hartnäckige luftsackmilben

Diskutiere hartnäckige luftsackmilben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen meine beiden neuen kanarienweibchen, :traurig: gekauft in einem zoofachgeschäft, zeigen alle symptome der luftsackmilben: sie...

  1. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    hallo zusammen

    meine beiden neuen kanarienweibchen, :traurig: gekauft in einem zoofachgeschäft, zeigen alle symptome der luftsackmilben: sie niessen, sie würgen, schleudern mit dem kopf, sie haben atemnot und quietschen, dies vor allem nachts.

    ich hab mit einer vogelkundigen tä telefoniert, sie wollte die kanaris nicht unbedingt sehen, da dies für die vögel nur stress bedeute. sie gab mir ivomectin ab, welches ich noch am montagnachmittag ins genick jedes vogels (habe 5) geträufelt habe. eine wiederholung ist in 10 tagen vorgesehen.

    nun sind seither schon 48 stunden vergangen, und ich erkenne noch gar keine besserung. die symptome sind alle nach wie vor da, und ich mach mir sorgen.

    ist es normal, geht das so lange?? :idee:
    oder könnte es doch ein bakterieller/viraler infekt sein...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 16. August 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Bei Luftsackmilben ergibt sich ein Problem:
    Die Milben sind zwar mit Sicherheit tot, aber nicht verschwunden. Soll heißen die toten Milben liegen immer noch in den Atemwegen.
    So lange dies andauert werden die Symptome sich auch nicht ändern, erst wenn der Vogelkörper die Milbenleichen absorbiert oder sonstwie abgebaut hat verschwinden auch die Symptome.
    Daß so etwas nicht von heute auf morgen passiert ist klar, die Symptome können also noch eine geraume Zeit andauern.
    Wie lange kann ich nicht sagen, das hängt mit der Befallsstärke zusammen.
     
  4. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    ja genau, danke. diese gedanken hab ich mir ja auch gemacht. hab nur gemeint, irgendwo gelesen zu haben, dass schon am nächsten tag eine besserung bemerkbar wird... oder spätestens nach 48 stunden eine besserung eintritt.

    na dann hoffe ich, dass die milbenleichen bald zerfallen.

    danke für deine antwort, alfred! :)
     
  5. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    ich hab gestern nochmals mit der tä telefoniert, sie meinte, es sei nicht normal, dass so gar keine besserung in sicht ist. sie hat mir antibiotika-tropfen (baytril 2,5%) mitgegeben, welche ich ins trinkwasser träufeln soll: 0,5 ml pro 50 ml wasser. die vögel hätten wahrscheinlich zusätzlich einen atemwegs-infekt.

    ich zögere noch, was würdest du tun? noch abwarten?
     
  6. Zirpa

    Zirpa Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, ZH
    oder könnte es gar eine aspergillose sein? und hilft ivomec eigentlich auch gegen andere parasiten? wie kokzidien etc.?
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ivomec hilft nur gegen blutsaugende Parasiten. Gegen Kokzidien m.W. ganz sicher nicht. Bei einem solchen Befall hätten sie aber auch andere Symptome.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

hartnäckige luftsackmilben

Die Seite wird geladen...

hartnäckige luftsackmilben - Ähnliche Themen

  1. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Hallo habe einen Wellensittich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Ich kenne mich mit Wellensitichen nocht nicht aus, der Kleine niesst ganz...
  2. Luftsackmilben, schnelle Hilfe!

    Luftsackmilben, schnelle Hilfe!: Hilfe. Meine Kanarienhenne hat Luftsackmilben. Waren beim Tierarzt und sie wurde auch behandelt. Danach war es eine Woche gut aber jetzt...
  3. Luftsackmilben

    Luftsackmilben: Ist der Beaphar Spray wirklich so gefährlich für die Vögel?
  4. Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?

    Luftsackmilben beim Wellensittich möglich?: Hallo zusammen, da ich mit meinem Latein am Ende bin, hoffe ich nun, dass ich hier evtl Rat finde. Gibt es nun Luftsackmilbem beim Welli, ja...
  5. Kanarienvogel macht komische Geräusche

    Kanarienvogel macht komische Geräusche: Hey, Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung, habe vor einigen Wochen eine neue Henne vom Züchter erworben, da mein vorheriger zweitvogel...