Haltung von Nymphis und Wellis in einer Voliere??

Diskutiere Haltung von Nymphis und Wellis in einer Voliere?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wir haben nun unser Nymphen-Pärchen seit ca. einem Jahr. Vor kurzem haben wir uns noch zwei Wellis geholt (Tazzy is mit Sicherheit ein...

  1. Strapse

    Strapse Guest

    Hallo!

    Wir haben nun unser Nymphen-Pärchen seit ca. einem Jahr. Vor kurzem haben wir uns noch zwei Wellis geholt (Tazzy is mit Sicherheit ein Hahn, bei Mini wissen wir es noch nicht). 8) Momentan halten wir die Nymphis in Ihrer Voliere, die ich für sie gebaut habe. :p Die Wellis sind in einem handelsüblichen Nymphi-Käfig untergebracht, natürlich nur übergangsweise. Auch wenn er eigentlich groß genug wäre (sie sollen ja auch täglichen Freiflug bekommen sobald sie Handzahm sind), so sind die Drahtstreben doch etwas weit auseinander (ca. 19mm) für die kleinen Welli-Füßchen. :(
    Das nur mal zur Erklärung der Situation.
    Aufgrund davon haben wir uns entschlossen eine neue, große Innenvoliere zu bauen, in der wir beide, Nymphis und Wellis unterbringen. 8) Nun sind wir uns nur nicht sicher, ob wir die beiden Paare "wirklich" zusammen darin halten sollen, oder ob wir nicht doch eine Unterteilung in der Voliere machen sollten. :?
    Kann uns vielleicht jemand weiterhelfen?
    Verstehen sich Nymphis und Wellis in einer Voliere, oder müssen wir davon ausgehen, das es dann nur noch Zankereien gibt? :?8o Bisher konnten wir die beiden Paare nicht so richtig beobachten. :~ Die Wellis hatten seit sie bei uns sind nur ein mal "gewollten" (*gg*) Freiflug, und sobald sie in die Nähe der Nymphis gekommen sind, haben diese sich gleich vom Acker gemacht... :s Wäre uns sehr wichtig diese Entscheidung mit Euren Erfahrungen zu treffen. Möchten unseren Geierchen ja auch ein möglichst naturgetreues Leben (soweit dies möglich ist) ermöglichen, sprich einen kleinen Misch-Schwarm zu bilden. ;)

    Auf Eure Antworten wartend,
    Strapse + Snu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    dürfte kein Problem sein

    Hallo Strapse, hallo Snu,

    also, normalerweise dürfte es kein Problem sein, Nymphen und Wellis zusammen in einer Voliere zu halten. Solange sie groß genug ist, daß sich die beiden Arten auch mal im Notfall aus dem Weg gehen können... :D :D :D

    Verstehen werden sie sich bestimmt, da hatte ich auch nie Probleme. Ich hatte teilweise je drei Paare zusammen, allerdings war die Voliere 5x5x2 Meter groß. Also ein Riesending. Aber ich hatte nie beobachtet, daß es zu Problemen gekommen wäre. Gut, Gekeife, wie es ja bei den Wellis üblich ist, gibt es immer. Aber keine ernsthaften Streitereien oder gar Verletzungen. Das habe ich in 6 Jahren Vogelzucht noch nicht erlebt. :) ;)

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Ich habe 12 Wellis und 6 Nymphen zusammen in einem Vogelzimmer. Die vertragen sich sehr gut, und auch die "Neuankömmlinge" (Wellis) hatten von Anfang an keine Probleme mit den Nymphen. Die Wellis und Nymphen sitzen zusammen am Futterplatz, auf den Schlafästen sitzen sie auch "in einer Reihe", dicht nebenenander,... manchmal kommt es mir schon so vor als ob ich da unten eine "Großfamilie" hätte, denn die Wellis und die Nymphen halten wirklich eng zusammen, was man auch vor allem beim "spielen" merkt.

