Handaufzucht ab der 5.Woche?

Diskutiere Handaufzucht ab der 5.Woche? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So und jetzt sag ich auch mal was dazu! Ich habe hier eine Frage gestellt und keine aufforderung mich mit irgendwelchen leuten im forum...

  1. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    So und jetzt sag ich auch mal was dazu!
    Ich habe hier eine Frage gestellt und keine aufforderung mich mit irgendwelchen leuten im forum anzulegen! Sobald man hier das Wort "HZ" nur wagt in den Mund zu nehmen ohne dass man das Wort "keine" oder "nie" davorsetzt, kommen gleich die übleichen leute (hab ich in der zeit wo ich hier bin bereits gemerkt) und keifen los... anstatt antworten kommen immer gleich (zum teil derbe formulierte) belehrungen, die KEINEM weiterhelfen! Ausserdem habe ich das gefühl als ob es hier auch User gibt, die immer nur das reden was die anderen auch hören wollen... Zudem hören sich auch einige leute hier auch ziemlich gerne selbst reden, indem sie nicht auf fragen, sondern mit ellenlangen belehrungen über grundsätze ankommen und "von oben herab auf die unwissenden predigen"....
    Überlegt euch mal was dieses verhalten den etwas "unwissenderen" vogelhaltern oder denen die sich einen Vogel wünschen bringt? Nämlich gaaaar nix.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Curly Sue, 8. Mai 2006
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich so nicht sagen - man denkt drüber nach, oder? :zwinker:
    Sicher, der ein oder andere schreibt manchmal derbe - aber bei solch' einer Frage darf dich das nicht wundern - es ist eben ein "heisses Eisen" :trost:

    Ich für meine Person habe es jedenfalls nur gut gemeint - darum schrieb ich auch "les' dir alles durch und denk' drüber nach". Ach ja zur Info: Habe selbst HZ und NB - ich weiss also, wovon ich rede :zwinker:

    @fabian/raven/canus: Ist das jetzt alles nicht allzu "off tropic"??? Um uiuiui's Frage geht's euch doch gar nicht mehr.....
     
  4. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Kommt wohl darauf an, ob das, was die Leute einem raten das ist, was man hören möchte oder ob man offen dafür ist, was einem langjährige Vogelhalter aus gutem Grund raten. Das, was einem Züchter und Verkäufer in Zooläden erzählen, muss nicht unbedingt alles richtig sein.

    Das ständig Themen wie Paarhaltung und Handaufzucht pro/contra diskutiert werden, ist wohl auch kein Wunder, da von den meisten diese Themen für sehr wichtig gehalten werden und das Forum hier ein guter Weg ist, auch die "Öffentlichkeit" bzw. den interessierten Neuling zu erreichen !
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mir ging es sehr wohl um die Frage, aber wenn man dich so "auseinandergenommen hätte", bzw. immernoch nimmt, hättest du auch geantwortet oder?

    Und weil es nicht zum Ende führen würde, wenn ich jetzt wieder auf die "Angriffe" antworten würde, bin ich zu diesen jetzt still, wie heisst es so schön in einem Sprichwort? ;)

    @Uiuiui:
    Zu deinen Beobachtungen, kann ich dir Recht geben, es sind sehr starke Meinungen gegen die HZ vertreten hier im Forum, andere trauen sich oft nicht mehr, oder es ist ihnen einfach zu dumm immer und immer wieder das Gleiche zu schreiben.
    Wichtig ist es sicher, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und eben nicht alles nur einseitig anzusehen, allerdings sind die Angriffe hier oft so, dass die einen eher vertreiben als dann hilfreich zu sein. Darum sind viele User schon gegangen und haben sich woanders Hilfe und Rat gesucht. Schlimm, wenn Menschen vor dem PC sitzen und weinen, das ist schon oft genug vorgekommen, nicht nur wegen den Vf aber auch deswegen.

    Sicher spielt das auch eine Rolle, es kommt aber auch darauf an wie man miteinander umgeht und das ist hier leider nicht immer so toll.
     
  6. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    ....genau das werde ich jetzt auch machen, denn so bringt mich das alles kein stück weiter.
    :traurig:
     
  7. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    ...p.s.: Unterscheidet endlich zwischen HZ und HZ, es giobt solche und solche und schert nicht alles über einen kamm! Gestörte tiere gibts auch bei NB´s. Und hört verdammt nochmal auf sie so derart schlecht zu machen ohne zu differenzieren

    das wars
     
  8. #27 Fabian75, 8. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    und tschüss :beifall:

    dein Account war mit 90% sicherheit sowiseo gefakt ;)

    Übrigens wurdest du in diesem Beitrag in keinster Weise beschuldigt..
    Wenn man andere Meinungen nicht akzeptieren kann, ist es wohl das beste das Handtuch zu schmeissen..
     
  9. #28 Motte, 8. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2006
    Motte

    Motte Guest

    Im Spiel mit den Geschwistern lernen Tierkinder eine ganze Menge. Spielerisch werden Verhaltensweisen erlernt und gefestigt. Aber, das was die Jungtiere üben, nachahmen, ist von den Eltern abgeschaut! Ihr könnt jeden Verhaltensforscher fragen, jeder wird Euch erklären das sich Kinder (auch Menschenkinder übrigens) in erster Linie an den Alttieren orientieren (was logisch betrachtet einzig einen Sinn ergibt).

    Natürlich ist eine Handaufzucht, im Gruppenverband aufgewachsen, seine Artgenossen viel vertrauter, als ein Küken das nie Geschwister um sich hatte. Dennoch wird dem Küken bei der Handaufzucht etwas ganz wesentliches vorenthalten, wenn auch, jeh nach Aufzucht, im unterschiedlichen Maße.

    Das kann man drehen und wenden wie man will. Gut, vielleicht gehöre ich zu diesen Nörglern die nicht müde werden das immer wieder hervorzu würgen, aber was Tatsache ist, muss Tatsache bleiben. Ich kann nichts dafür das es Menschen gibt denen das nicht gefällt.

    Ausserdem gehöre ich zu den Spinnern die es nicht gern sehen wenn Vögel wissentlich darauf hingetrimmt werden dem Menschen besonders zu gefallen. Das bedeutet oft Leid für den Vogel. Ihr könnt mir noch so oft erzählen die HZ dient dem Wohl des Vogels (weniger Angst vor dem Menschen=gleich weniger Stress), aber es gibt genügend Beispiele die diese Ansicht als Unsinn enttarnen. Im Grunde geht es nur darum das der Mensch so schnell es geht so nah wie möglich an sein "Haustier" rankommt" Und ob man es wahrhaben will oder nicht, ein papagei ist in Privathand eh schon zu vielen gefährdenden Reizen ausgesetzt. Verhaltensstörungen wie sie seit Jahren zu beobachten sind, resultieren zu einem grossen Teil aus dem engen Kontakt zum Menschen. Hausgebackene Probleme die durch eine bewusste fehlprägung sicher nicht gemindert werden.

    Schlimm genug das es so viele WF und NB gibt die durch schlechte Haltung zu Krüppeln gemacht wurden.

    Ich muss gestehen, es gibt Leute die mir glaubhaft versichert haben, das ihre HZ zueinander gefunden haben und den Menschlichen Kotakt nun eher meiden.

    Schön für die Vögel. Grundvoraussetzung dafür war das der Mensch sich zurückhält und sich nicht in den Vordergrund drängt. Als anpassungsfähiges Tier mit sozialen Bedürfnissen, wird der Papagei sich im Idealfall an seinen eigentlichen Artgenossen wenden. Letztlich bleibt er vielleicht auch dann bei seiner Wahl, weil er spürt das er bei dem Artgenossen das findet, was er vom Menschen immer vergeblich erwartet hat.

    Wozu war DA die Handaufzucht noch nötig?? Dazu das der "back to nature" Vogel nun nicht mehr die menschliche Nähe sucht, den Menschen dafür aber wie eine Furie verscheucht, aufgrund einer fehlprägung zum Menschen, die sich nicht mehr ausradieren lässt? Auch dafür könnt ihr hier viele, viele Beispiele finden!


