Handzahmer Vogel interessiert sich nicht für Partnervogel

Diskutiere Handzahmer Vogel interessiert sich nicht für Partnervogel im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Es ist schon lange her, dass ich in´s Forum geschrieben habe, war so ca. im August. Da holte ich mir meinen ersten Nymphie. Eine Henne...

  1. Atra

    Atra Guest

    Hallo!
    Es ist schon lange her, dass ich in´s Forum geschrieben habe, war so ca. im August. Da holte ich mir meinen ersten Nymphie. Eine Henne namens Indy, die vom Züchter handzahm gemacht wurde (nicht handaufgezogen).
    Sie ist natürlich superlieb und total zahm. Ich wollte natürlich immer einen zweiten Vogel dazu, nur der Züchter meinte damals, ich soll noch warten, bis sie sich eingewöhnt. Das tat ich, dann hatte er eine Zeitlang keine Jungvogel usw. ging das bis jetzt eben. Vor 3 Tagen habe ich mir einen zweiten Vogel dazugeholt (nicht zahm). Das Problem ist aber, dass Indy den Vogel nicht mal anschaut, sie tut so als wäre er gar nicht da. Der neue Vogel klettert ihr nach, aber sie klettert immer weg. Der Züchter meinte, dass Indy gar keinen Partnervogel braucht, weil sie eh schon auf mich fixiert ist.
    Was soll ich jetzt machen? Soll ich den Vogel zurückgeben oder ihn behalten? Der neue Vogel schreit die ganze Zeit, weil die Indy ihn nicht anschaut und weil er einen großen Schwarm gewöhnt war. Bei Indy ist er ja auch arm dran, wenn sie ihn gar nicht anschaut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Alex.

    In einem hat der Züchter Recht, dein Neuzugang i s t zu
    sehr auf den Menschen fixiert un daher zeigt er auch das
    typische Verhalten eines möglicherweise verhaltengestör-
    ten Tieres.
    Was ich dir rate ist den Vogel auf jeden Fall zu behalten!!
    Mit sehr viel Zeit und sehr viel Geduld können sich die bei-
    den doch noch aneinander gewöhnen!!
    Wenn sich dein Neuer an die Umgebung gewöhnt hat, kannst
    du sie gemeinsam fliegen lassen.So haben sie die Gelegen-
    heit sich kennenzulernen und zu flüchten.
    Also, laß dem Neuen die Zeit die er braucht!!!


    Grüße, Frank:0-
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Morrell

    Indy ist der fehlgeprägte Vogel und nicht der Neuzugang.

    @Atra
    Sicher ist das jetzt hart für Deinen Neuen .
    Aber irgendwann must Du für Indy einen Partner haben .
    Das er keinen braucht stimmt so nicht .
    Seit August ist zwar schon recht lange aber noch nicht soo lange, dass er sich nicht noch an einen artgleichen Partner gewöhnen könnte .
    Bist Du sicher das Indy keine Handaufzucht ist?

    Ich würde versuchen den neuen Vogel zu behalten . 3 Tage sind auch bei "normalen" Vögeln keine lange Zeit zum aneinander gewöhnen . Da brauchts manchmal viel Geduld . Bis zu einem halben Jahr und länger kann das dauern . Allerdings wenn die sich mögen geht es wesentlich schneller.
    Vielleicht wäre es besser für den neuen Vogel wenn er nicht aus einem grossen Schwarm sondern von so einem "Liebhaberzüchter " mit wenigen Tieren kommen würde. Der hätte es vielleicht leichter sich bei Euch ein zu gewöhnen .
    Aber bekomme mal einer so ein Tier .
    Nein behalte mal den neuen und habe viel Geduld .
    Gestalte den Käfig /Volier / Vogelzimmer (weis nicht wo Deine Pieper untergebracht sind) so um , dass die Umgebung für beide neu ist und keiner einen "Heimvorteil "hat . Dann fallen meist die "Reviersteitereien" zwischen den beiden fast weg.
     
  5. #4 Federmaus, 8. Januar 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Atra :0-


    Ich kann Bendosi nur zustimmen :)


    Ich weiß nicht hast Du zwei Einzelkäfige oder einen Großen.
    Zum zusammengewöhnen brauchen sie auf jedenfall einen Käfig.

    Ansonsten wie schon beschrieben den Großen Käfig umgestalten (Sitzstangen, Spielzeug, Futterschälchen) und beide in einen Käfig.

    Und gib ihnen viel Zeit zum aneinander gewöhnen.

    Ich Drücke Euch die Daumen das es klappt.
     
  6. #5 Stefan R., 8. Januar 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Noch eine Anmerkung, obwohl schon fast alles gesagt wurde:

    So schwer es Dir fallen mag, den Annäherungs- und Schmuseversuchen Deines zahmen Vogels zu widerstehen, Du musst ihn möglicherweise "zu seinem Glück zwingen", d.h. ihn ignorieren wenn sie Freiflug haben und ggf. wegscheuchen, wenn er zu Dir kommt und ansonsten im Käfig nur die nötigen Pflegemaßnahmen durchführen, ohne dem Vogel das Gefühl zu geben, er sei "einer von Euch". Denn das ist das Problem, der Nymph muss sich erstmal das Menschsein abgewöhnen und sich dem Artgenossen zuzuwenden lernen. Das kann ein langwieriger Prozess sein, aber je mehr Du sie sich selbst überlässt, desto eher finden sie zueinander.
    Es kann sein, dass er am Ende nicht mehr so zahm wie vorher ist, muss aber nicht sein. Wichtig ist, dass er wieder zum Nymphensittich wird.
    Hört sich komisch an, ist aber wahr, denn Einzelhaltung kann viel kaputtmachen, v.a. an der Psyche des Vogels, auch wenn es noch so süß erscheinen mag.
     
  7. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Bendosi.

    Tut mir leid. Das habe ich verwechselt:? (schäm)



    Grüße, Frank:0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Handzahmer Vogel interessiert sich nicht für Partnervogel

Die Seite wird geladen...

Handzahmer Vogel interessiert sich nicht für Partnervogel - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  4. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  5. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...