Handaufzucht

Diskutiere Handaufzucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo Flocke, die Preise habe ich bekommen, als ich im Netz mal rumgefragt habe, die Babys verkaufen. Meistens habe ich Euro 750 bekommen. Aber...

  1. #61 Roter_Baron, 26. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    hallo Flocke,
    die Preise habe ich bekommen, als ich im Netz mal rumgefragt habe, die Babys verkaufen. Meistens habe ich Euro 750 bekommen. Aber in der Zeitung stand gestern einer mit Käfig für Euro 500, das ist schon angenehmer, aber erst kommt ein Partner für unserer Pennantendame Kiki. dann werden die Taschen aufgefüllt und dann steht der Graue vor der Tür und dann der Partner, wir sind ja noch jung !!!!!!!!!!!!!;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Roter_Baron, 28. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hy, hier ist noch ein Preisbeispiel :

    1.100,- Graupapagei, geb., 5/02, Handzahm, spricht, mit gr. Käfig, und Zub., VB 1100 € Telefon 0180 **** *** *** *** (12 Cent/Min. ab Verbindung) :? :? :? 0l 0l 0l
     
  4. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Astrid,

    das ist wahrlich der Hammer :( !

    Wobei ich sagen muss, ich meine Kükis auch nicht so billig hergeben werden und das hat den Grund, dass....

    1. ....ein Papagei nicht zur Massenware werden soll, was er ja häufig schon ist und das unterstütze ich nicht, genauso wie ich nicht in Einzelhaltung abgebe!

    2. Ich möchte mich nicht mit vielen Billiganbietern auf eine Stufe stellen, denn für mich bedeutet die Aufzucht von kleinen Papageien etwas ganz besonderes und dementsprechend gehe ich auch vor! Es gibt keine Sondenfütterung, gutes Futter und vieles mehr und ich opfere viel Zeit für die Kükis, was sich m.E. später sicher auch bezahlt macht!

    Wobei es diesmal das erste Mal sein wird, wo ich meine Schützlinge hergeben werde :( , darf gar nicht dran denken und hoffe, dass sie nicht eines Tages in einem miserablen Zustand vor meiner Tür stehen werden, das wäre das Schlimmste überhaupt :( ! Ich glaube, das würde ich nicht verkraften!
     
  5. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Tamborie,

    was machen die 2 Racker *neugierig bin*?

    Bei unseren sieht es jetzt so aus, dass seit ca. 3 Tagen Obst und Zwieback gefressen wird. Mensch veranstalten die Kleinen eine Sauerei und zanken sich um die besten Brocken! Mit den Körnern wird schon gespielt und das ein oder andere geknackt!

    Seit Sonntag habe ich die 4 in einen kleinen Käfig umquartiert, wo sie lernen können auf der Stange und auf dem Seil zu sitzen, aber kindersicher :D , damit sie nicht tief runterfallen können!

    In der Box, wo sie drin waren haben sie nur noch Unfug angestellt und der Kleinste ist der Frechste :D!

    Ich hänge mal ein Bild an (leider nicht so toll und unscharf, hoffe man erkennt was drauf), da sieht man den Käfig und einer der Kleinen hat sich gleich auf das Seil gesetzt, mittlerweile machen das schon 2.
     

    Anhänge:

  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hy,
    die sind ja auch schon fast fertig.
    Dass es schwer ist sie herzugeben, das kenne ich auch, aber da muss man schauen dass es möglichst an einem Tag passiert, denn dann kann man einmal mit Katzenjammer ins Bett.
    Meine wachsen und gedeihen auch, auch wenn sie viel kleiner sind, aber so gute Fresser hatte ich noch nie.
    Und auch ich bin gespannt, wie geht es denn deinen, bin so neugierig.;)
     
  7. #66 Roter_Baron, 28. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hai @,
    wenn ich aber mal rechne : guter Käfig € 350,- und Baby Papa € 500,- sind es noch lange keine € 1100,- ???:? Ich habe ja noch Zeit und werde mich natürlich weiterhin umhören und umschauen. Vielleicht finde ich ja einen Hobbyzüchter in unsere Nähe mit "natürlichen" Preisen. Soll ja schließlich für laaaaaaaaaange Zeit sein. Jetzt wird erst mal sehnsüchtig auf den zweiten Pennanten gewartet 8( :k 8( :k Am Wochenende weiß ich mehr. Danke für die Antworten.
     
