Hat jemand den Wagner Käfig Miami?

Diskutiere Hat jemand den Wagner Käfig Miami? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe ihn seit heute und weiß nicht, was die sich dabei gedacht haben :+schimpf : oberhalb der Sandschublade ist ein so breiter Spalt, dass da...

  1. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ihn seit heute und weiß nicht, was die sich dabei gedacht haben :+schimpf : oberhalb der Sandschublade ist ein so breiter Spalt, dass da locker ein Welli mit dem Kopf durch und sich übel würgen kann... Ich glaube, es ist eigentlich so vorgesehen, dass die Wellis nicht so tief kommen, weil darüber noch eine Gittereinlage ist. :? Aber das ist doch völlig blöde, da können sie ja nicht mehr im Sand laufen und Kalk fressen (das machen meine supergerne). Und auch dann ergibt es keinen Sinn, diesen Spalt zu haben :( Ich habe die Voliere leider nur auseinandergebaut gekauft und hatte sie vorher auf Bildern mit geöffneter Schublade gesehen. da fiel der Spalt nicht auf . Da sie von Wagner als Käfig für kleine Sittiche angeboten wird, habe ich mich auch völlig darauf verlassen, dass sie solche Probleme nicht hat...8(
    Ich füge mal ein Bild von meiner Neuerwerbung bei und von dem alten Käfig auch, weil ich den jetzt abzugeben/zu verkaufen habe. Die Spatzen sind aber noch nicht umgezogen, sie ignorieren den neuen Käfig noch. Ich fand den alten Käfig zu klein für die 6, weil er eher hoch als breit war und der Wagner Käfig ist auch etwas tiefer und schwarz, was ja auch besser sein soll...
    Hat nur jemand eine Ahnung, wie man das Spaltproblem lösen kann? :traurig:
    viele liebe Grüße, lara.
    P.S. Bilder kommen gleich nach, klappt schon wieder nicht0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    ich glaube ich habe einen ähnlichen käfig wie du oder sorag den selben.ich habe die gittereinlage drauf und darüber eine "pappeinlage" gebaut auch mit kleinen rändern nach oben wegen dem sand. darauf lege ich dann noch zeitungspapier und dadrauf kommt dann sand.ohne die zeitung müsste ich jedes mal neu mit dem pappe rumbasteln weil durch den sand ja viel durchgeht.so ist das ganz praktisch.habe mich aber am anfang auch sehr über den spalt geärgert.
    vielleicht konnte ich dir ja einen guten tipp geben :)
    grüße, Angel
     
  4. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hier also nun die Bilder,
    der neue Käfig mit dem Lückenproblem und
    der alte Käfig, den ich gern verkaufen würde.
    Aber wichtiger wäre mir erstmal ein Tipp von einem anderen Miami Besitzter, vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd um das System zu verstehen...
    Meine Spatzen wollen von dem Käfig noch immer nichts wissen, obwohl ich ihn jetzt schon mit Zweigen, Leckerchen usw. dekoriert habe :(
     

    Anhänge:

  5. Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    habe zwar nicht den gleichen käfig wie du aber das problem bleibt das selbe :)
     
  6. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    danke Angel, der Zusatz hatte sich mit deiner Antwort überschnitten, das Problem gibt es bestimmt bei mehreren Käfigmodellen, vielleicht ist das wirklich eine Idee, diesen Gittereinsatz zu benutzen und was drauf zu legen. Papier wird bei mir nur immer gnadenlos zerknabbert :-/ und schade wegen der richtigen Schublade wäre es auch..

    Knabbern deine denn nicht an der Pappe? Irgendwie gefällt mir die Idee, nimmt so langsam Gestalt an.

    Nochmal zu dem Abgabekäfig :-) er hat vorn ein herausklappbares Teil mit einem eingebauten Spielplatz. Aber dafür brauche ich vermutlich ein eigenes Thema.

    Man müsste mal bei Wagner fragen, wie die den Käfig gedacht haben. Hat schon jemand den Sinn von Kotgittern hinterfragt?

    Hat vielleicht einer einen Tipp, wie man die Bande zum Käfigwechsel animieren kann?
     
  7. Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    meine gehen nur sehr selten auf den boden aber wenn dann wird auch mal geknabbert.aber nicht so doll das es nicht geht :)
    das mit dem saubermachen ist eigentlich auch kein großes problem. die zeitung wird mit dem sand zusammengerollt und weggeworfen.klappt ganz gut.

    das mit dem nachfragen ist eine gute idee.habe bis jetzt auch noch keinen richtigen sinn in dem teil gefunden :)
     
  8. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich schon so lange Vögel und bin noch nie drauf gekommen, dass man was unter den Sand legen kann, damit es mit dem Saubermachen leichter ist...
    nochmal danke, wirklich gute Idee von Angel
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    ich habe eine Lösung gefunden!
    Habe mir im Baumarkt Plexiglas gekauft und über den freien Stellen mit Flügelschrauben am Käfig befestigt :dance:
     
  11. Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    hmm.... die idee finde ich eigentlich viel besser als meine und weitaus nicht so kompliziert :) da werde ich wohl auch mal drüer nachdenken müssen :)
     
Thema:

Hat jemand den Wagner Käfig Miami?