hat coco epileptischen anfall?? Bitte um hilfe

Diskutiere hat coco epileptischen anfall?? Bitte um hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; mein coco (rotflügelsittich) ist gestern nacht durch seinen käfig gejagt, was er sonst nie macht. Dann hing er an seinen gitterstäben und hat die...

  1. #1 Effili, 2. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2005
    Effili

    Effili Guest

    mein coco (rotflügelsittich) ist gestern nacht durch seinen käfig gejagt, was er sonst nie macht. Dann hing er an seinen gitterstäben und hat die augen zugekniffen und ist nach hinten gefallen. ich habe ihn zum glück aufgefangen. er kam auch recht schnell zu sich. nur er hatte auch leichte zitteranfälle. er ist seit letzter woche sehr aggressiv zu mir geworden. vieleicht hat er schmerzen und deswegen diesen anfall.
    ich habe angst um ihn.
    kann er epileptische anfälle haben?

    Bitte helft mir.

    danke, eure effi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kreta

    Kreta Guest

    Hallo Effi,
    das kann natürlich so eine Art epileptischer Anfall gewesen sein, die gehen ja auch oft mit Aggressionen einher. Unser Vogel bekam vor gut einem Jahr auch Anfälle eleptiformer Art; schuldmedizinisch ist da oft nicht viel zu machen, aber wir sind mit Homoöpathie sehr gut weitergekommen, es kann aber u. U., je nach Schwere der Krankheit, sehr langwierig werden. Uns hat Thomas Braunsdorf sehr weitergeholfen; leider ist er im Augenblick noch im Urlaub, aber hier findest Du für Notfälle auch seine Handynummer. Er kann Dir mit Sicherheit mehr dazu sagen.
    Aber laß' doch vorab erst einmal eine Blutuntersuchung bei Deinem Coco machen, da kann man auch schon viel erkennen.
    Liebe Grüße und alles Gute für Euch
    Angelika
     
  4. Effili

    Effili Guest

    erstmals vielen dank von coco und mir. und das hängt mit aggressionen zusammen. kannst du mir sagen wo deiser tierarzt seine praxis hat. naja , ich werde nachher auch noch bei meinem tierarztz anrufen... hoffentlich kann der mir helfen. kann das manhmal auch mit coco`s herz zusammenhängen. der arme ist ja gestern ganz kurz richtig weggetreten und vom gitter gefallen.

    naja.... danke dir

    deine effi :traurig:
     
  5. #4 Alfred Klein, 3. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Effi

    Das kann auch eine ganz andere Ursache gewesen sein.
    Wie Du schon vermutet hast kann es mit Herz- Kreislauf zusammenhängen.
    Ein solcher Anfall erzeugt Todesangst beim Vogel (beim Menschen auch) und der Vogel versucht vor lauter Angst irgendwohin zu flüchten.
    Daher die Raserei in der Nacht.
    Auch der folgende Zusammenbruch deutet recht deutlich auf Herz- Kreislauf hin, ist recht typisch.
    Ist das zum erstenmal passiert oder schon öfter?

    Der angesprochene Tierarzt ist kein solcher sondern ein Tierheilpraktiker, zudem momentan in Schottland auf Urlaub. Er wird Dir also momentan nicht helfen können.
    Einen vogelkundigen Tierarzt findest Du in unseren Listen unter http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=67791&aktion=artikel&rubrik=009&id=7&lang=de
     
  6. Effili

    Effili Guest

    Hallo Alfred.

    Die raserei im Käfig hatte er schon öfter nur es hielt sich in Grenzen aber er ist noch nie umgekippt. Seid dem Anfall ist auch wieder ruhiger geworden und er keift einen nicht mehr so an. ich hoffe er hat keinen bleibenden Schaden bekommen.
    Wir haben uns schon einen kundigen Tierarzt in unserer nähe ausgesucht. Der soll übrigens sehr gut sein.

    Danke vür deinen Rat.

    Liebe grüße, Effi.

    :zwinker:
     
  7. Kreta

    Kreta Guest

    Hallo alle zusammen,
    der Tierheilpraktiker ist ab heute Abend wieder Zuhause, da sein Urlaub in Schottland vorbei ist. Er heißt im übrigen Thomas Braunsdorf und ist hier
    im Forum "überall" zu finden.
    ((Hoffentlich war ich jetzt nicht zu voreilig, aber da ich gestern mit Thomas telefoniert habe, denke ich mir, wird er ab heute Abend wieder ansprechbar sein.))
    Grüße
    Angelika
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

hat coco epileptischen anfall?? Bitte um hilfe

Die Seite wird geladen...

hat coco epileptischen anfall?? Bitte um hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...