Handaufzucht???

Diskutiere Handaufzucht??? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, habe auch ein schlechtes Brutjahr. 6 Schiergelege. Junge Hennen lassen sich einfach nicht treten, von den jungen Hähnchen. Zwei Küken...

  1. #1 Peperli, 04.05.2011
    Peperli

    Peperli Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09353 Oberlungwitz bei Chemnitz
    Hallo, habe auch ein schlechtes Brutjahr. 6 Schiergelege. Junge Hennen lassen sich einfach nicht treten, von den jungen Hähnchen.
    Zwei Küken habe ich trotzdem (seit 8.4.). Nun hat die Henne unverhofft ein Ei gelegt und heute noch ein Zweites und füttert nicht mehr.
    Die Küken sind eine kleine Henne die schon allein klar kommt, aber der kleine Hahn sitzt den ganzen Tag aufgeplustert im Käfig und schläft, wenn er nicht bettelt.
    Leider habe ich kein Handaufzuchtset zur Hand.
    Habe deshalb ein kleine Plastikspritze genommen und spritze damit aller Stunden Eifutter in den Kropf. Das Eifutter habe ich in der Kafeemühle zu Pulver gemahlen und mit Vitacobex zu einem Brei gerührt, der durch die Spritze passt.
    Weiß mir nicht anders zu helfen, Ratschläge von Euch Profis sind willkommen.
    Weiß auch nicht wie ich den Kleinen zum selberfressen animieren kann.
    Gruß Frank
     
  2. #2 Paulaner, 04.05.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Die fast einen Monat alten Jungvögel sind ja nun nicht mehr vollkommen "unfertig". Wo ist denn der Hahn zu diesen Küken? Es ist ganz normal, dass die Henne eine neue Brut beginnt, wenn die Jungvögel "aus dem Gröbsten raus" sind. In der Regel füttert dann der Hahn weiter, wenn die Henne es nicht tut. Möglicherweise ist der Jungvogel auch krank? Die Jungvögel sollten sich in dem Alter schon ein bisschen selbst an der Nahrungsaufnahme probieren. Die Altvögel machen den Jungvögel am besten vor, wie Nahrungsaufnahme funktioniert. Ein Tellerchen feinstes Aufzuchtfutter und angeknackste Körner leicht erreichbar dem Boden sollte es den Jungvögeln erleichtern.

    Vielleicht etwas missverständlich: Es klingt als würdest du das Eifutter nur mit Vitacombex "verflüssigen". Dem ist hoffentlich nicht so.

    Versuch mal die Suchfunktion: Habe im Kopf, dass es jedes Jahr wieder neue Threads zu diesem Thema gibt. Sicherlich findest du da auch noch einige nützliche Informationen.
     
Thema: Handaufzucht???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handaufzuchtpulver sperling

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht??? - Ähnliche Themen

  1. Handaufzucht Welliküken Luftfeuchtigkeit erhöhen

    Handaufzucht Welliküken Luftfeuchtigkeit erhöhen: Halli Hallo, ich bräuchte dringend Ratschläge für die Handaufzucht eines verstossenen Wellikükens. Der kleine ist am 3.4 geschlüpft, also 9 Tage...
  2. Handaufzuchtfutter Ziegensittich

    Handaufzuchtfutter Ziegensittich: Hallo Ich wollte mal fragen was ich für Handaufzuchtfutter brauche für Ziegensittiche. Möchte alles hier haben wenn ich es benötige... Hoffe ja...
  3. HILFE bei Handaufzucht

    HILFE bei Handaufzucht: Hallo ihr Lieben, ich habe leider eine Henne die ungeplant Eier gelegt hat. Jetzt ist es so, dass der Vater oder die Mutter 3 von 5 Küken...
  4. Handaufzucht bei Weichfressern

    Handaufzucht bei Weichfressern: Hallo! Ich habe folgendes Problem, dass eines meiner Häherlingspaare seine Jungtiere mit den vierten/fünften Tag, aus dem Nest werfen. Nun...
  5. Fütterung von Handaufzuchten

    Fütterung von Handaufzuchten: Hallo, was füttert man 4 Wochen alten HH bei einer Handaufzucht? Größe der Atzung, mit oder ohne Fell, usw. Gruß Kyla