  8. tamborie

    tamborie Guest

    Grauen Babys

    Hallo Cora,
    leider geht es den beiden wieder schlechter.
    Sie verweigern das Futter, obwohl das Niesen etc. weg ist.
    Ich will hier lieber keine Prognose mehr machen.
    Über die Jahre dürfte ich so an die 120 Vögel per Hand aufgezogen haben, dies waren zwar zumeist keine Papageien
    Aber sowas wie mit den Grauen ist mir noch nie passiert, zeigt aber auch, dass gerade bei Vögel die Tierärzte sehr schnell an Ihre Grenzen kommen.

    Zu diesen Beiden ist ja auch eine Bindung entstanden ist, anders als wenn ich eine Nachtigal etc. aufziehe.
    Wie gesagt es war nicht mein erster Papa in der Handaufzucht, aber ich verzweifle langsam.
    Warten wir die Ergebnisse des Kropfabstriches ab.

    Sie sperren nicht mehr, bzw. sperren und sobald ich das Futter einbringen will sträuben Sie sich.
    Es geht also derzeit nur mit Zwang. Leider!

    Melde mich wenn es was neues gibt!
    Gruß
    tamborie
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    :0-

    Flocke & tamborie

    Hallo Cora
    Wie mein Mann schon geschrieben hat ging es wieder schlechter.
    Heute morgen wollten die Kleinen garnicht mehr den Schnabel aufmachen. Man, kann ich nur sagen diese Hilfslosigkeit. Wir lieben unsere Babys abgöttlich und sie sollen verhungern????
    Ne habe ich zu meinem Mann gesagt....... !
    Kaufe ein anderes Futter, vielleicht mögen sie Dieses nicht. Wir können doch nur gewinnen wenn unsere Babys es nehmen.
    Mein Mann kaufte dann ein anderes Futter............ und siehe da?
    :) :) es konnte garnicht schnell genug gehen. Für 12ml brauchte ich vorher 30 Minuten, und jetzt 30 Sekunden. Es rutsch auch viel besser und ist nicht so klebrig.
    Hoffentlich geht es jetzt mal nur noch bergauf (;O)

    Ich wollte auch noch was zu den Preisen schreiben.
    Man sollte sich vor der Anschaffung nicht nur Gedanken machen
    was diese kleinen liebevollen Wesen kosten. Sie sind wie Kinder,
    die man nicht als Ware betrachten sollte. Und der Preis spielt da auch keine Rolle. Es gibt keine Garantie, ob teuer oder billig.
    Ich würde lieber einen verschenken ( zwei ) wenn ich 1000%
    wüßte sie kämen in Gute Hände als sie teuer zu verkaufen.
    Es gibt noch viel zu viele die es sich leisten können, wenn es Probleme gibt na ja, dann werden sie halt abgeschafft.
    Entweder man hat das große Papaherz oder nicht. Das kann man einem Menschen nicht ansehen. ( leider )!
    Auch nicht an Seiner Geldbörse.

    Ich wünsche allen Pappis viel Gesundheit,
    und allen Pappibabys das sie wachsen und gedeihen.

    Schönen Tag noch und viele Güße von

    Flocke ;)
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Flocke,

    ach freu ich mich, dass es den beiden Süßen doch gut geht.

    Hatte gerade den Bericht von heute Nacht gelesen und war so erschrocken über die schlechte Lage.8o

    Aber nun sieht es ja zum Glück ganz anders aus! ...... *freu*

    Da hast du ein "wahres Wort" gesprochen! Genauso sehe ich das auch. Würden meine Geier Nachwuchs bekommen, ginge mir aber ganz sicher der Platz und die Liebe vor dem Geld....
    Aber leider sehen das nicht alle so und die meisten (ich hoffe, es fühlen sich jetzt nicht alle Züchter angesprochen) züchten nur um des Profites Willen, leider...:(
     
  11. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Tamborie/Flocke,

    wie geht es mit den Beiden, futtern sie jetzt seit der Futterumstellung ordentlich?

