Haltungsfragen

Diskutiere Haltungsfragen im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, habe mich mal in dieses Forum verirrt, weil meine beste Freundin von den Zebras ganz angetan ist. Leider habe ich genauso wenig Ahnung von...

  1. #1 Silberpfeil, 07.04.2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo,
    habe mich mal in dieses Forum verirrt, weil meine beste Freundin von den Zebras ganz angetan ist. Leider habe ich genauso wenig Ahnung von diesen Vögeln wie sie.
    Deshalb würde ich hier gern einige Fragen stellen:

    Brauchen Zebras (viel) menschliche Zuwendung? Meine Freundin ist berufstätig und hat daher nicht sooo viel Zeit.
    Ich gehe davon aus, daß man auch Zebras nicht allein halten sollte, oder? Funktioniert die Verhinderung von Nachwuchs wie bei den Kanaris, also brüten lassen, aber Eier austauschen?
    Wie alt werden sie?
    Wie groß sollte der Käfig sein? Reicht ein Gitterabstand wie bei Kanaris?
    Sollte die erste Frage eine Haltung ausschließen, sind damit natürlich alle anderen Fragen hinfällig.
    Vielen Dank im voraus!

    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Haltungsfragen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hanni195, 07.04.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hi Silvia!
    Ich habe mich schon registriert.
    Nun Zebis brauchen fast garkeine menschliche zuneigung, weil sie nicht zutraulich sind.
    Das heißt dass deine Freundin kein Problem hat wenn sie einen Beruf hat. Sie muss sich zwar Zeit nehmen um sie zu füttern und um das Wasser erneuern und auszumisten usw.
    Zebrafinken allein zu halten ist Tierquelerei. Wenn du keine Jungen willst kannst du wie bei Kanarien die Eier austauschen.
    Zebrafinken können bei guter Haltung bis 10 Jahre alt werden.
    Der Käfig sollte so groß wie möglich sein. ca. 60cm*60*30 und noch viel größer. Wenn das zu groß ist kannst du ja auch zwei kleinere Käfige aneinander stellen dass deine Zebis durchfliegen können.
    Ich weiß nicht genau wie groß der Gitterabstand bei Kanarien ist, aber er sollt nicht größer als 1cm betragen.
    Johannes
     
  4. #3 Rüdiger, 07.04.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Silvia!

    Kann Johannes nur zustimmen: Zebras wie auch andere Prachtfinken brauchen auch meiner Ansicht nach paarweise oder im Schwarm gehalten keine besondere menschliche Zuwendung, hier Bedürfnis nach Unterhaltung und Abwechslung ist sehr viel geringer als das von Papageien oder besser: einfacher zu befriedigen.

    Laut dem Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Kleinvögeln (Prachtfinken) benötigen Zebras mit einer Körperlänge von ca. 11cm bei einem besatz von bis zu vier Vögeln einen 80cm langen,
    40cm breiten und 40cm hohen Käfig.
    Bei der Unterbringung von weiteren 2 bis 3 Vögeln ist die Grundfläche um 25% zu erweitern.



    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  5. soni

    soni Guest

    Hallo!
    Ich wollte nur zur Vermehrung erwähnen, daß wenn man keinen Nachwuchs wünscht, eine gleichgeschlechtliche Haltung, also von zwei Hennen od. Hähnen auch möglich ist.
     
  6. #5 hanni195, 08.04.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hi!

