Haltung Ziegensittliche

Diskutiere Haltung Ziegensittliche im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Einen schönen guten Tag, wahrscheinlich gibt es in diesem Forum schon Antworten auf meine Fragen, hab auch versucht mich durchzusuchen, ist aber...

  1. Jovis

    Jovis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Tag,

    wahrscheinlich gibt es in diesem Forum schon Antworten auf meine Fragen, hab auch versucht mich durchzusuchen, ist aber schwer etwas zu finden. Also entschuldigt bitte, wenn ich diese Fragen doppelt stelle.

    Mein Verlobter und ich wohnen z.Zt noch in einer Mietwohnung, in der wir in einer Voliere (Marke Eigenbau) vier Wellensittiche halten.

    Da wir aber zum Sommer hin nun in unser Eigenheim ziehen und dort mehr Platz und auch keine sich beschwerenden Nachbarn haben, hatten wir überlegt uns noch weitere Vögel anzuschaffen. Nach einiger Recherche ist meine Entscheidung nun auf die entzückenden Ziegensittiche gefallen. Nun habe ich bzgl der Haltung eine Fragen:

    Ist es möglich, Ziegen und Wellis gemeinsam zu halten, in getrennten Volieren? Wie sieht es mit den Freiflug aus, kann man sie gemeinsam fliegen lassen? Berufsbedingt kann es vorkommen, dass ich ihnen mal keinen tgl Freiflug gewähren kann, halten die Ziegensittiche es mal einen Tag auch nur in der Voliere aus? Gibt es so was wie " Urlaubsbetreuung " wenn wir mal weg möchten, jmd der sich den beiden annimmt und umsorgt?

    Die Wellis leben zur Zeit in einer Zimmervoliere der Größe L1.10 B0.60 H1.80
    Etwa die Größenordnung ( eher etwas größer, mit den Maßen L1,30 B0.80 H1.80 ) würden auch Die Ziegies bekommen, wäre das ausreichend?

    Wenn nicht, welche alternativen würdet ihr mir empfehlen? Ich hätte gerne Vögel, die schnell zutraulich werden, also keine Angst vor mir haben und sich nicht in die hinterste Ecke des Käfigs verkriechen, wenn ich ihnen Futter gebe. (so wie meine 2 Welli Hennen :+knirsch:)

    Ich hoffe es ist soweit verständlich, ansonsten einfach nachfragen und danke schon mal für eure Antworten :jaaa:
     
  2. #2 PunkPikachu, 13.04.2020
    PunkPikachu

    PunkPikachu Malerin aus ganzem Herzen

    Dabei seit:
    07.02.2020
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Volkach
    Hallo Jovis.
    Die Haltung verschiedener Arten zusammen in einer Voliere ist meist nicht möglich, aber getrennte Volieren und gemeinsamer Freiflug ist möglich, pass aber auf das die größeren Ziegensittiche den Wellis nichts tun, da heißt es beobachten. Sonst nur getrennter Freiflug.

    Zur Voli sag ich nur, die volis die eher nach oben gehen werden gern verächtlich Helikoptervolieren geschimpft, denn gerade nach oben können sie nicht fliegen und ihnen bleibt nichts anderes als etwas rumklettern. Leider habe ich auch noch so eine, ich gleiche das durch freiflug bestmöglichst aus, aber wenn ihr sie selbst baut, macht sie lieber breiter als hoch!
    Ziegensittiche sind sehr hyperaktive vögel, brauchen eigentlich täglich freiflug, sehr bewegungfreudige Kerlchen. Sollte auf dauer es so sein, das tage ausfallen kann ihnen leider nicht recht gerecht werden, sie könnten sich sehr schnell langweilen.

    Zur zahmheit kann ich nur sagen das Ziegensittiche sehr neugierig sind. Sie lernen auch unglaublich gern neues und haben schnelle Auffassungsgabe. Deswegen werden sie auch gerne gehalten, sie können sehr zutraulich werden und dies bedarf natürlich Geduld! Zudem ist der Charakter jedes Vogels unterschiedlich. Sollte der Züchter jede Arbeit täglich in der Voliere machen und sie sind an den Anblick eines Menschen gewöhnt, so werden sie schnell warm. Unsere Ziegen aßen gleich beim ersten handreinhalten aus ebendieser und hatten kaum scheu oder angst.

    Für weiter Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
     
  3. Yarina

    Yarina Bayrische Weltbürgerin

    Dabei seit:
    12.04.2020
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Nahe Tschechien
    Hallo Jovis,
    ich halte Springsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere u.a. mit Wellensittichen. Springsittiche sind den Ziegensittichen sehr ähnlich. Meine Voliere ist allerdings ziemlich groß (7 m lang) und naturnah gestaltet. Ich beobachte, dass die Springsittiche viel am Boden unterwegs sind, über Felsen klettern, viel baden, Futter suchen etc.. während die Wellis lieber fliegen. Die Springsittiche fliegen zwar immer wieder auf und auch mal mit, halten sich aber über den Tag gesehen meist am Boden auf.

    Und ja, sie sind sehr neugieríg und sehr aktiv :jaaa: Es macht viel Spaß, die Truppe zu beobachten. Zahm sind meine alle nicht, aber darauf lege ich auch keinen Wert. Ich schaue lieber zu, was die so alles treiben :)
     
Thema:

Haltung Ziegensittliche

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden