Hamburger Stadttauben e.V.

Diskutiere Hamburger Stadttauben e.V. im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallihallo, liebe Taubenfreunde! Heute wurde in Hamburg o.g. Verein gegründet :freude: Wir sind alle mächtig stolz! :beifall: Wer Lust hat...

  1. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo, liebe Taubenfreunde!

    Heute wurde in Hamburg o.g. Verein gegründet :freude:
    Wir sind alle mächtig stolz! :beifall:

    Wer Lust hat uns zu unterstützen, in welcher Form auch immer, kann mir gern mailen.

    Den Anhang P1010025.jpg betrachten

    Bild des Vorstandes
     
  2. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    133
    Gratuliere!

    Die Stofftauben sind ja super, wo habt Ihr die her, oder sind sie selbst gemacht?

    LG astrid
     
  3. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mal nachfragen. Soll ich?
    Kostet etwa 20 Teuros...
     
  4. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Herzlichen Glückwunsch!! Ich wünsche Euch viel Erfolg und alles Gute! Toll, dass ihr Euch engagiert.

    Ja, nachfragen gerne... ;)

    LG, Sabine
     
  5. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 Hoboban, 01.10.2013
    Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Mkundu,
    wie geht es voran mit Eurer Arbeit? Ist schon etwas neues passiert?
     
  7. #7 Antonio97, 01.10.2013
    Antonio97

    Antonio97 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    86476 Neuburg
    Hi,

    Was macht ihr eigentlich genau? Tauben von der Straße holen oder sowas?

    Lg
    Antonio
     
  8. #8 Hoboban, 18.10.2013
    Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Schade, dass man keine Antworten bekommt.
     
  9. #9 FreshFinn, 24.10.2013
    FreshFinn

    FreshFinn Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Wäre auch daran interessiert, was genau ihr Euch zur Aufgabe gemacht habt! Da ich selbst nur etwa 100km entfernt wohne, bin ich mal gespannt... ;)
     
  10. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein Auszug des Schriftwechsels mit dem Vorstand.
    Wer dringende Fragen hat, bitte ein PN schicken. Ich bin leider nicht immer im Forum!


    Liebe Taubenfreunde,
    das heutige Gespräch mit der Stadt (Behörde für Gesundheit und
    Verbraucherschutz) verlief insgesamt gesehen zufriedenstellend. Die Herren (drei an der Zahl) standen unserem Taubenprojekt, der Umsetzung des "Augsburger Modells" in Hamburg, positiv gegenüber.
    Als Fazit der zweistündigen Unterredung läßt sich folgendes festhalten:
    Der erste Taubenschlag in Hamburg wird von der Stadt finanziert und soll als Initialzündung für neue Taubenschläge fungieren. Die Stadt will also mit gutem Beispiel voran gehen und möchte auch Privatinvestoren für weitere Schläge gewinnen.
    Der von uns vorgeschlagene Standort St. Petri in der Mönckebergstraße wird in den nächsten zwei Wochen unsererseits auf "Herz und Nieren"
    geprüft und wir werden dann der Behörde ein endgültiges Ergebnis dieser Prüfung mitteilen. Parallel dazu können zudem noch andere in Frage kommenden Standorte als Alternativen von uns angedacht und besprochen werden.
    Wir haben auch auf die Einrichtung von Fütterungsplätzen an besonderen Brennpunkten (z.B. ca. 200 Tauben am Steindamm beim Hauptbahnhof) hingewiesen. Die Stadt will versuchen, Sondergenehmigungen (also Entbindungen vom Fütterungsverbot) zu bekommen und wir könnten dann wenigstens die allergrößte Not von vielen Tauben lindern, wenn nicht sogar beenden.
    Die ganze Angelegenheit wird sich - wie wohl fast alles, was mit Behörden zu tun hat - nicht sofort, sondern langsam und gemächlich entwickeln. Bitte habt Geduld mit uns allen, wir sind hartnäckig am Ball...

    So, nun habt Ihr in etwa eine Vorstellung, was wir so machen.

    Gruß
     
  11. #11 neki-18, 28.10.2013
    neki-18

    neki-18 Orientalische Mövchene

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Klasse!
    ABER ein Taubenschlag in der St.Petri Kirche?.. oder habe ich da etwas falsch aufgenommen?

    Ich wohne selbst praktische um die "Ecke".. kann mir sowas nicht vorstellen.

    Viele Stadttauben sind am Hauptbahnhof bei der Wandelhalle oder bei den Moscheen beim kleinen Pulverteich...
     
  12. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Tschuldigung, bin nicht so oft im Forum...
    Soviel ich weiß hat sich das zerschlagen. Aber dort war mit dem Pastor ein Schlag geplant, das
    ist richtig.
     
  13. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hier weitere News für alle Interessierten!