    Ich denke mir mal dass du schon zwei SEHR aggresive Nymphen erwischen hättest, wenn sie sich mit Wellis nicht vertragen. Also ich habe wie Daniela schon jahrelang gute Erfahrungen mit dieser Kombination gemacht.

    Doris
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Doris,

    also kannst Du dem nur zustimmen, daß es durchaus gut gehen müßte? :?

    Vielleicht müssen sich die beiden Paare von Strapse ja auch erst aneinander gewöhnen, könnte ja auch sein. Aber ansonsten, Strapse, wie gesagt, dürfte nichts passieren.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. Strapse

    Strapse Guest

    Gut...

    Danke für Eure raschen Antworten Daniela und Doris!

    Dann werd ich das wohl so berücksichtigen, immerhin können sich die vier dann auch zusammen "Unterhalten". *gg*

    Wie sieht es denn während der Brutphase aus?


    Gruß,
    Strapse
     
  7. Doris

    Doris Guest

    Hallo Danila!

    Ja, ich stimme dir zu! :)

    (hab mich wohl blöd ausgedrückt ;) )

    Ich selbst habe noch nie erlebt das die Nymphen die Wellis attackiert hätten,.... Meine vertragen sich so gut das ich nichtmal auf die Idee kommen würde die wieder zu trennen.

    Doris
     
  8. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    sorry, saß auf der Leitung....

    Hallo Doris,

    sorry, ich saß wohl auf der Leitung, hast Dich schon klar ausgedrückt. *gg*

    Hallo Strapse,

    also, während der Brut - wenn ein Paar also legt oder wegen mir auch beide - würde ich sie auf jeden Fall trennen. Denn die quirligen Wellis würden den Nymphen keine Ruhe beim Brüten lassen. Die Erfahrung habe jedenfalls ich gemacht, seitdem bin ich vorsichtig. Aber mir ist deswegen schon mal eine Brut kaputt gegangen. :(

    Vielleicht kann ja jemand noch andere Erfahrungen einbringen.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  9. Strapse

    Strapse Guest

    Daniela

    Alles klar. Vielen lieben Dank nochmals für die schnellen Antworten!

    Gruß,
    Strapse + Snu
     
  10. Doris

    Doris Guest

    Re: sorry, saß auf der Leitung....

    Zitat von mir:

    "Ich denke mir mal dass du schon zwei SEHR aggresive Nymphen erwischen hättest, wenn sie sich mit Wellis nicht vertragen."

    Hmmmm, Ich denke mir mal dass du schon zwei sehr aggresive Nymphen erwischen HÄTTEST,.... Also Leute entschuldigt mich mal kurz, irgendwie glaube ich brauche ich doch noch mehr Schlaf, solch einen Blödsinn verzapfe ich *normalerweise* erst um 3 Uhr nachts. :D

    PS: Für alle denen das jetzt irgendwie komisch vorkommt ;)
    Seit der Welli-Handaufzucht leide ich so ziemlich an Schlaflosigkeit,... (bin zu der Zeit nämlich die ganze Nacht aufgeblieben, und habe nur nachmittags, wenn der Rest der Familie da war, geschlafen,... damit ja nichts mit den Kleinen passierte ;), und sagen wir mal so: mit 4 Stunden Schlaf ist man irgendwie nicht ganz Zurechnungsfähig ;) :D)

    Doris

    [Geändert von Doris am 23-11-2000 um 14:32]
     
  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    <<< muß auch mal wieder seinen Senf dazugeben

    also jetzt ich ...In meiner " VOLIERE" sie isch nur
    80*80* 170 cm groß wohnen ( NICHT GLEICH AUS DER HAUT FAHREN ).. 11 Wellis 2 Nymphis 2 Wachteln 2 Zebrafinken...
    UND ES GAB NOCH NIEEEEE STREIT in irgendeiner art und weise...selbst beim fressen sind sie alle human ohne STREIT!!! Natürlich haben die Geier so oft wie möglich Freiflug..bis auf die Wachteln die sind " HÄUSLICH " *GGG*
    Natürlich wird mal GEDROHT wenn ein Vogel gerade nicht erwünscht ist... aber es wurde noch NIE zugehackt oder gar Verletzt!!Wenn ich es schaffe werde ich mal von der " GESELLSCHAFT " ein FOTO schießen und es euch schicken...

