HANDAUFZUCHT UND NATURBRUT????????

Diskutiere HANDAUFZUCHT UND NATURBRUT???????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr :-))) habe eben einen Anruf bekommen und stellt Euch vor in MEINER ECKE könnte ich direkt einen 5 Monate alten Grauen...

  1. #1 Schnissje, 12. April 2002
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Ihr :-)))

    habe eben einen Anruf bekommen und stellt Euch vor in MEINER ECKE könnte ich direkt einen 5 Monate alten Grauen bekommen!!!!!!!!! *freuuuuuuu*
    ABER mein Roy ist Handaufzucht und der neue wäre eine Naturbrut.?????????????????
    Der Züchter sagte,das könne ich ruhig machen aber hmm??
    Hat irgendwer von Euch Erfahrungen damit gemacht????
    Wäre über Antworten echt froh denn Montag will ich dahinfahren..

    Erst mal superfrohe Grüsse von
    Mir und vom Roy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bettina B., 12. April 2002
    Bettina B.

    Bettina B. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    meiner Erfahrung nach ist das eine geradezu ideale Mischung. Die Naturbrut verliert schneller die Angst vor dem Menschen und die Handaufzucht sieht, dass man sich auch ohne Mensch ganz gut beschäftigen kann.

    Viele Grüße
    Bettina
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Schnuckelchen!

    Nach meiner Erfahrung ist es geradezu ein Vorteil, eine Naturbrut zur Handaufzucht zu setzen.
    Bei einer zweiten Handaufzucht ist das Risiko größer, dass auch die sich auf den Menschen statt den Artgenossen fixiert, eine Naturbrut wird in der Regel versuchen, den vorhandenen Grauen als Partner zu gewinnen.
    Außerdem ist es oft so, das bei Naturbruten die natürlichen Instinkte und Verhaltensweisen intakter sind - da lernt praktisch die Handaufzucht von der Naturbrut.
    Umgekhrt lernen auch Naturbruten - besonders, wenn sie noch so jung sind - recht schnell von dem schon zahmen Geier, das sie keine Angst vor Menschen zu haben brauchen und werden auch zahm.
    Bei meinen beiden Naturbruten (bzw. in diesen Fall Wildfängen, Henry und Elli)) war es so, das sie fast sofort versucht haben, Kontakt mit den beiden handaufgezogenen Grauen (Alf und Charlie) aufzunehmen.
    Im Falle von Alf klappte das auch, er hat jetzt einen Harem aus zwei Weibchen.
    Charlie dagegen bleibt noch immer auf Maike fixiert. Jedoch beobachten wir immer häufiger wenn wir ins Zimmer kommen, dass Henry ziemlich nahe bei Charlie sitzt und der es auch zuläßt bzw. beide zusammen mit einem Spielzeug beschäftigt sind.

    Als Fazit: ich kann Dir nur empfehlen, es zu machen, wenn der Züchter einen guten Eidnruck bei Dir hinterläßt und das Geschlecht des Grauen stimmt.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Danke Inge!

    Ich war mal wieder zu faul, die Suchmaschine anzuwerfen! Ich nehme aber an, das Schnuckelchen sich eh' durch die älteren Beiträge "gewühlt" hat? (Sonst ist das hiermit eine Aufforderung!;))
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    bin wieder mal zu spät

    zum Antworten.
    Denn die Anderen haben völlig Recht, besser geht`s nicht!

    Aber bin gespannt auf den Kleinen.
    Oh ja, nun bist Du bis Montag garnicht mehr zur Ruhe zu bringen.

