögen es lieber ruhiger und lieben einen ganz fein geregelten Tagesablauf!
    Allerdings gilt auch hier - immer nur Paarweise - eigene Volieren für jedes Paar und im Freiflug sollte ganz viel Platz vorhanden sein, damit die Paare sich gegebenenfalls aus dem Weg gehen können.
    Klappt bei uns in dieser Konstellation ganz gut!

    Allerdings Finger weg von gemischten Paaren - dass wird auf Dauer nicht gut gehen. Nur artgleiche Paare können so richtig glücklich und verliebt in einander werden.

    Ganz lieben Gruß
    Kati :0-
     
  6. #5 Hans Janzen, 20. Januar 2005
    Hans Janzen

    Hans Janzen Guest

    Hallo Sven,
    vielen Dank für die schnelle Antwort! Carlo war leider krank und hatte eine Atemwegserkrankung, aber keiner weiss genau woran er verstorben ist. Du hast recht, wir werden uns wohl zwei Tiere zulegen. Könntest Du mir vielleicht auch einen vertrauensvollen Züchter nennen?

    LG Hans
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Hans,

    gute Entscheidung, die ihr sicherlich auch nicht bereuen werdet :zustimm:
    Um einen Züchter zu empfehlen, müsstest du vielleicht erstmal dein "Einzugsgebiet" bekannt geben;)
    Ansonsten könntest du in unserer Züchterdatenbank einen Züchter suchen.
    Oder wenn hier im Forum wieder Nachwuchs unterwegs ist - den kann man immer empfehlen:)
    Wenn du dann Kontakt zu einem Züchter bekommen hast, solltest du dir trotzdem erstmal selber einen Eindruck verschaffen und ihn besuchen und die Eltern sowie die Voliere su sehen.
    Ich drücke dir die Daumen, damit du nicht allzu lange warten musst ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Haltung verschiedener Rassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann es 2 verschiedene papagaen Rassen sein