Handzahm

Diskutiere Handzahm im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich würde gern mal wissen wie Ihr eure Wellis Handzahm bekommen habt .. Und kann man einen Altvogel 2-3Jahre auch noch handzahm bekommen...

  1. Pan096

    Pan096 Guest

    Hallo,
    Ich würde gern mal wissen wie Ihr eure Wellis Handzahm bekommen habt ..
    Und kann man einen Altvogel 2-3Jahre auch noch handzahm bekommen ??

    Danke im Vorraus ..
    Gruß Pan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lemon, 30. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Mit genug Geduld und Hirse kannst du eigentlich jeden Vogel, egal ob nestjung oder Rentner, zahm bekommen.
    Allerdings ist damit nicht gesagt, dass jeder Vogel super anhänglich wird, sprich: auf dich fixiert ist. Wenn sie paarweise oder im kleinen Schwarm (wie es ja sein sollte :) ) gehalten werden, beschränkt sich "zahm sein" meiner Erfahrung nach auf "mal auf die Hand kommen" und "keine Angst vorm Federlosen haben". Für alles andere (kraulen etc.) sind dann die Artgenossen zuständig.
    Aber auch hier gibt es natürlich Ausnahmen, da jeder Vogel ein charakterliches Unikat ist. niemand wird dir also mit Sicherheit sagen können, wie zahm dein Vogel im Endeffekt wird.

    Es kommt auch immer darauf an, wieviel Zeit du mit ihnen verbringst und was du dabei mit ihnen machst. Clickern ist z.B. eine gute Möglichkeit, sich mit den Tieren zu beschäftigen.

    PS: Alles ist möglich! :zwinker:
     
  4. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, ich hatte bei unserem Schwarm gemerkt das sie sich eher an ihre Artgenossen halten. Es kam schonmal vor das Gurri und Turbo auf meiner Hand Kh gefuttert hatten, aber das war auch eher selten. Gurri ist einmal von selber auf meine Schulter...mehr nicht.
    Bei jedem neuen Vogel, auch bei Sam(der handzahm war) merkte man deutlich das sie die Handzahmheit praktisch beiseite gelegt hatten und sich ihren Artgenossen anschlossen.
    Ich finde es so praktisch wie es nun ist. Unsere Wellis sind natürlich, außer das sie eben wissen wann man in den Käfig gehen sollte, unser neues Flöckchen frißt vom Teelöffel(was super ist wenns Medikamente gibt). Und sie flattern nicht aufgeregt im Käfig umher wenn etwas gemacht wird. Da kann man sogar den gesamten oberen Teil abnehmen und sie bleiben ruhig sitzen.:zustimm:
     
  5. Maja1

    Maja1 Guest

    Die kleinen Geier HANDzahm zu bekommen ist ja auch nicht artgerecht. Natürlich macht man es um sich besser mit den Wellis zu beschäftigen.
    Lege einfach den Hirse auf deine Hand und halte sie so hin das bei deiner Hand ein Ast ist wo sie dir näher kommen können. Lasse den Kolben etwas rüberhängen damit sie nicht gleich von deier Hand fressen müssen und ziehe ihn von Tag zu Tag mehr rauf.
    VIEL;VIEL GEDULT. Sie kommen nicht gleich am ersten Tag. Hänge natürlich in der Zeit kein Kolben in den Käfig, sonst lockt ja nichts.
    :zustimm:
     
  6. Schermi

    Schermi Guest

    Hi,

    ich weiss das sind eher rapiate Methoden, aber mein Onkel hat bei seinem die Flugfedern gestutzt sodass er nichtmehr richtig fliegen konnte.So merken sie schnell dass die Hand hilfreich ist, wenn sie z.B. am boden hocken.
    Eine andere Methode ist sie auf den Finger zu locken (wenn sie soweit "zahm" sind) und mit dem daumen die Füsschen leicht festhalten damit sie nichtmehr wegkönnen, wenn sie dann merken dass ihnen nichts geschieht bleiben sie später von slebst sitzen.

    Aber wie gesagt das sind eher rapiade Methoden und mit ein wenig Geduld bekommt man sie auch so zahm.Sehe das bei meinem neuen, er lässt sich mittlerweile auf dem Finger in den Käfig transportieren und ist gerade mal 2 Wochen da.
     
  7. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Leider sind das nicht nur rabiate methoden sonder auch tierschutzrechtlich verboten.

    Und rabiat ist mir ehrlich gesagt, viel zu milde ausgedrückt. was würdest du sagen, wenn man dir die Füße bricht, so dass du auf Hilfe von Riesen angewiesen bist, weil du keine andere Wahl hast, als sonst zu sterben?
    Sicher, der Welli muss nicht sterben, weil er nicht fliegen kann, aber sein Instinkt sagt ihm "flieg oder stirb!"