    Verfechter der Handaufzucht betonen immer wieder wie leicht sich auch eine NB fehlprägen lässt. Ja natürlich! VOLLE Zustimmung! Und da will mir noch jemand weißmachen das die Handaufzucht (die Prägung auf den Menschen), welcher Art auch immer, eine Entscheidung im Sinne der Tiere ist?

    Daher Uiuiui, lassen sich Fragen wie Deine nunmal nicht mit einem simplen "Ja" oder "Nein" beantworten. Du scheinst Dich übrigens angegriffewn zu fühlen. Warum? Weil nicht das gesagt wurde was Du hören wolltest? Nun, dann kann man dieses Forum sicher als Sammelplatz für selbtverliebte Redenschwinger bezeichnen. Damit machst Du es Dir aber zu leicht!


    Das Maß des Schadens die die HZ verursacht, hängt sicherlich von der Art der HZ ab. Aber ein unnötiges Risiko bleibt sie immer.



    Hier wird beklagt das Leute wie ich offensichtlich niemandem seine Ruhe gönnt. Was erwartet ihr denn? Das hier ist ein Forum und es geht um Vögel. Und diese4s Forum erlebt genug traurige Geschichten von verhaltensgestörten papageien. Nicht imer ist die HZ schuld. Die HZ an sich ist nur ein weiteres Zeichen dafür, was in der Vogelhaltung schief läuft, und was für ein verdrehtes verhältniss die Menschen zu ihren Tieren haben.

    Und Du a.canus

    Ich werde das Gefühl nicht los das DICH hier was ganz anderes umtreibt. Wenn Du ein Problem mit den Modis oder der Forenleitung hast, dann klär das bitte auf anderem Wege, aber verschone uns mit Deinen überall verstreuten Nörgel und Nöhlereien! So wie DU das Verhältniss der User hier untereinander beschreibst, kann es wirklich nur werden wenn man seinen eigenen Stolz über alles andere setzt
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Doch, es geht durchaus um uiuiui's Frage, auch wenn es etwas aus dem Ruder gelaufen ist.
    Die Antwort "sechste Woche abwarten" auf die Frage, ob fünfte Woche in Ordnung ist hat mich provoziert (was anscheinend auch nicht ganz unbeabsichtigt war, wie Beitrag #18 zeigt) und ich kann nicht versprechen, dass dies in Zukunft anders aussieht.

    Ich hoffe, dass uiuiui die Diskussion zum Anlass nimmt, ein wenig über die Problematik des Eingreifens des Menschen ins Brutgeschehen der Vögel nachzudenken.
     
  11. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    Nein, mein account war nicht gefaket!!! Nicht jeder der hier im Forum ist und einen deiner meinung nach "echten account" hat muss auch gleich ein Profi-Prnithologe sein!
    Lies dir mal ALLE beiträge zu diesem Thema durch und versetze dich in meine Lage, dann würdest du dich sicherlich auch aufregen, oder?

    Fass dir mal an die eigenen Nase bevor du behauptest mein account wäre gefaket!

    P.S.: Nimmsz du dir deine Signatur auch zu herzen? Hast du Vögel zuhause?
     
  12. #31 Fabian75, 8. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    uiuiui weisst du warum ich drauf schliesse das dein Account gefakt ist?

    Zuerst fragst du nach simplen Sachen, wo du die Antwort anscheinend ja schon kennst..

    So im Post 26, da schreibst du plötzlich voll überzeugend das HZ nicht gleich HZ sind... was nun uiuiui

    wer einen solchen Username wählt ist schon auf dem Pfad der verdächtigen..

    grüessli
     
  13. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    ... denk dir von mir aus was du willst, ich meine wenn ich meine Antworten hier nicht bekommen kann und konnte, dann musste ich mich ja irgendwie anders informieren! Und was ich mir für einen Username aussuche kann dir ja mal egal sein, auch wenn ich mich currywurst nenne würde