    Mann, ich kann Euch verstehen, ich weiß wie es ist, wenn man um so ein kleines Leben kämpft!

    Ich bin mir sicher, dass Ihr es schaffen werdet!

    Auf welches Futter habt Ihr denn nun umgestellt?
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    :0-
    Flocke &tamborie

    Hallo Sybille
    Ich hoffe auch das sich jetzt nicht alle Züchter angesprochen fühlen. ;) Ich habe diese ja auch nicht gemeint.
    Ich glaube die Richtigen fühlen sich schon angesprochen. :~

    Den Pappis geht es den Umständen halber ganz gut.
    Zwar müssen wir noch sehr oft füttern, aber es bleibt auch drin.
    Sie sind sehr anhänglich geworden, wollen immer auf die Hand
    zum schmusen.
    Ich freu mich schon darauf wenn sie selbständig werden, und im Zimmer herumfliegen. Es ist genauso wie mit meinen Kindern,
    der erste Schritt, Man bin ich aufgeregt. Kann es garnicht erwarten.

    Oh 8o muß mal Schluß machen, Coco und Moritz sitzen schon wieder auf dem Rand. Muß mal wieder Brei machen.

    Lasse wieder mal was von mir hören

    Gruß Flocke
     
  13. #72 Roter_Baron, 31. Januar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Oh, ich wollte nicht wegen dem Geld jammern, aber mit einem Kauf kurbelt man doch die Zucht an ?! Und dann werden , auch hier, die alten, verbrauchten "getauscht". Das finde ich auch nicht gut. Gerade weil es die Tiere ja hier im Lande nicht gibt. Sicher ist Geld nicht das erste Faktum, das sie ab oder aufwertet. Ich habe aber auch gemerkt, das es doch sehr leicht ist, einen auf Züchter zumachen. Beim ersten Mal ist es halt passiert, aber dann hat es Spass gemacht. ( nicht bei mir ) Es wird mener Meinung einfach zu schnell gezüchtet. Kaum ist ein Trend zu sehen, überschwemmen diese Tiere den Markt. 0l Aber so sind halt die Menschen.
     
  14. tamborie

    tamborie Guest

    :0-

    Flocke & trambolie
    Hallo Kiki
    ;) Entschuldige bitte, ich habe keinen persönlich ansprechen wollen. ;)
    Ich habe nur meinen Gefühlen freien Lauf gelassen, es war nicht für dich bestimmt. ;)
    Wenn man hier Tag und Nacht versucht seine Babys durchzukriegen,kommen einen so die Gedanken.
    Jeder Tag ist ein gewonnener Tag, da denke ich immer an die armen Pappis die es nicht so gut haben.
    Dann schaue ich unsere an und sage ihnen, euch muß man doch einfach lieb haben. Und es kommt auch so viel Liebe zurück.
    Ich wollte hier keinen auf den Schlips treten. ;)

    Ich wünsche dir alles Gute, Gruß

    Flocke
     
  15. tamborie

    tamborie Guest

    :0- Flocke

    Hallo nochmal, ich habe mich im Namen verschrieben,
    Ich habe statt Roter Baron Kiki geschrieben. Man bin ich dureinander!!! Ist bestimmt die Müdigkeit :o

    Also nochmal
    Grüße an den Roten Baron und an die Wiwwis
     
  16. #75 Roter_Baron, 1. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Liebe Flocke,
    Ich habe mich nicht auf den Schlips getreten gefühlt. Seit wir unseren ersten " großen " Vogel haben, sieht man einiges auch mit anderen Augen, wie zb. die Paarhaltung, die einfach sein muss ! Im Moment nur eine Pennantenhenne. Wird aber mehr, sobald es wärmer wird. Jetzt hat mir der Schnee wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich lese hier sehr viel im Forum rum. Und da fühlt man richtig mit. Ich drücke Euch und den Kleinen die Daumen zur schnellen Besserung.
    Schönes Wochenende allen !!!!!!!!!!!!!!!!:0- :0-
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Flocke und Tamborie,

    was machen "unsere" beiden Süßen???
    Wie geht es ihnen???

