Handaufzucht oder Naturbrut

Diskutiere Handaufzucht oder Naturbrut im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nur zur Info, es handelt sich hier nicht um einen Grauen sondern um einen Kongopapagei, aber auch hier hast du Recht, man muss sich wirklich Zeit...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nur zur Info, es handelt sich hier nicht um einen Grauen sondern um einen Kongopapagei, aber auch hier hast du Recht, man muss sich wirklich Zeit lassen.

    Ich habe hier einen Angsthasen sitzen, bzw. Angsthäsin die hat mehrere Jahre benötigt um jetzt etwas aus der Hand zu nehmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anton,ich denke nicht das du gesteinigt wirst.....es ist halt deine Erfahrung,und ich binfür alle erfahrungen froh!Bibo ging es wohl früher nicht so gut?Wenn du schreibst:Grupft und Wunden.Der arme.Toll das es ihm bei euch gut geht.Aber seine Scheusitzt sicher tief.Schade.Vor so etwas habe ich halt auch Angst,deshalb quäle ichmich mit der Frage "Naturbrut oder Handaufzucht" auch so. Lg Dany
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Eine Verpaarung ist immer mit Bedenken verbunden.Werden die Vögel sich mögen,wird es mit den beiden klappen,was wenn sie sich beißen,muß ich einen wieder abgeben.....?
    Du hast auch keine Garantie,wenn du eine HZ nimmst.Natürlich kommt diese sofort zu euch und du hast noch einen Vogel auf der Schulter sitzen aber vielleicht hast du dann auch zwei Einzelvögel,die den Menschen vorziehen anstatt mit dem Partnervogel zu spielen.
    So ein zahmes Baby ist eben verführerisch,dieses zu verwöhnen und zu verhätscheln und das steigert die Eifersucht der schon vorhandenen Amazone.
    Deine Amazone ist doch schon zwei Jahre alt und eigentlich ist es immer ratsam einen in etwa gleich altrigen Vogel dazu zu setzen.
    Hast du schon einmal in den Kleinanzeigen nachgesehen,ob da nicht eine Amazone abgegeben wird,die auch um die zwei Jahre alt ist und schon zahm vom Vorbesitzer?Nicht alle Abgabevögel haben eine schlimme Vergangenheit und sind gestört.Viele werden abgegeben aus ganz anderen Gründen: Umzug,Baby kommt,Allergie,neuer Job,Interesse verloren......
    An deiner Stelle würde ich nach so einem Vogel ausschau halten und dann erübrigt sich auch die Frage ob HZ oder NB,denn da kannst du ja eine nehmen,die schon zahm ist.:zwinker:
    Natürlich kommen auch in dem Fall offene Fragen auf euch zu: zwei Vögel aneinander zu gewöhnen,die zwei Jahre lang auf den Menschen fixiert waren,kann auch schwierig werden.
    Eine ganz andere Möglichkeit ist eine Verpaarungsstation.Da gibst du deinen Vogel hin und bekommst ihn mit Partner wieder zurück.Auch eine Überlegung wert,wenn man es sich selber nicht so zutraut.
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

Handaufzucht oder Naturbrut

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht oder Naturbrut - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  5. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...