Handaufzucht

Diskutiere Handaufzucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu hier.Seit 3 Wochen habe ich einen Graupapagei.Ich habe 1000 Fehler gemacht, da ich mich noch nicht so gut auskannte.Erst jetzt,...

  1. #1 Jessy und Funny, 10. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo, ich bin neu hier.Seit 3 Wochen habe ich einen Graupapagei.Ich habe 1000 Fehler gemacht, da ich mich noch nicht so gut auskannte.Erst jetzt, nach vielen Stunden im Internet kann ich sagen, etwas besser über diese Vögel bescheid zu wissen.Die Fehler fingen beim Züchter an.Erst jetzt bin ich mir sicher, dass dieser sogenannte Züchter nur au schnelles Geld aus war.Er verkaufte mir Funny mit 9 Wochen.Alle 5 Stunden mit der Hand zu füttern.Mit einem Schlauch in den Kropf, was ich persönlich sehr grausam finde.2.Funny hatte im Kopf und Kropfbereich kaum Federn, aber er sagte mir, in 2 Wochen, wären alle Federn komplett.Also machten wir es so, wie uns gesagt wurde.Nach einer Woche begann ich Funny nur noch mit Spritze aber nicht mehr mit Schlauch zu füttern, nur sie frass nie genug und der Kropf war nie richtig gefüllt.Sie wog 360 Gramm und keine Feder mehr war zu sehen.Also riefen wir den Züchter an und er sagte, wir sollen weiter mit dem Schlauch füttern und Vitamine zugeben,sie hätte wohl Mangelerscheinungen.Krank wäre sie aber nicht.Also haben wir jetzt vor, eine DNA Bestimmung mit PBFD und Geschlechterbestimmung zu machen.Sie frisst zwischenzeitlich etwas Obst, Körner oder Keimfutter aber nie soviel,dass ihr Kropf gefüllt wäre.Ich weiche alles ein.Ihren Brei nimmt sie von der Spritze so gar nicht mehr, er schmeckt ihr wohl nicht.Also müssen wir wieder weiter mit Schlauch zufüttern, damit sie nicht abnimmt.Ihre Federn wachsen mittlerweile etwas, nach dem Vitaminpräperat.Ansonsten ist sie sehr aktiv und verspielt.Was meint Ihr, zu der ganzen Problematik.Wie kann ich sie zu mehr Essen bewegen, damit es ausreicht und sie diesen blöden Schlauch nicht mehr braucht.Und wegen den Federn.Ich habe gelesen, dass diese PBFD Erkrankung schon bei kleinen Vögel zum Tode führt.Also wenn sie das hätte, wäre sie doch nicht mehr am Leben, oder? Ich bin verzweifelt.Ich wollte ihr einen Partnervogel kaufen, bevor sie sich an mich oder meinen Partner zu sehr bindet.Jetzt habe ich Angst, sie könnte doch krank sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hi,

    ich habe Dir eine pn mit meiner Tel.Nr. geschickt, da es doch sehr umfangreich zu beantworten ist und evtl. nicht so herüberkommt, wie soll. ;)
     
  4. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    das ist eine gute idee pico,ansonsten viel glück. bitte nicht wieder eine stundenlange diskusion ist schon dramatisch genug:traurig:
     
  5. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich drücke die Daumen, dass es noch gut geht...

    aber was mir einfach nicht in den Kopf will: wieso kann man sich bei einer solchen Anschaffung nicht vorher im Internet schlau machen??? Ist ja offenbar nicht so schwer, dieses Forum und andere Seiten ausfindig zu machen :k
     
  6. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da hast du wohl recht. Das Problem scheint aber immer noch die Nichtaufklärung der sogenannten Zücher zu sein. Es wird leider vieles schön geredet. Die Haltung dieser sehr sensiblen Tiere wird immer noch viel zu oft als einfach dargestellt, wenn überhaupt.

    Ich hoffe dennoch für dich, dass es der kleinen Maus bald besser geht.
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wir telefonieren morgen vormittag.:)
     
  8. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist gut:zustimm:
     
  9. #8 Jessy und Funny, 10. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Also es war ja nicht so, dass wir gar nichts wussten.Wir hatten uns schon komplett vorbereitet mit Käfig und riesigem Freisitz.Hatte mir auch extra ein Buch gekauft.Ich bin kein blauäugiger Mensch, der einfach mal sowas kauft.Soviel dazu,aber wenn man zu einem Züchter geht, vertraut man auch auf solche Menschen.Und über das Futterfest werden, bzw der fehlende Federwuchs habe ich bis dahin noch nichts gelesen.Ich finde es schade, dass man dann gleich so hingestellt wird.Ich will für meine Funny nur das Beste, und deshalb habe ich mich auch Hilfesuchend an euch gewandt.Danke an Heike und die anderen lieben.
     
  10. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das glaubt dir sicherlich jeder, der das liest. Leider ist es oft so, dass nichtfutterfeste Tiere verkauft werden und die Besitzer sich erst dann schlau machen, was es für Probleme geben kann. Da kannst du nur bedingt etwas für. Wenn du länger im Forum unterwegs bist, wirst du solche Geschichten, die leider auch traurig enden, öfters lesen. Insofern kann ich den Unmut, den JanD empfindet total nachvollziehen.

