Handeln erlaubt???

Diskutiere Handeln erlaubt??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen ich war diese Woche in einem Tiergeschäft bei uns im Ort und habe gesehen, dass dort immer noch derselbe Kanarienbastard sitzt...

  1. #1 Birdslover, 12.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    ich war diese Woche in einem Tiergeschäft bei uns im Ort und habe gesehen, dass dort immer noch derselbe Kanarienbastard sitzt der auch schon im Sommer da war!!! (ca. Juli)

    Jetzt habe ich überlegt, ob ich den Bastard kaufe und auch versuche zu handeln. Das Tiergeschäft will 40 Euro für ihn haben.

    Glaubt ihr, ich könnte Erfolg haben? Schliesslich sitzt der arme Kerl ja schon mind. seit Sommer dort (er ist von 2003, wahrscheinlich sitzt er schon seit über 1 Jahr dort)

    Oder findet ihr, Handeln bei Tieren ist geschmacklos?

    Ich würde ihm ja gerne ein gutes Zuhause geben und ich glaub ich würd ihn auch für 40 Euro kaufen....aber versuchen kann man es doch oder??

    Habt ihr da Erfahrungen? Bezügl. handeln?

    Ich glaube Tiergeschäfte sind da bestimmt stur.

    Freue mich auf Eure Meinungen bzw. vielleicht auch Erfahrungen.
     
  2. Moni

    Moni Guest

    Hallo Birdslover,

    ich hoffe der Beitrag erscheint jetzt nicht zweimal - hatte ihn eben schon geschrieben, aber da war der Server ausgelastet.

    Weißt Du, ob es sich um eine Henne oder einen Hahn handelt und was für eine Kreuzung es genau ist? Für 40 Euro werden sie den Vogel ja anscheinend sowieso nicht los, ich würde an Deiner Stelle schon versuchen zu handeln.

    Viele Grüße
    Moni
     
  3. #3 Birdslover, 12.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Moni

    also es soll ein Hahn sein und er ist eine Kreuzung zwischen Kanarie und Stieglitz.

    Ich weiss dass diese Mischungen vor 4 Jahren in der Tat so "teuer" waren.

    Aber ich dachte, weil er schon so lange da rumsitzt. Und er is sooo süss ;-)
     
  4. #4 joeflai, 12.11.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Hallo Birdslover!

    Denke bitte daran das Du bei einigen Mischlingen eine Haltegenehmigung brauchst, also nicht einfach handeln und kaufen! Auch muß der Zoohändler dann einen Abstammungsnachweis vorlegen.
     
  5. #5 Birdslover, 12.11.2004
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Echt???? Woher bekomme ich denn diese Haltegenehmigung???

    Davon hab ich ja noch nie was gehört :?
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Ich würde einfach mal bei der zuständigen Behörde anrufen - ähm, ist das die untere Naturschutzbehörde - ich glaube schon. Sicher bin ich mir im Moment nur, dass der Vogel eigentlich einen Artenschutzring tragen muss. Ob man eine Haltegenehmigung noch braucht oder nicht, weiß ich gar nicht. Im Forum Recht und Gesetz könntest Du auch mal nachfragen, Soay weiß solche Sachen immer, den kann man gut fragen.

    Solche Mischlingshähne werden meist wegen ihres Gesanges gehalten, angeblich singen sie schöner. Trotzdem sind 40 Euro ziemlich happig, denn so etwas Besonderes ist ein solcher Vogel auch nicht. Leider fällt mir sonst kein gutes Argument zum Handeln ein :traurig: Beim Züchter würdest Du ihn billiger bekommen, aber das hören die wahrscheinlich täglich bei jedem Vogel den sie verkaufen...

    Viele Grüße
    Moni
     
Thema:

Handeln erlaubt???

Die Seite wird geladen...

Handeln erlaubt??? - Ähnliche Themen

  1. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  2. Um welche Rassen könnte es sich handeln?

    Um welche Rassen könnte es sich handeln?: Guten Abend zusammen, ich habe vor einiger Zeit meinen Hühnerbestand etwas aufgestockt, Araucaner, Schwedische Blumenhühner, Leghorn/Friesenhuhn...
  3. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  4. Atoxoplasmose bei Kanarienvogel behandeln, welches Medikament?

    Atoxoplasmose bei Kanarienvogel behandeln, welches Medikament?: Hallo ihr lieben, Ich habe mich grade neu hier angelmeldet und habe schon gleich eine wichtige Frage an euch, ich hoffe es kennen sich hier einige...
  5. Um Eier welcher Vogelart könnte es sich handeln?

    Um Eier welcher Vogelart könnte es sich handeln?: Hallo! Ich bin neu hier und hätte folgende Frage: Wir haben heute im Garten auf unserem Komposthaufen Eierschalen von ca 10 x 20mm großen,...