    Von solchen Methoden rate ich aber nicht nur wegen der o.g. Gründe ab, ich finde auch, ein so zwangsgezähmter Vogel wird nie so zahm sein, wie einer der freiwillig kommt.
    Auf das Klickern wurde vorher schon verwiesen.
    Ansonsten gibts die Möglichkeit einen Jungvogel dazuzusetzen, den man schon etwas vorgezähmt hat. Jungvögel sind in der Hinsicht leichter zu handhaben. dazu einfach die ersten drei tage Kohi füttern, auf Freiflug verzichten, dann die Kohi rausnehmen und am vierten Tag freiflug gewähren. die Kohi wird dann so platziert, dass der Vogel in etwa einen meter abstand zum Menschen eingehen muss, um dranzukommen. Wenn du vorher etwa eine oder zwei Stunden nicht fütterst, gehts besser. Der Vogel muss so nicht hungern, aber er hat appetit. Sobald der Pieper mal an die Kohi gegangen ist, wird der abstand jeweils um fünf zentimeter verkürzt, bis der Vogel die Kohi von der Hand nimmt und schließlich auf der hand sitzend frisst. Nach und nach wird er merken, dass es vom menschen immer was tolles gibt und auch freiwillig und ohne Futter kommen.

    Ich habe Vögel bei mir sitzen, die kommen gar nicht, und ich hab einen Vogel, der mir jedesmal wenn er mich sieht auf dei schulter hüpft und mir von seinem tag erzählt. Keiner dieser Vögel wurde irgendwie bedrängt. Sie schauen sich das gegenseitig ab und zum Fressen kommen sie alle.

    LG
     
  8. tweeti

    tweeti Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60388 Frankfurt
    8o altvogel mit 2-3 jahren, was ist denn dann meiner mit seinen 12 jahren....hm...naja.

    aber ich kann dir nur aus eigener erfahrung sagen, leckerlies auf die hand sind hierbei sehr hilfreich....(hirse, äpfel oder auch banane)

    das mit den flügel stutzen ist ja wohl nicht dein erst8(
     
  9. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Die Feder Stutzen find ich unmöglich.
    Warum hat er sich denn keinen Hund zugelegt, oder ne katze, die kann man streicheln!!!
    Wobei, dem hund hätt er dann sicher die ohren aufgestellt und der katze den Schwanz gestutzt

    Manche Menschen sind echt total besch....!!!
     
  10. Pan096

    Pan096 Guest

    Ja das mit dem Flügel stutzen finde ich Unmenschlich ...
    Ich habe von jemanden hier aus dem forum gelesen , dass sie es mit einem 30cm langen dünnen bambusstiel macht .. so das die vögel anfangen daran zu knabbern und später drausitzen und so.. das fand ich ganz klasse , und es ist auch eine spielerische beschftigung für die süßen , also ich denke dann probiere ich es so aus .. ich möchte ja nur das sie/er nicht scheu ist , und nicht mich als "partner" ansieht...

    Gruß Pan
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hast Du schon mal an Clickertraining gedacht?

    Bei uns sind alle 4 zahm. D.h. sie kommen auf den Arm, Schulter, Hand und drehen nicht durch, wenn man in den Käfig langt. Das hat nur durchs clickern funktioniert. Es macht ihnen auch richtig Spaß!

    Unsre beiden neuen Knabbern auch gern am Finger und Spielen damit. Sie haben wesentlich weniger Scheu als die Älteren.
     
  13. Liora

    Liora Guest


    Ab und zu sollte man das Willkommenthema lesen!:D :D

    Das Thema mit dem Bambusstäckchen war von Sabrina
     
Thema:

Handzahm

Die Seite wird geladen...

Handzahm - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  2. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  3. ein kleiner piepmatz

    ein kleiner piepmatz: huhu leute ich wollte mal fragen was ich zu einer kohlmeise setzen kann. ich hab sie vor einem halben jahr gefunden und konnte sie nicht...
  4. Nymphensittich

    Nymphensittich: Hallo :traurig: jenny da Habe 4 hübsche süße Nymphensittiche zu Hause. Drei Hennen und einen Hahn. Lola und Luna sind handzahm. Nuki und...
  5. Naturbrut handzahm bekommen

    Naturbrut handzahm bekommen: Moin zusammen. Bei mir leben seit einigen Wochen ein Pärchen Graue. Sie vertragen sich ganz gut, im Wohnzimmer gibts einen Käfig für sie (2x1x2m)...