    Ich würde mich über einen weiteren positiven Bericht sehr freuen.;)
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    :0-

    Flocke & tamborie

    Hallo Sybille
    Den Kleinen geht es den Umständen gut. Mit der Fütterung, na ja
    :~ . Mal frisst Coco sehr gut mal der Moritz.Damit auch alles drin bleibt füttern wir immer noch den ganzen Tag. Sie haben jetzt drauf es hochzuwürgen, wir müssen sie dann nach den füttern immer lange ablenken.Medikamente bekommen sie auch noch,
    ( Antibiothika ) das Niesen und Röcheln hat fast nachgelassen. Wir sind froh wenn wir keine Medikamente mehr geben müssen.
    Und jetzt zum Positiven :D
    Sie sind ganz schön fresch geworden, Sie wollen den ganzen Tag auf die Schulter, Flugversuche haben Sie auch schon gemacht und landeten auf dem Boden. Fanden Die Geier ganz toll.
    Wenn sie auf dem Tisch sind ist nichts mehr sicher vor Ihnen.
    Und wenn alle unsere Menschenkinder aus der Schule kommen dann geht es hier richtig ab. Sie wissen, dann auf Irgenteinen können wir wieder rumklettern :)
    So viel jetzt erstmal , ;) habe leider keine Zeit mehr weil die Geier wieder munter sind und sie haben gerade entdeckt das man die Körner nicht nur knabbern kann sondern es auch noch spass macht sie runter zu schmeißen.
    Ich grüße dich, wünsche dir noch nen sonnigen Tag
    Flocke
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Flocke,

    schön zu hören, dass es den beiden den Umständen entsprechend gut geht!
    Besser wäre es natürlich, wenn "den Umständen entsprechend" wegfallen würde...;)

    Dafür drücken wir weiterhin Daumen, Pfötchen und Krallen!!!:0-

    Bitte haltet uns weiterhin auf dem Laufenden, vielleicht so 1-2mal die Woche nur ein kurzes Sätzchen würde reichen.;) :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hallo ihr , ich halte auch die Daumen und hoffe es klappt.
    Mein Edelmädchen frisst auch nicht so super aber es geht schon, ich habe halt 2 MOhren die fressen super und diese Dame will nicht so aber sonst läuft auch alles gut.
    Hoffe auch bei euch geht alles gut weiter und ansonsten machts gut, ich freu mich immer was zu lesen.
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    :0- Flocke & tamborie

    BIRNE :D :D :D :D
    Hallo Cora, vielleicht schaust du ja mit Fabian mal bei uns rein:D
    Wie versprochen hier die Geschichte mit der Birne.
    Habe die Birne zermascht, und dazu noch Kiwis...................
    Jetzt weiß ich warum man sie auch Flugschweine nennt (;O)
    Versucht haben sie es, denke mir hat ihnen auch geschmeckt.
    Was drin geblieben ist weiß ich leider nicht (;O). Aber das rumsauen hat hat Ihnen 100% spaaaassssssssssss gemacht.
    Mit den Körnern machen Sie auch schon rum, Sie kriegen Diese auch schon auf. Was davon drin bleibt kann ich auch nicht sagen.
    Ist ja auch nicht so wichtig, Hauptsache Sie bescheftigen sich damit.
    Du hattest mal nachgefragt welches Futter wir umgestellt haben.
    Es sind zwei, eimal CeDe bird food, sieht aus wie Haferflocken, und schmeckt auch so. Und das andere Futter habe ich in eine Dose gefüllt, und weiß den Namen nicht mehr. Kann ja mal mein Mann schreiben, wenn er da ist.Ich weiß nur , das so etwas wie Bene Bac schon mit drinnen ist. Wir füttern noch immer mehrmals am Tag, lieber so, und es bleibt alles drin. Lohnt sich auch, sie sind ganz schön fresch geworden, und da steckt vielleicht eine Power drin. Na Gut mache erstmal wieder Schluss,
    Grüße dich und Deine Grauen:0-
    Flocke
     
Thema:

Handaufzucht

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...