Hansi, der neue!

Diskutiere Hansi, der neue! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Bin eben mit Hansi aus Dortmund zurück (liegt ja zum Glück fast um die Ecke). Beim Wechsel in den Käfig ist er mir ausgebüchst und hat...

  1. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo.
    Bin eben mit Hansi aus Dortmund zurück (liegt ja zum Glück fast um die Ecke).
    Beim Wechsel in den Käfig ist er mir ausgebüchst und hat sich dann auf dem Käfig niedergelassen.
    Meine beiden Angsthasen haben das aus sicherer Entfernung beobachtet.
    Als Hansi dann seine erste Strophe gesungen hat, wurde bei Susi und Strubbel die neugier doch größer als alles andere und sie sind dann zurück auf dem Käfig.
    Was soll ich sagen - ist nix passiert.
    Jetzte sitzen alle drei auf der Vitrine.
    Fotos hänge ich an.

    MfG
    Jürgen

    Ach ja:
    Linkes Bild: Strubbel, Hansi, Susi
    Rechtes Bild: Susi, Habsi, Strubbel
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      27,9 KB
      Aufrufe:
      78
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      79
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tina Einbrodt, 9. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    toll, das das geklappt hat. Hansi ist doch auch zahm,oder? Dann schauen sich die beiden anderen das bestimmt bald ab:D
    Gibts denn jetzt auch noch ne Henne dazu???:trost:
    Liebe Grüße
    Tina
     
  4. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Klar ist er das. Hat auch schon auf meiner Hand gesessen. Hatte ich gar nicht mit gerechnet und auf einmal saß er drauf. :D
    Muß ich mich nich dran gewöhnen. Die anderen beiden laufen! immer weg. :)
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 9. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich meinte auch nicht Dich :D ggg. Ich meinte Deine anderen beiden. Du sagtest doch das wären Angsthasen
     
  6. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Und nach einer (Lutino-)Henne werde ich auch Ausschau halten.

    Hansi sitzt grad wieder auf dem Käfig und fährt voll auf Alphaville ab...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Jürgen :0-


    Ein suuuper hübsches, stolzes Hähnchen :zustimm:
    Ich würde sie aber noch nicht in den gleichen Käfig sperren. Jetzt beim Freiflug haben sie Platz, lass ihnen noc ein paar Tage Zeit sich kennen zu lernen. Du wirst sehr schnell merken wenn Hansi in den Käfig zu den anderen will.
     
  9. #7 juergen, 9. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2006
    juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    EDIT: Der Gedanke hinter dem 'in den Köfig setzen' war eigentlich mehr der, das er etwas zur Ruhe kommen sollte.
    Die Geier sind bei mir 24h am Tag draussen. Also im Prinzip ein Vogelzimmer, welches ich auch nutze(n darf). Der Käfig ist nur der Ort wo sie eingesperrt werden, wenn die Fenster geputzt werden sollen, ansonsten gibt es dort (und nur dort - ohne Ausnahme) Wasser und was zu futtern, damit sich die umherfliegenden Körner in Grenzen halten (hat sich aber schon in der ersten Woche als Wunschtraum herausgestellt -. sieht manchmal so aus, als würde hier jemand Getreide anbauen wollen).
    Alle drei sitzen jetzt Schnabelknirschend auf dem Käfig (nach einer ausgiebigen und gemeinsamen Mahlzeit).
    Hansi balzt wie ein Weltmeister die Susi an (klopfen, singen und hinterherlaufen).
     
Thema:

Hansi, der neue!

Die Seite wird geladen...

Hansi, der neue! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...