Happy-End - jetzt noch brüten?

Diskutiere Happy-End - jetzt noch brüten? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hi, unsere Henne ist endlich wieder gesund, und wir haben ihr vor 5 Tagen einen neuen Hahn zugesellt. Beide haben sich auf Anhieb vertragen. :)...

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    01.03.2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi,

    unsere Henne ist endlich wieder gesund, und wir haben ihr vor 5 Tagen einen neuen Hahn zugesellt. Beide haben sich auf Anhieb vertragen. :)

    Die Henne hatte auf ihren Eiern gesessen, als der erste Hahn Anfang März gestorben ist. Wir haben sie dann auf Plastikeiern fertigbrüten lassen. (Im Nachhinein ärgere ich mich - vielleicht hätte sie ja die Küken allein groß bekommen.)

    Besteht die Möglichkeit, dass sich bei den beiden jetzt noch Brutstimmung einstellt, obwohl sie sich erst so kurz kennen?
    Immerhin ist es schon recht spät im Jahr. Ich weiß nicht, wie lange die Verlobungszeit bei Kanaries so ist. ;)

    Ich habe festgestellt, dass die Henne wieder anfängt, an der Sepiaschale zu picken. Das hat sie wochenlang nicht mehr gemacht. Könnte das ein Zeichen sein?
    Kann man mit irgendwas nachhelfen?

    Wieder so 'ne blöde Anfängerfrage - ich weiß. Aber das sind halt Sachen, die stehen nicht in der Kanarienfibel.

    Viele Grüße
    :S
     
  2. #2 Matziol_Jörg, 07.05.2001
    Matziol_Jörg

    Matziol_Jörg Guest

    Hallo Mia!
    "Verlobungszeit" gibt es bei Kanarien nicht!Entweder sie verstehen sich oder nicht!Und wenn sie sich verstehen und beide in Brutstimmung sind,was jetzt normalerweise der Fall ist,paaren sie sich normalerweise sofort!Es gibt natürlich wie überall auch Ausnahmen!Da wie ich gelesen habe Deine Henne aber ein paar Gesundheitsprobleme hatte,könnte es sein das ihre Brutstimmung vorrüber ist!Ich würde die Beiden solange sie sich vertragen zusammen lassen und entweder es wird noch was oder Du mußt dann leider bis zum nächsten Jahr warten!Desweiteren hättest Du natürlich die ersten Eier im Nest lassen können,denn Hennen schaffen es auch in der Regel alleine ihre Jungen großzuziehen!Was meinst Du wieviel Züchter das so handhaben!Viel Glück noch!
    Gruß Jörg
     
  3. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    01.03.2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo Jörg,

    was Du schreibst, macht natürlich alles Sinn. Ich hatte nur gedacht, es gibt vielleicht ein paar Möglichkeiten nachzuhelfen, dass sich nochmal Brutstimmung einstellt.
    Futterumstellung / Zusatzfutter .. Nistmaterial überall auslegen .. Beschallung mit Kanariengesang .. ??? Ihr Experten habt doch manchmal noch ein As im Ärmel.

    Wenn's dann nicht klappt - ok. Ich wollte nur nichts versäumen. Es macht auch so einen Riesenspaß, den beiden Flugkünstlern zuzusehen.

    Viele Grüße
     
  4. soni

    soni Guest

    Zuchterfolg

    Hi Mia!
    es wäre natürl. reizvoll, wenn das neue Paar auch gleich zur Vermehrung schreitet ;)! Eigentl. ist es bei Wohnunghaltung nie zu spät fur die Kanarien - meine Vögel habe ich in der Wohnung gehalten u. sie waren das ganze Jahr hindurch in Brutstimmung - kam auch auf das jeweilige Paar an.
    Es gibt natürl. einige Mittelchen die Züchter einsetzen - steigert die Fruchtbarkeit/Leistung/Brutstimmung - schau Dich mal im Tierfutterfachhandel (bei uns heisst es Fressnapf) um od. frag in einem gut sortierten Zoogeschäft nach.
    Allerdings habe ich das nie gebraucht - wenn sie wollen, dann klappt es auch ;). Ich gebe grundsätzl. Vitakombex V u. Vitakalk zusätzl. - wenn Du noch etwas Ei-Aufzuchtfutter-Kanariengold - anbietest - warte ab. Aufzuchtfutter sollte man aber nur zum anregen geben, also dann wieder absetzen/reduzieren, sonst könnte der Hahn zu sehr in Brutstimmung kommen u. agressiv werden - was ich bei mir festgestellt habe. Ich habe es dann mit dem Schlupf der Küken wieder angeboten. Wenn Du weiterhin Freiflug gewärst, hat der Hahn Ausgleich so lange die Henne nur mit dem Brüten beschäftigt ist ;). Meine Erfahrung.
    Sind die Vögel gesund/fit, die Henne baut ein neues Nest, sie paaren sich, sie legt Eier - dann ist doch alles klar! willst Du wissen ob die Eier auch befruchtet sind - halte sie nach ca. 1 Woche Brüten gegen eine helle Lichtquelle - sind sie zur Hälfte dunkel u. man sieht ev. rote Adern, dann sind sie befruchtet! Nach 14 Tagen schlüpfen dann die Küken - Viel Glück!
    Lieben Gruss!
    Sonja :)
     
Thema:

Happy-End - jetzt noch brüten?

Die Seite wird geladen...

Happy-End - jetzt noch brüten? - Ähnliche Themen

  1. Freude & Trauer & Happy End

    Freude & Trauer & Happy End: Hallo liebe ZF-Freunde, nach langer Zeit hab ich mich tatsächlich mal wieder hierhin "verirrt". Der Grund ist so tragisch und schön zugleich,...
  2. Happy End

    Happy End: Das ist mein neuer viebeiniger Freund Erwin. Das kleine Kerlchen war 2 Tage bei Regen und kalten Wetter an einen Laternenmast angebunden. Dann...
  3. Kein Happyend bei Sancho und Tiffi

    Kein Happyend bei Sancho und Tiffi: Ich möchte euch gerne berichten wie es bei Sancho und Tiffi ausschaut. Zu Anfang dachte ich dass die beiden sich gut verpaaren werden. Sie saßen...
  4. Komplizierte Verpaarung mit Happy-End

    Komplizierte Verpaarung mit Happy-End: Hallo ihr Lieben, ich war schon sehr lange nicht mehr richtig aktiv hier bzw. hab ich nur mitgelesen und nicht geschrieben. Nun möchte ich aber...
  5. Legenot...und Happy End

    Legenot...und Happy End: Hallo an alle... ...etwas aufmunterndes für jene, die ähnliches erlebt haben und evtl. noch erleben werden. Vor vier Tagen hat eine meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden