Hansibubi, Standard oder doch ein Grüner?

Diskutiere Hansibubi, Standard oder doch ein Grüner? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allerseits, seit ein paar Tagen beschäftigt mich folgende Frage: Ist mein Monti ein Standard, ein HB oder ein Naturgrüner? Hier ein Foto:

  1. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo allerseits,

    seit ein paar Tagen beschäftigt mich folgende Frage:
    Ist mein Monti ein Standard, ein HB oder ein Naturgrüner?
    Hier ein Foto:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Für mich sieht das nach einem ganz "normalen" - also Hansi-Bubi in hellgrün aus.

    Aber korrigiert mich bitte, wenn ich falsch damit liege...
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Ein grüner HB, ein Hahn.....

    Ob es ein Halb ST oder eher ein HB ist kann ich so nicht sagen dazu muss man einen Vergelcihsvogel haben, aber ein reiner ST ist es nicht....
     
  5. NadjaS

    NadjaS Guest

    Danke...

    ...für die schnellen Antworten :)
    Jetzt weiß ich wenigstens "woran ich bin" (ich kenn mich mit den einzelnen Gefiederarten nicht so gut aus).
    Einen schönen Sonntagabend wünsch ich euch!
     
  6. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Nadja,

    ob Hansi Bubi oder Standart hat aber mehr was mit der Größe zu tun und nicht mit den Farbschlägen.

    HansiBubi sind die Kleinen - so wie eben in Australien
    Standart sind die Großen mir denen auch oft auf Ausstellungen gegangen wird. Halt extra große Exemplare, bei denen es auf ganz besondere Merkmale ankommt.
    Halbstandart ist dann eine Mischung daraus - also z.B. Henne HB und Hahn ST = Küken in HST

    Aber dein süßer Fratz ist auf jeden Fall ein normal Grüner. Sehr schön kröftig in den Farben - eben ein echtes Abbild aus Australien :0-
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das sind die einzigsten Wellis, die ich wirklich schön finde, die grünen Normalen.*schwärm*
    Von meinen vieren, die ich damals hatte, sahen zwei auch genauso aus.
    Ein toller Vogel, v.a. hat er sich so schön in Pose gesetzt;)
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    die lang gezogene Maske läßt zumindest darauf schließen, das er Standardblut in den Adern hat. Sie ist länger als bei den Normalen, warscheinlich ist er auch ein paar mm Größer.
    Standard. Siehe Fotos.
     

    Anhänge:

  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Foto

    Hahn oben, Henne unten.
    (Texas Clearbody (geschlechtsgebundenen Vererbung))
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    2. Versuch

    Henne
     

    Anhänge:

  11. Liora

    Liora Guest

    Re: Hallo

    Ähem HJB, dann ist es doch ein Halbstandard oder wie?

    Mal klare Worte bitte...denn wir sidn von einem HB ausgegangen??
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würde auch sagen, es ist ein grüner Halbstandart. Man sieht die Augen etwas schlecht. Aber bei HB stehen die Augen etwas vor, so wie bei Knopfaugen. HB haben auch einen kleinen,runden, zierlich wirkenden Kopf.
     
  13. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Mir gefällt der Hahn auch sehr gut, aber genauso schön finde ich die gelbe Lutinohenne auf dem Benutzer von Nadja.
    Gefallen dir wildfarbige Nymphenhennen auch besser als geperlte??;)

    Die Unterteilung Standard, Halbstandard und Hansi-Bubi ist nicht leicht abzugrenzen. Bei der Kreuzung von HB und ST sehen auch Nestgeschwister sehr unterschiedlich aus, einige kommen eher nach dem Standardelternteil, sehen also aus wie ein HST, andere sind eher klein und sehen aus wie normle HB´s. Auch aus der Kreuzung Standard x Standard fallen manchmal kleinere Vögel die eher HST oder sogar HB ähneln, obwohl sie ja eigentlich Standardvögel sind.
    Ich möchte auch sagen, dass der Hahn von Hans-Jürgen (er schrieb es ist seine beste Nachzucht) auch nicht umbedingt ein Paradebeispiel für einen Standardvogel ist. Es gibt erheblich kleinere Vögel, die ebenfalls Standards sind. Er hat bestimmt auch einige davon, sicherlich sieht nicht jeder Jungvogel von ihm so aus, wie dieser Spanglehahn.

