Handaufzucht vergesellschaften?

Diskutiere Handaufzucht vergesellschaften? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich habe eine Frage. Mein Bibo ist ja ein Handaufzucht, nun möchte ich natürlich nicht das er allein bleibt. Aber.... an meine...

  1. #1 Bibo Forpus, 1. April 2013
    Bibo Forpus

    Bibo Forpus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    hallo,

    ich habe eine Frage.

    Mein Bibo ist ja ein Handaufzucht, nun möchte ich natürlich nicht das er allein bleibt.

    Aber.... an meine Wellis zeigt er keine Interesse, droht ihnen sogar, wenn sie mir und ihm zu nahe kommen.
    Er verscheucht sogar meine Chihuahuas und droht ihnen.
    Der kleine folgt mir wie ein Hündchen, sitzt auf meiner Schulter und schläft sogar bei mir.

    Macht es da einen Sinn wenn ich ihm eine Partnerin dazu setze?
    Oder gibt das arge Probleme?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    zunächst: Wellensittiche und Sperlingspapagei paßt gar nicht zusammen.

    Ich habe dir ein altes Thema rausgesucht, wo schon einmal mit sehr viel Geduld aus einem auf den Menschen geprägten Sperli ein fast "normaler" Vogel wurde. Die Halterin hat sehr, sehr viel Geduld aufgebracht, konnte ihn aber dann doch verpaaren.
    Auf jeden Fall solltest du es probieren, ihn mit einer Partnerin zu verbandeln.
     
  4. #3 Bibo Forpus, 1. April 2013
    Bibo Forpus

    Bibo Forpus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Danke für die Hilfe und das Thema !
     
  5. #4 Isrin, 1. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
  6. #5 Moni Erithacus, 1. April 2013
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    wir haben mehrere handaufgezogene Sperlingspapageien,alle haben einen Partner bekommen und es gibt keine Probleme,die brüten sogar sehr erfolgreich und füttern gut ihre Küken.
     
  7. #6 Bibo Forpus, 2. April 2013
    Bibo Forpus

    Bibo Forpus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    na...dann werde ich es auf alle Fälle versuchen, mit eine Partnerin für Bibo
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Handaufzucht vergesellschaften?

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...