    Zebrafinken singen nicht so wie Amseln oder wie Kanarien. Wenn du glaubst Zebrafinken sind ruhige Vögel dann hast du dich gewaltig getäuscht! Zebrafinken können im Sommer auch manchmal lästig werden, wenn die aufstehen wenn es hell wird, was im Sommer schon um halb 6 sein kann.
    Mannchen und weibchen haben Stimmfühlungslaut. Der Hahn hat seinen Eigenen Balzgesang, Den er oft "vorsingt". Dann haben Zebrafinken noch Angstlaute, Aggressivlaute und noch andere.
    Zwei reichen. Wenn du, also deine Freundin mehr will muss sie sich immer Pärchenweise mehr nehmen und dann auch eine größeren Käfig besorgen oder eine Voliere.
    Sie brauchen kein gebüsch zum verstecken. Es reichen Naturäste die Unterschiedlich dick sind. Sie dürfen aber auch nicht zu dünn sein sonst bekommen die Zebis zu lange Krallen. Bei Naturästen solltest du aber aufpassen! Flieder und Nadelzweige solltest du nicht verwenden! Mit Nadelzweigen kann ich dir etwas erzählen: Ic hkannte eine Tierhändlerin, die sagte allen Kunden dass Nadelzweige gut sind(was auch nicht falsch ist). Das nahm sich dann eine Frau zu Herzen und tat das. Am Nächsten morgen hat sie bei der Tierhandlung angerufen, weil ihr Papagei den Schnabel nicht mehr aufbrachte, da er mit Harz verklebt war.
    Du kannst deine Zebis aber auch eine Schaukel oder etwas hineingeben, wo sie herumtollen können.
    Ein Freiflug ist nur zu Empfehlen wenn der Käfig so klein ist dass der Vogel nicht viel fliegen kann. Ein Freiflug kann für eine Zebi auch tötliche folgen haben, wenn er gegen eine Fensterscheibe fliegt. Drum sage ich dir: Mache bei einem Freiflug alle Türen, Fenster und alles wo ein Zebi entfliehen könnte zu und ziehe die Forhänge des Fensters zu.
    Die Geschlechtsbestimmung ist ein Kinderspiel solange du keine weißen Zebis hast.
    Johannes
     
  7. #6 Silberpfeil, 08.04.2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Vielen Dank schon mal.
    Noch ein paar Fragen:
    Die singen nicht, oder?
    Ich habe bisher nur mitbekommen, daß sie komische Geräusche machen...
    Zwei reichen?
    Brauchen sie eine Art "Gebüsch" zum Verstecken? Oder reichen normale Äste zum Hüpfen?
    Wie sieht es mit Freiflug aus?
    Ist die Geschlechtsbestimmung eindeutig?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Dagmar Offermann, 10.05.2000
    Dagmar Offermann

    Dagmar Offermann Guest

    Hallo,

    weiß einer von Euch, ob man Zebrafinken mit Grünfinken zusammenhalten kann? Im Tierheim sitzt nämlich ein einsamer Zebrafink und ich habe einen Grünfinken.

    Liebe Grüsse,

    Dagmar

    ------------------
     
  10. #8 hanni195, 10.05.2000
    hanni195

    hanni195 Guest

    Hallo Dagmar!
    Das selbe habe ich auch gestern erlebt. Ich fuhr in eine Tierhandlung um einen neuen Futterspender zu kaufen. So schaute ich dann auch noch zu den Zebrafinken. als ich in den Käfig sah sas ein einziges Mänchen darin sitzen.
    Da ich zur Zeit junge Zebrafinken abzugeben habe werde ich warscheinlich einen in die Tierhandlung bringen, damit der eine nicht s o alleie ist.
    Ob man Zebrafiken mit Grünfinken zusammengeben kann weiß ich leider nicht genau.

    ------------------
    MfG
    Johannes
     
Thema: Haltungsfragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angstlaut zebrafink

    ,
  2. grünfink zebrafink zusammenhaltung in käfig

Die Seite wird geladen...

Haltungsfragen - Ähnliche Themen

  1. Gould/Spitzschwanzamadinen Haltungsfragen

    Gould/Spitzschwanzamadinen Haltungsfragen: Hallo zusammen, ich werde demnächst ein Paar Gouldamadinen mein eigen nennen dürfen und evtl auf Dauer ein paar Spitzschanzamadinen hinzufügen....
  2. Definition "Vogel fliegen lassen" und die Haltungsfrage

    Definition "Vogel fliegen lassen" und die Haltungsfrage: Guten Abend, ich interessiere mich nun seit einiger Zeit für Greifvögel und die Falknerei und plane auch in ferner Zukunft einen...
  3. Paar-Haltungsfragen der Neulinge

    Paar-Haltungsfragen der Neulinge: Denke, das Nachfolgende könnte Basis für eine ergänzende FAQ werden - Haltungsform o.ä. ? ---------- ..... Wieso halten hier alle eigentlich...
  4. Noch einige Haltungsfragen

    Noch einige Haltungsfragen: Hallo zusammen, Lola und Richie wohnen jetzt seit 1,5 Wochen bei uns und so nach und nach kommen doch noch einige Fragen auf. Das wichtigste...
  5. Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage

    Wohl erblindender Welli - Haltungsfrage: Hallo, ich bin neu hier und habe 2 Wellensittiche, Cutie (ca. 3 Jahre) und Keke (1 Jahr). Bislang war alles prima, seit einigen Tagen scheint...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden