Hamstertränken...

Diskutiere Hamstertränken... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle miteinander, ich hab was tolles rausgefunden, also ich weis ja nicht ob ihr das schon wisst.:D Ich war bei meiner Freundin und die...

  1. #1 Prachtrosella, 19. Dezember 2005
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Hallo alle miteinander,

    ich hab was tolles rausgefunden, also ich weis ja nicht ob ihr das schon wisst.:D
    Ich war bei meiner Freundin und die hat ein paar Hasen und die waren die ganze Zeit damit beschäftigt Wasser aus der Tränke zu lutschen. Da hab ich mir gedacht wenn das ein Hase kappiert da draus zu trinken, dann müsste das doch ein Rosella auch hinbekommen. Nun gut ich hab mir eine Hamstertränke gekauft und mein einer Rosella ist da gleich hin gegangen (weils so schön glänzt), das war vor einer Stunde und der hängt immer noch an dem Ding und versucht dort die Perle raus zupulen und wundert sich das da auch mal Wasser rauskommt.
    Also bevor jetzt welche denken die armen Vögel müssen jetzt da draus trinken, nein so ist es nicht die haben noch eine normale Vogeltränke aus der sie trinken können.

    So das wollte ich euch nur mal erzählen, ihr könnt das ja auch mal probieren.

    Gruß Pracht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hab ich schon lange bei unseren Edlen, da kann man so schön dran nuckeln :zwinker:
     
  4. #3 Prachtrosella, 19. Dezember 2005
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Naja ich wohn halt hinterm Mond und bekomm von der Welt nicht viel mit.:D
     
  5. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Na das ist ja was! Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen!

    Hätte vielleicht etwas bedenken, dass sich der Vogel mit dem Schnabel in der Röhre verkanten könnte???
     
  6. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    die "Hamstertränken" sind für Vögel unter dem Begriff "Kugeltränke" erhältlich. Verkanten oder einklemmen kann sich da kein Vogel. Ich nutze diese schon seit Jahren.
    Über dieses Thema wurde auch schon in der Vergangenheit geschrieben, einfach einmal hier im Zubehörforum suchen unter "Kugeltränke".
     
  7. #6 Prachtrosella, 19. Dezember 2005
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Is ja interessant das es da auch extra welche für Vögel gibt, als ich die heute gekauft hab und der Verkäuferin gesagt hab das das für meine Rosellas sein soll, hat die mich komisch angesehen und gemeint ich soll dann aber die andere Tränke mit drin lassen.
     
  8. die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    ist vielleicht für den Anfang nicht schlecht. So kann sich der Vogel langsam dran gewöhnen. Oft findet er über den "Spieltrieb" auf die Wasserzufuhr.
     
  9. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Prachtrosella


    Bitte sage Deiner Freundin , sie soll den Kaninchen einen größeren Keramiknapf zum Trinken anbieten . Die Kaninchen nehmen eine unnatürliche Haltung ein beim Trinken aus einer Kugeltränke .

    Kaninchen nehmen aus flacheren Gefäßen mehr Wasser auf am Tage .Denn aus ner Kugeltränke bekommen die Kaninchen nur immer Tropfen raus . Normalerweise schlabbern Nins das Wasser mit der Zunge wie auch Hunde .
     
  10. Chriz

    Chriz Guest

    Ne Kugeltränke hat ich auch mal.
    Ergebnis: Der kleine Racker hatte das Ding so bearbeitet, das es inerhalb von einem halben Tag undicht wurde. :D

    Gruss
    Chriz
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    In meinen Hamstertränken war innerhalb eines halben Tages jedesmal ein Loch drin, obwohl sie außerhalb der Volie hingen. Wie sie es gemacht haben :? keine Ahnung :+keinplan
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Also, das finde ich, ist ja ech ne klasse Idee.
    Da wir ja einiges Meerschweinchen daheim haben, besitzen wir natürlich auch diverse Tränken.

    Werde heute Nachmittag mal so eine Tränke bei den Pennantsittichen reinhängen.
    Bei den Grauen lasse ich das lieber denn die würden das Ding vermutlich gleich zerlegen.

    Na da bin ich ja mal gespannt.

    Kann mich auch überhaupt gar nicht daran erinnern, daß hier mal was über die Kugeltränken stand.
    Alzheimer!!??:D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Meine Tränken sind aus Glas, sicher 20 Jahre alt, stammen noch aus unserer "Rennmäuse-Zeit" (Glasflaschen findet man heute leider nicht mehr, werden also gehütet wie ein Augapfel). Aus Plastik gibt es die in verschiedenen Varianten, das dünne Zeugs, ein Biss und schon ist ein Loch drin. Aber die stabilen von Vitakraft haben bisher ihrem Schnabel standgehalten. :zustimm:
     
  15. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Reginsche

    Diesee Art von Tränken egal ob mit Kugel in der Spitze drin oder nicht - sind nicht tiergerecht für alle Arten von Nagern . Bittet diesen Tieren Keraramikschalen an.

    Selbst Mäuse und Zwerghamster ziehen offene Trinkgefäße vor . Alles andere ist für diese Tiere Mist .

    Deine Meerlis gehen auch an offene Tränken ran , falls Du diese nicht schon benutzt . Ansonsten bitte einfach anbieten und zeigen wie man diese benutzt.

    An Alzheimer leide ich nicht .:zwinker: Ich kläre nur auf . Ich bin oft entsetzt/erstaunt was für Kleintiere/ Nager noch alles benutzt wird .:zwinker:
     
Thema:

Hamstertränken...