    P.S.: Hast du jetzt Vögel zushause? Da du nicht auf meine Frage antworten konntest, nehme ich mal an JA! Ich meine du schreibst ja auch nicht zum spass im Vogelforum. Jedoch wiedersprichst du dir in deiner Signatur:D
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nenene, wenn du meinen ersten Beitrag hier liest, hat das absolut nichts mit der Forenleitung oder mit den Moderatoren zu tun, nur was danach abläuft zeigt einfach einiges. Manche fragen sich und mich zu manchem. Sei es warum ich nicht mehr so aktiv bin oder auch warum ich das oder das tue, will ich jetzt gar nicht alles ausführen.
    Auch bekam ich in den letzten Tagen von einigen Moderatoren Post, erst war man mehr als aufgebracht, dann aber hat man mich verstanden.
    Und was ich da beschrieben habe, hat sich absolut in diesem Beitrag gezeigt.
    Ein User stellt eine Frage ,....a.canus antwortet, schreibt auch noch zum "bösen Thema" Hz und schon geht es los, die Beiträge werden zerpflückt usw.
    Ich nörgle im Forum nicht rum, sondern wenn ein User schreibt, was ist mit den Anzeigen, warum werden sie nicht freigeschaltet,... und bei mir ist das auch so, darf ich das nicht schreiben, ..... ? Soll man nur schönschreiben, dann ist das aber auch kein Forum mehr sondern ein sich Beweihräucherungsforum.
    Ich hatte mit der Forenleitung kein Problem, aber wie man in den Wald reinschreit halt es raus, das ist alles und das kommt manchmal eben zum Vorschein.

    Und das Verhältnis von Usern untereinander ist nicht bei allen so, gottseidank. Leider kommt es aber immer und immer wieder vor.
    Ich glaube nicht, dass es am Stolz liegt, sondern am Eifer für eigentlich eine gute Sache, dass Wohlergehen der Tiere, manchmal aber wird einfach über das Ziel hinausgeschossen und dann wird es schwierig.
    Das User sich nicht trauen, ist nicht meine Meinung, ich trau mich schon, aber andere schreiben es immer und immer wieder, nur natürlich nicht öffentlich. Was hilft dann solch ein gut gemeinter Ratschlag, wenn er als Schlag ankommt? Eher das Gegenteil, oder?

    Zum Rest deines Beitrages kann ich dir in sehr vielem zustimmen.
    Hier wird auch auf die Problematik der Hz hingewiesen aber ich kann das so gut stehen lassen und angegriffen muss man sich aus meiner Sicht auch nicht fühlen, danke daher für diesen Beitrag.

    @Uiuiui:
    Fabian hatte Vögel und hat auch noch welche, aber was soll das bringen wenn man das weiß? Fabian hat seine Meinung, du eine andere, daran wird sich vermutlich nichts ändern, dazu seid ihr beide zu sehr von eurer Meinung überzeugt.
     
  15. #34 Fabian75, 8. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    ja, aber nur noch wesensfeste Vögel, vorwiegend in Aussenvoliere im Schwarm :zwinker:
    Auf die Haltung von Tieren die nicht Natürlichen Instinkten folgen, sich dem Menschen anzuschliessen usw., verzichte ich mitterweile ;)
    so gibt es eine Person weniger wo Papageien halten will :zustimm:
     
  16. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    Aber sei doch mal ehrlich; die meisten leute hier im Forum die Papageien halten, schauen dass es ihnen so gut wie möglich geht, und wenn man sich papageien hält dann ist meiner meinung nach der Wunsch dass sich der papagei dem menschen auch etwas anschließt, sich kraulen lässt und mit ihm spielt doch nix total schlimmes oder?
     
  17. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Total schlimm ist das nicht. Aber es ist eine Erwartung an ein (eigentlich) Wildtier, welche leider oft nicht oder nicht lange erfüllt wird. Und was dann?
    Sehr häufig hat dieses "sich anschliessen" eben auch negative Nebenwirkungen, oder aber Spätfolgen sozusagen. Zum Beispiel verändert sich auch ein handaufgezogener, einst verschmuster verspielter Papagei oftmals während des Erwachsenwerdens, fängt dann evtl. an zu beißen, fliegt vielleicht sogar Attacken, etc...

    Das nur als Beispiel der "Nebenwirkungen" von anhänglichen, verspielten und verschmusten Papageien.

    Hier im Forum kann man sehr viel über diese Folgen lesen. Man nun mit offenen Augen durchs Forum surfen, und nicht nur das lesen, was man gerne liest ;)

    LG
    Alpha
     
  18. #37 Fabian75, 9. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    das ist doch wieder mal ein gutes Beispiel, obwohl wir anscheinend Grundverschieden Meinungen haben, kann ich dem text von Alpha mal vollkommen zusatimmen :zustimm:
    Jetzt fragt sich warum sind wir einmal einer Meinung und beim anderen Thema haben wir vollkommen andere Meinungen, wollen wir eigetlich nicht alle das gleiche??
    Wegen dem sage ich auch immer ein User kann sich im Vorfeld soviel informieren, die Wahrheit stellt sich aber erst raus wenn man selber Vögel hält..

    schönen Tag
     
  19. #38 Fabian75, 9. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    dem kann ich zu mehr als 3/4 sicher zustimmen!
    Aber keine Haltung ist perfekt, und ich habe mir nun mal den Wunsch oder das Ziel gesetzt, Leuten zu zeigen das es eben doch nicht so einfach ist einem Vogel wirklich das zu bieten was er braucht. Jede Vogelhaltung kann bis zu einem gewissen verbessert werden.
    Mir stellt sich einfach immer wieder die Frage sind Vögel im Wohnzimmer am richtigen Ort. Es dient meiner Meinung nach nur dem Menschen, nicht dem Tier.

    Aber voila, jeder Mensch muss sich das mit seinem Gewissen selber vereinbaren. Wenn ich in den nächsten 5 Jahren nur 1 % der Halter erreichen die sagen, das nächste mal würde ich keine Vögel mehr halten wollen. So habe ich mein Ziel bereist erreicht..

    Und ich bin überzeugt so macher Halter der hier mal anwesend war, hat seinen Bestand im stillen abgegeben. Was ich durchaus nachvollziehen kann.

    Gerade Junge Leute können ihr Leben nicht planen udn sagen meine Vögel werde ich nie abgegeben. Im Leben passiert immer viel unerwartetes, so das es früher oder später zu einer Abgabe kommen kann.. von den Problemen die noch durch die Vögel endstehen werden mal abgesehen..
    Was wenn der zahme Junge Vogel plötzlich zur furrie oder einem Schreier oder beisser wird...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dicker

    Dicker Mitglied

    Dabei seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Wermelskirchen
    Hallo Fabian,

    aber du hast doch auch Vögel? Ich meine, dann gehst du mit deiner Meinung bei dir selber ja nicht wirklich konsekquent vor, oder??

    Ich denke, das auch du nicht sagen kannst, das deine Vögel artgerecht gehalten werden!! Artgerecht wäre in meinen Augen da, wo sie ihren Ursprung haben. In Freiheit!! Oder sehe ich da jetzt was falsch!!

    Bitte nicht falsch verstehen, #sorry ich versuche nur, mir ein Bild von Euch zu machen!!

    Was die NB oder HZ angeht: wir mussten damals HZ durchführen!! Wenn wir die Möglichkeit gehabt hätten, es anders zu gestalten, hätten wir es auch getan. Allerdings sehe ich bei NB ein großes Problem ( aber das ist auch wirklich das einzige), nämlich das bestimmt so mancher Halter, der doch einen verschmusten Geier haben möchte, dann doch schnell das Interesse an seinem Schützling verliert, wenn dieser nicht so schnell zahm wird, wie er es gerne hätte.

    Das habe ich schon oft genug miterleben müssen, leider!

    So und nu habt euch wieder lieb!! Iss doch sooo schönes Wetter!!:bier:


    Lieben Gruß


    Bine
     
  22. #40 Fabian75, 9. Mai 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Bine,

    kein Problem, mir kann man offen seine Meinung sagen, solange es nicht mit Vergangenheiten oder privates zu tun hat ;) ich habe immer ein offenes Ohr..

    klar sind meine Vögel auch nicht wirklich Artgerecht gehalten. Aber denke doch um einiges Freier als manche Stubenvögel :zwinker:

    Im Hühnervideo wo ich die letzte Tage reingestellt habe, hiess es doch:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar!

    Wie wäre es mit: Die Prägung von Krummschnäbler, sollte unantastbar bleiben

    schönen Tag
     
Thema:

Handaufzucht ab der 5.Woche?

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht ab der 5.Woche? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  5. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...