    Vielleicht habe ich Zeit auch ein paar Fotos im anderen Thread zu posten, wo man den Unterschied vielleicht auch sehen kann.

    Ciao, Homer:0-
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Oh ja, das wäre Super.
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Nun gut die grösse allien macht keien ST aus, das ist ja allg. auch di Kopfform, der böse Blick udn die Haare über den Augen....
     
  16. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Obwohl ich eine geperlte Henne habe, die ich sehr schön finde, ja.:)
    Ich mag bei allen Vogelarten die wildfarbenen am liebsten, obwohl die Farbschläge schön sind. Ich hab also nichts gegen "Andersgefärbte":D ;)
     
  17. NadjaS

    NadjaS Guest

    Danke für die zahlreichen Antworten :)
    Die Komplimente werde ich an mein "Model" weiterleiten ;)
    Knopfaugen hat er eigentlich nicht... Ich denke, so, wie ihr das beschrieben habt, gehört er eher zu den Hansibubis :)
     
  18. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    ich tippe auf halbstandart
     
  19. #18 hjb(52), 8. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2003
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Liora

    Falls Du ein Buch von Radtke hast, Kosmos so um die 60-70er Jahre. Dann sah damals so ein Standardwellensittich aus. Heute nicht mehr.
    Hahn und Hennen haben ein ganz anderes Federwerk und sind noch ein paar mm gewachsen.
    Wenn er so um die 19,5-21,5 cm groß ist als grüner dann wäre er ein Standard.
    Größe darunter nur ein sehr schlechter.
    Noch kleiner ein Halbstandard. Vater oder Mutter Standard - Gegengeschlecht Normaler HB. Dann wird die Größe dazwischen liegen. Die Feder liegt dann zwischen Standard und Normal.
    Besser kann ich es leider nicht beschreiben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-

    So sehen heute Gruppen oder Schausieger aus.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    -----------------------------------------------------------------------------
    Original geschrieben von Homer

    Es gibt erheblich kleinere Vögel, die ebenfalls Standards sind.
    ------------------------------------------------------------------------------

    Dies wären dann aber auch nur die Schwer zu ziehenden rez. Schecken, Hauben und Texas Clearbody.
    Bei diesen mag die obige Aussage zutreffen.

    Jedoch nicht bei den Spangles und den anderen Normalfarben und ASS.

    Gruß
    Hans-Jürgen.
    :0-
     
  22. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Homer

    Ich möchte auch sagen, dass der Hahn von Hans-Jürgen (er schrieb es ist seine beste Nachzucht) auch nicht umbedingt ein Paradebeispiel für einen Standardvogel ist. Es gibt erheblich kleinere Vögel, die ebenfalls Standards sind. Er hat bestimmt auch einige davon, sicherlich sieht nicht jeder Jungvogel von ihm so aus, wie dieser Spanglehahn.

    Ciao, Homer
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Richtig, nicht alle sehen so aus. Bin auch noch am Anfang der Standardzucht.
    Der abgebildete Spangle Hahn war auf unserer OG-Jungvogelschau der beste Spangle. Sein Bruder von einer anderen Mutter ist nicht so gut.
    Fast so gute Hähne mit Abstrichen habe ich in Dunkelgrün.
    Anderer seits bin in froh, einige sehr gute Hennen zu haben, eigentlich sind meine Henne qualitativ wesentlich besser als die Hähne. Auf den Ausstellungen waren es bisher die Hennen, die mich in der Ausstellerstufe weiter gebracht haben, nicht die Hähne, wie bei anderen Züchtern. Auch dieses Jahr hatte ich bewust einige Fruchtbare Kinder eingesetzt, die aus größeren Gelegen stammten. Auch diese hatten 4er und 5er Nachwuchs, was bei den Standars ja nicht immer so der Fall ist. Auch sind die jetzigen Jungen schon besser als Ihre Eltern. Ein Zeichen das ich auf dem richtigen Wege bin. " Fruchtbarkeit und Agilität " Das ist bei vielen ST-WS ein Problem.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    :0-
     
Thema:

Hansibubi, Standard oder doch ein Grüner?

Die Seite wird geladen...

Hansibubi, Standard oder doch ein Grüner? - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....