    Ein Tipp:
    Wenn Du nun bis dahin Deine vervösen Kreise in Deiner Wohnung ziehst,
    dann such Dir einen Raum aus indem der Bodenbelag danach keine
    "Laufspuren" aufweist :D :D

    Bin ja mal gespannt.........;)
     
  8. #7 katrin schwark, 12. April 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Schnuckelchen

    Also ich habe beides. Meine Henne ist eine Naturbrut, und mein Hahn eine Handaufzucht. Ich hatte zu erst die Henne, und holte 4 Wochen später den Hahn dazu. Das sie nicht so zahm wie er ist, liegt daran das ich sie nicht gezähmt habe. Aber sie wird immer zutraulicher. Aber ich finde die Mischung ganz gut. Sie zeigt ihm wie man sich beschäftigt, und begann auch zuerst mit dem Baltverhalten. Ich würd auch sagen, wenn er Dir gefällt dann nimm ihn.
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo schnuckelchen!

    das hört sich doch gut an! ich drücke dir ganz doll die daumen, daß es klappt mit dem kleinen grauen!

    liebe grüße
    kuni
     
  10. Grauer

    Grauer Guest

    Hallo Schnuckelchen

    meine Meinung dazu ideale Paarung besser gehts nicht.

    Mfg
    Grauer
     
  11. hansklein

    hansklein Guest

    HA und NB

    Hallo Schnuckelchen...

    mit deiner Mischung kann ich ja leider nicht dienen aber mit WF und NB... Also ich hab die beiden ja nu erst seit 4 Monaten ca. muss ja von meinen Erfahrungen ausgehen, bin auch noch "Anfänger" in der Hinsicht.

    Die beiden fühlten sich von Anfang an zueinander hingezogen und *grins hat mich jemand korrigiert... kopulieren auch schon miteinander. Sind allerdings beide etwas älter. Ca. 3 1/2 Jahre das Stück.

    Am Anfang war ich auch skeptisch und hatte viel Angst aber die Geier machten das schon... Kaum Käfig an Volie gestellt und alles war klar... Ich glaube dass wir da keinen so grossen Einfluss drauf nehmen können. Entweder sie verstehen sich... oder eben nicht...

    Der WF hat allerdings ne Menge von der NB abgeguckt und umgekehrt. Es ist für micht nicht schwierig Vertrauen aufzubauen auf beiden Seiten. Oki, der WF hackt schonma zu wenn ich ihn nehm aba die NB meckert da auch mit ihm und im Endeffekt kann ich beide nach freiflug ohne Handtuch oder Hilfsmittel zurücksetzen weil sie wissen dass ihnen da nix passiert. Da lernt halt einer vom andern und das spart Pflaster:p

    Ich denke dass es in deinem Fall nicht viel anders aussieht und wünsche dir viel Erfolg;)

    Es gibt nix schöneres wie 2 "vergesellschaftete" Graue...

    Ahja nicht zu vegergesen... Wenn du´s wirklich versuchst haste bestimmt auch erstmal schlaflose aufregende Nächte...

    Liebe Grüsse

    Hans:D
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Schnuckelchen,

    ich finde diese Verpaarung/Vergesellschaftung genau wie die anderen auch super.
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit den beiden!!!


    Hallo Hans,


    Ich dachte, du hast Graue, aber nee, das sind Stücke!!!:p :D 8)


    Liebe Grüße
    Sybille K & die Geier
     
  13. #12 katrin schwark, 13. April 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    hi

    Hallo Schnuckelchen

    Hier mal meine zwei Graugeier. Links die kleine Naturbrut, und rechts der grosse handaufgezogene.
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 katrin schwark, 13. April 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    hi

    Hallo

    Und nun das zweite.
     

    Anhänge:

  16. Utena

    Utena Guest

    Hallo Schnuckelchen!
    In meiner Gruppe Graupapageien sitzen auch Naturbruten und Handaufzuchten zusammen und das ist ganz wunderbar!
    Die Handaufzuchten lernten von ihnen natürliches Verhalten zu Artgenossen und die Naturbruten lernten von den Handaufzuchten vertrauen zu Menschen .
    Kann mich also den anderen diesbezüglich nur anschließen!
    viele Grüße Sandra
     
Thema:

HANDAUFZUCHT UND NATURBRUT????????

Die Seite wird geladen...

HANDAUFZUCHT UND NATURBRUT???????? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  5. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...