    ALSO ich sehe keinen Grund ( AUßER DER BRUTZEIT , da schließe ich mich meinen Vorrednern an ) die Vögel nicht zusammen zu lassen ...

    MFG Lanzelot @ Volieren WG !!!
     
  12. Strapse

    Strapse Guest

    *lol*

    Lanzelot, Dir auch danke!!

    *gg* Deine "Voliere" scheint ja ein einziger Federknäuel zu sein! :D

    Willste nicht was größeres machen???


    Gruß,
    Strapse
     
  13. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    LOL - BACK...

    Hi Strapse...würde gerne etwas größeres machen .. müßte dann aber Meine meerschweine , Kaninchen und Chinchillas des Raumes werweisen....Und wie gesagt solange sie sich alle Vertragen und ich nich ZÜCHTE...
     
  14. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lancelot,
    Kaninchen, Meeris und andere Nager haben viel zu gute Ohren, als dass man sie mit den lauten Wellis in einen Raum setzen sollte. :(


    Hallo Strapse,
    ich bin gerade am Volierenbauen, aber die Wellis und Nymphen besuchen sich sowieso oft. In seltenen Fällen prügeln die sich um bestimmte Plätze im Nymphenkäfig. *g* Kleiner Welli gegen "Riesen"-Nymphen. Also letztere sind nicht so begeistert von den Wellis, deshalb ist ein Trenngitter auf jeden Fall eingeplant (auch für den Fall, dass die Wellis mal brüten wollen und weil einer der Nymphen nicht gut genug fliegen kann, um ihn unbeaufsichtigt rauszulassen, wenn ich arbeite). Allerdings haben die Nymphen den Wellis noch niemals etwas getan, obwohl sie es ja problemlos könnten. Im Zweifelsfall gewinnen die frechen Wellis. Du kannst es ja mal beobachten, aber ich sehe das wie die anderen, dass da nichts passieren sollte.
    Viel Spaß :)
    Meike
     
  15. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    OHREN!!!

    Ok Meike hast echt RECHT..Habe es auch schon in vielen Büchern gelesen ich kann zu meiner verteidigung nur sagen...
    Hast du schonmal gehöhrt wenn 11 Meerschweine Um die WETTE BRÜLLEN?? dann sind sogar die Wellis leide *GG*

    Neim ernst ..ich habe noch keine Verhaltens Abnormalitäten bei den Nagern feststellen können , aber ich achte da schon drauf...

    MFG LANZI
     
  16. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lanzi ;-)

    Ich nerv doch hier keinen mit "Wissen" aus Büchern, tsss.. ;)
    Ne ich hatte mal Kaninchen, aber die waren schon sehr empfindlich bei Lärm. Immerin hatte ich nicht unter ihnen zu leiden wie Du wohl unter Deinen Meeris. *g* Die bei uns im Tierheim sind jedenfalls ziemlich ruhig. Übrigens sollen die frechen Wellis ja auch an die Nager gehen.. Na dann paß mal schön auf. :o)

    LG
    Meike
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    HI MEIKE ... ich werde mal versuchen dir am Wochenende eines meiner liebsten Fotos zu schicken . EIN GROßER MEERSCHWEIN KÄFIG VOLL MIT .. NA JA MEERSCHWEINEN EBEN UND
    W E L L I S ...Wenn es salat gibt is bei mir HEI LIFE IN TÜTEN *GGG*...sorry das ich dich Bücherwissens beschuldigt habe...

    Bis denne Lanzelot..
     
  19. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    BILD????

    so mal sehen wenn ich jetzt alles richtig mache sollte gleich meine Voliere erscheinen ...
     
Thema:

Haltung von Nymphis und Wellis in einer Voliere??