    Also nicht entmutigen lassen, sondern schreib weiter und stelle Fragen! :zustimm:
     
  11. #10 Jessy und Funny, 10. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Danke, mittlerweile verstehe ich es ja auch und mir würde mit Sicherheit so etwas nicht nochmal passieren. Erstmal möchte ich jetzt Funny über den Berg bringen und ihren Partner suche ich dann bei einem seriösen Züchter, der garantiert Futterfest ist.Ich telefoniere erstmal morgen mit Heike.
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jessy,

    herzlich willkommen hier unter den Grauenfans!
    Ich denke, dass Heike dir sicherlich wertvolle Tipps geben wird.
    Leider weiß man dann nicht, was schon gesagt wurde und was event. noch hilfreich wäre... Vielleicht kann ja Heike stichpunktartig hier schreiben, was sie dir erzählt. Wäre auch hilfreich für andere User mit ähnlichem Problem.:zwinker:

    Was mir jetzt sofort durch den Kopf ging: Wie wäre es, wenn du mit Löffel fütterst und den Brei z.B. mit gequetschter Banane schmachhafter machen würdest?
    Beim Löffel biegt man die beiden Seiten etwas nach oben, sodass eine abgerundete Spitze entsteht und man so besser Flüssiges in den Schnabel bringt. Ich hoffe, du verstehst, wie ich das mit dem Biegen meine... :zwinker: Ansonsten frag noch mal nach...

    Ich drücke deinem Schätzchen ganz kräftig die Daumen, dass er/sie ein stattlicher, gesunder Grauer wird!

    Mit dem Alter von 9 Wochen das stimmt? Ich frage das, weil meine beiden Grauen mit 10 Wochen schon futterfest waren...
     
  13. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Hi, Jessy, ich wollte dich nicht persönlich angreifen, das bringt weder mir noch deinem Vogel etwas.
    Aber du bist leider kein Einzelfall... vorher ist alles ganz toll und einfach und man vertraut dem Züchter und dann hat man den Salat... die Leute informieren sich wochenlang, wenn sie ein Auto oder eine Kaffeemaschine kaufen wollen - aber bei einem Haustier verlässt man sich in der Regel völlig auf den Verkäufer. Aber das scheint ein generelles Problem zu sein.
    Ich hoffe sehr, dass Pico dir helfen kann und dass noch alles gut geht!
     
  14. #13 Jessy und Funny, 10. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo Sybille. Das mit der Banane habe ich schon versucht.Bananen mag sie nicht besonders.Sobald sie Brei sieht, geht sie sofort zu ihrem Futternapf und fängt an Obst oder Körner zu essen.So nach dem Motto " Was willst du denn, ich ess ja schon".Habe auch schon versucht Kochfutter zu matschen.Auch dass isst sie nicht, sobald es Brei ist.Sie ist eigentlich ein wahres Körnerschälgenie.Sie entpelzt alle Körner, nur isst sie es dann nicht, sondern spuckt beides wieder aus.Ich möchte ihr so gerne dieses Schlauch füttern ersparen.
     
  15. #14 Jessy und Funny, 10. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo JanD.Ist schon okay.Mittlerweile würde mir das auch nicht mehr passieren.Wenn einer wirbt mit 20 jähriger Zuchterfahrung und meint, dass mit den Federn sei völlig normal usw, dann hab ich das schon geglaubt.
     
  16. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jessy! Auch ich drück die Daumen und hör um Gottes Willen mit dieser Schlauchmethode auf,das ist in meinen(und nicht nur in meinen) Augen,grausamste Folter...die man erst viel später erkennt! Sie muß ja auch schmecken und mit der Zunge tasten lernen,also viel Erfolg!
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jessy,

    ich drücke Dir auch die Daumen, dass alles gut wird und bin mir sicher, das Heike Dir schon viele nützliche Tipps gegeben hat/ bzw. geben wird.

    Wenn Du sonst noch Fragen hast, helfen wir Dir gern weiter. Das wird schon :trost:.
     
  18. #17 Jessy und Funny, 11. Januar 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Vielen Dank euch allen.Also erstmal eine super Neuigkeit.Funny hat 30 Gramm zugenommen.Wiegt jetzt 391 Gramm.Mein Mann ist jetzt mit ihr beim Tierarzt um sie komplett durchchecken zu lassen und mit Heike habe ich telefoniert.Sie hat mir ganz prima Tips gegeben.Heute hat Funny ihr Obst zum ersten Mal mit dem Fuss festgehalten und gemuffelt.Ich denke es geht langsam Berg auf.Ich erzähle was der Tierarzt gesagt hat.Liebe Grüsse Jessy
     
  19. #18 papageienmama1, 11. Januar 2008
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo jessy,

    ich drücke die daumen, das eure kleine bald gross und stark wird:zustimm:
    ein verbrechen was manche züchter machen:k
    ich denke mir, das du hier viele tips bekommen wirst.
    toll, das du über einen partnervogel nachdenkst.
    wenn das eine naturbrut wird, kann dein kleiner sich eine menge abschauen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    ich meine und hoffe Jessy entsprechende Tips und Ratschläge gegeben zu haben. ;)

    Ich denke auch, das sie die schnellstmöglich umsetzt bzw. umgesetzt hat.:zustimm:

    Der TA-Besuch war ein Tip.

    Wichtig, das die Kleine (wenn sie denn auch ne Kleine ist) ihre Defizite aufholt.

    Der Züchter ist mir bereits bekannt und gibt grundsätzlich nicht futterfeste HZ an ahnungslose Menschen ab.
    Ich kann gut nachvollziehen, das auch Jessy sich hat dazu überreden lassen.

    Mal sehen was Funny tatsächlich für ein Geschlecht hat. Wahrscheinlich kommt dann einer meiner Babys zu Jessy und Funny.
    Funny kann dann wunderbar das lernen, was ihr evtl. noch fehlt.
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das wäre doch echt klasse :prima:!

    Danke Heike, für Deinen Einsatz in der Sache :prima:.
     
Thema:

Handaufzucht

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...