    Liebe Taubenfreunde,
    entschuldigt bitte die lange Stille meinerseits. Ihr werdet zukünftig über "Aktuelles" auf unserer Internetseite auf dem Laufenden gehalten.
    Versprochen..... Dazu noch eine persönliche Anmerkung: Wenn das Eine oder Andere nicht zu Eurer Zufriedenheit läuft, bitte direkt mit mir Kontakt aufnehmen. Ich bin für jede Anregung oder/und Kritik dankbar.
    Ein kurzer Überblick:
    Wir sind seit Mitte letzter Woche der "eingetragene Verein", der wir immer sein wollten. Ich habe die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht bekommen und damit gleich die Gemeinnützigkeit beim zuständigen Finanzamt beantragt. Am Dienstag werden Tanja und ich endlich unser Vereinskonto eröffnen, damit wir in der Lage sind für Spenden Spendenquittungen ausstellen zu können.
    Nochmals meinen Dank an die edlen Spender, die es uns ermöglicht haben, für unsere Taubenauffangstation bei Holger von Appen, einen umgebauten Zirkuswagen als erstes Zuhause für die Tauben zu erwerben. Die Auffangstation wird schon fleißig von Susanne und Tanja mit kranken oder/und behinderten Tauben bestückt; es dürften mittlerweile an die 20 Tauben sein, die von ihren Schmerzen und vom Hunger befreit wurden und endlich einfach ihr kleines Taubenleben leben können. Im Frühjahr sollten wir alle, die Interesse daran haben, unsere Taubenauffangstation einmal besuchen und uns vor Ort ein Bild von glücklichen Tauben und der Auffangstation machen.
    Ein Schwerpunkt waren und sind im Moment die Tauben in Altona, von denen sehr viele gebundene oder kranke Füßchen haben. Ich bin in Kontakt mit dem Bezirksamt Altona, welches uns eine Ausnahmefütterungsgenehmigung für das Anfüttern der Tauben dort ausstellen wird, damit wir so viele leidende Tiere wie möglich mit Lebendfallen einfangen und von ihren Haaren, Bändchen und Fäden befreien können. Der Platz zum Anfüttern wird diese Woche bei der Deutschen Bahn in Altona beantragt. Zusätzlich habe ich über Kontakte von Nevin beim Bezirksamt Altona öffentliche Zuwendungen für 2014, welche einen Taubenschlag finanzieren sollen, beantragt. Hier steht eine Antwort auch noch aus.
    Meine Anschreiben z.B. an Saturn am Hauptbahnhof wegen eines Taubenschlages, blieben bisher ergebnislos. Ich werde ab Morgen mit der Deutschen Bahn über einen möglichen Taubenschlag in Hamburg-Harburg, Hamburg-Altona oder Hamburg-Barmbek verhandeln. Nachdem wir der Bahn anbieten, den Schlag durch die Stadt finanzieren zu lassen, sind unsere Chancen erheblich gestiegen. Trotzdem bitte ich um etwas Geduld, die Bahn ist relativ schwergängig.
    In Norderstedt sieht die Taubenschlag-Sache ziemlich gut aus. Der erste Stadtrat und Baudezernent ist fleißig gewesen und hat schon zwei Zusagen der Besitzer einer möglichen Fläche für einen Schlag vor Ort bekommen, zwei Eigentümerzusagen stehen noch aus. Da dieser Herr aber sehr eloquent ist, kann unser Taubenschlag in Norderstedt in greifbare Nähe rücken.
    Zu unseren Infoständen: Wir haben ein umwerfend positives Interesse am Tag der offenen Tür im Süderstraßen-Tierheim erfahren. Die anderen Infostände in St. Petri und Altona hatten wenig, aber durchweg positive Resonnanz. Wenn unser Verein endgültig rechtswirksam geworden ist, werde ich alle Interessenten anschreiben. Drückt die Daumen, das wir dadurch viele neue Taubenfreunde gewinnen können. (Es sind übrigens gut über 100
    Interessierte.)
    Unser Verein:
    Ich entwickle zusammen mit meinem Schwager, der eindeutig beruflich vorbelastet ist, eine Internetseite wie bereits weiter oben erwähnt. Wir benötigen dazu viele Angaben, die ich erst diese Woche erhalten habe oder nächste Woche erhalte. Deshalb entstehen leider immer wieder Verzögerungen. Aber die Seite ist definitiv am "Werden".
    Ihr bekommt in Kürze eine offizielle Einladung zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung und ein Formular "Beitrittserklärung" in unseren Verein Hamburger Stadttauben e.V.
    Alle weiteren Details würde ich gern bei unserer ersten Mitgliederversammlung erörtern, Euer Einverständnis vorausgesetzt.
    Ich wünsche Euch eine gute Zeit.
    Herzliche Grüße
     
  14. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
Thema: Hamburger Stadttauben e.V.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stadttauben facebook

    ,
  2. hamburger stadttauben

    ,
  3. hamburger stadttauben facebook

    ,
  4. stadttauben hamburg,
  5. lübeck stadttauben,
  6. hamburger stadttauben ev,
  7. stadttauben facebook lübeck,
  8. facebook hamburger stadttauben,
  9. taubenschlag hamburg hauptbahnhof,
  10. hamburger stadttauben e.v
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden