Hat wer Bilder von WK-Zimt-Schecke???

Diskutiere Hat wer Bilder von WK-Zimt-Schecke??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi! Das Bild hat eine sehr schlechte Qualität! Ob das wirklich Mauser oder Partnerrufen ist kann man also wirklich nicht sagen! Ich halte...

  1. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hi!

    Das Bild hat eine sehr schlechte Qualität! Ob das wirklich Mauser oder Partnerrufen ist kann man also wirklich nicht sagen!

    Ich halte nichts davon, das du dir auf einmal Nymphen anschaffen willst. Sie stauben nicht sehr viel, aber doch ein wenig mehr als Wellis und wie schon einigemale vor mir gesagt wurde sie sind recht liebenswürdige, doofe Haubenschlümpfe und lassen sich fast alles gefallen.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Darf ich mal dumm fragen warum sie sich nicht nymphis anschaffen sollte......doovguggelt.....
     
  4. #43 mieziekatzie, 12. August 2006
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
  5. #44 SchwarzerPhönix, 12. August 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Zu dem Fleck am Kopf kann ich nur sagen, dass das nur so blöd aussieht, da ich das Bild (zugegeben) schlecht verkleinert habe. Das wirkt also nur wie Haut...In echt ist das eher so ein "schmuddeliges Braun/grau aus Federn...

    Zu der Sache mit den Wellis möchte ich nur sagen, auch wenn ich wirklich keine Lust habe, dass das Thema wieder hochgeschaukelt wird; ich vermisse sie. Jedoch hatte ich zu spitzenzeiten halt 3 Wellis, 2 Ziegen und zwei hamster im Zimmer. Und die ziegen stauben halt m.M kaum.
    Ausserdem waren mir die Wellis mit dem ständigen Gequassel einfach zu laut...

    Bevor jetzt aber wer kommt von wegen Tierquäler, ich kann das nicht nachvollziehen etc. lassen wir das Thema.

    Eigentlich wollte ich euch nur süße Pieper zeigen:( :o
    Keine Meckerrunde anzetteln...
    Gruß, Anne
     
  6. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    hallo Anne,

    vielleicht hab ich es überlesen, wie alt sind die Tiere denn? Sollen ja abgegeben werden weil sie nicht damit mehr züchten kann.

    Da du schreibst sie sind in der Mauser, und die Schecke soll eine Henne sein. Wenn allerdings schon etwas älter und die Jungmauser durch, dann ist der linke Vogel auf dem Bild einwandfrei eine WK wildfarbene Henne, und dann kann der Schecke nur der Hahn sein, wenn es ein Pärchen sein soll?

    Aber es sieht mir auch eher so aus, als ob der Schecke an der Backe gerupft wurde. Hat der Züchter vielleicht noch mehrere und andere Vögel in der Voliere?
     
  7. skunz

    skunz Guest

    Hi Miez,

    ich hab Euch doch schon geschrieben, dass es bei Knutzen in Kiel Weißkopfhähne zu kaufen gibt. @all: Aber trotzdem möchte ich hier nochmal eindringlich davon abraten Weißkopf mit Weißkopf zu verpaaren. Auch wenn man dadurch - logischer Weise - sehr schnell Weißköpfe züchten kann. IHR BEGEHT EINEN SCHWERWIEGENDEN FEHLER! Seit bitte -alle- so verantwortuungsbewusst und verpaart konsequent über wildfarbene Partner, nur so können wir verhindern, dass diese Vögel "genetisch verarmen"!

    Gruß

    Stefan
     
  8. #47 SchwarzerPhönix, 13. August 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    @B-Angel:
    Ich kann den Züchter ja nochmal fragen, was mit der Wange des Piepsers passiert ist...
    Er meinte der Hahn(Ja, du liegst richtig der Schecke) rechts kommt aus 2002, und die henne aus 03, so meinte er...

    @skunz:Hey, keine Sorge, ich hab noch nicht mal ne ZG. Weiß auch nicht ob ich die noch machen werde...Mal sehen... davon mal ab, würde es mir nicht wichtig sein stumpf auf einen Farbschlag hinzuzüchten, sondern viel mehr finde ich es schön, solch kleine Wesen aufwachsen zu sehen...Egal welche farbe sie haben...

    Ach ja, falls ich irgendwas nicht mitbekommen haben sollte: Kann bei einer Verpaarung WK+Wk denn was schief gehen (rein genetisch betrachtet)?

    LG Anne
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Genau aus diesem Grund bin ich dabei mir in diesem Jahr spalterbige Tiere zu ziehen.
    Aber bis jetzt ist es mir noch nicht wirklich gelungen auch die Spalterbigkeit bei den Jungtieren zu erkenne. :o
     
  10. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich kann gut verstehen, dass Dir das Thema nicht gefällt.... schließlich waren die Wellensittiche nicht die ersten Vögel die Du abgegeben hast - um Dir dann andere Vögel zu holen. Allerdings musst Du auch verstehen, dass hier einige sehr darum bemüht sind, dass nicht noch mehr Vögel zu Wanderpokalen werden. Darum muss man immer wieder damit rechnen, dass dieses Thema bei Dir aufkommt.
    Außerdem wurde Dir abgeraten die Nymphen zu Deinen Ziegen zu setzen, aber auch das scheinst Du zu ignorieren. Ich finde das sehr schade, denn leider wird das immer auf dem Rücken der Tiere ausgetragen. :(

    Wenn Dir 3 Wellis, 2 Ziegen und 2 Hamster im Zimmer zu staubig waren, was soll dann bitte der Unterschied zu 2 Nymphen, 2 Ziegen, 1 Hamster und 2 Rennmäusen sein??
    Abgesehen davon war doch Deine Mutter auch nicht sehr begeistert von den ganzen Vögeln.... hat sich denn ihre Meinung inzwischen geändert?
     
  11. skunz

    skunz Guest

    Hallo Richard,

    dann verpaare doch so, dass Du immer genau weisst, dass es spalterbige Jungen sind. Also wildfarben x weißkopf oder wildfarben spalt weißkopf x weißkopf. Wie schon gesagt, diese Zuchtmethode ist zwar langwieriger aber für die Tiere die Bessere!

    Gruß

    Stefan
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Hallo Stefan,

    genau diese Verpaarung habe ich auch vorgenommen. 1,0 Wf x 0,1 Wk zimt.
    Die Jungtiere sind ein Wf-Kopffleckschecke und ein Geperlter.
    Aber ich bin mir momentan nicht sicher, wer spalterbig in Wk ist.

    Hast du da einen Kniff auf Lager?
     
  13. skunz

    skunz Guest

    Alle sind spalterbig in Weißkopf! Deswegen sag ich ja, so verpaaren. Was keinen Sinn macht um Spalterbige zu bekommen ist: wf spalt wk x wf oder wf spalt wk x wf spalt wk. Bei diesen Verpaarungen kannst Du nämlich ohne Testverpaarungen nicht erkennen wer von den wf Jungtieren spalterbig in wk ist.

    Gruß

    Stefan
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Stefan,

    danke für deine Erläuterungen! :beifall:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. skunz

    skunz Guest

    Bitte, gern geschehen :zwinker:

    Gruß
    Stefan
     
  17. #55 Miffa, 14. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2006
    Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hi!

    @SchwarzerPhönix

    Ich wollte dir nicht zu nahe tretten, ich wollte dir ja deinen Thrad wieder zeigen und das gleiche wie Spirit schreiben! Nur hatte ich dazu leider noch keine Zeit gefunden!

    An deiner Stelle würde ich die Nymphen lassen! Es ist nur ein Tipp, aber ich denke mal deine Mutter ist dann überhaupt nicht erfreut. Ich kenne das leider von meiner Mutter. Die duldet meine Tiere nur, weil sie sie selber auch mag!

    Ja, ich weiß ja auch das WK´s ssssoooooo unwiderstehlich sind, aber bald sind sie nicht mehr soo unwiderstehlich. Ich seh schon den ersten Thread, der heißt "Juhu, mein erstes Gelbwangen-Päärchen*. Wie gern würd ich einmal wieder ein wildfarbenes Päärchen sehen *seuftz*.Es ist meine persönliche Meinung und wie man sieht ist die Verpaarung Wk+Wk nicht gut *lol.
     
Thema:

Hat wer Bilder von WK-Zimt-Schecke???

Die Seite wird geladen...

Hat wer Bilder von WK-Zimt-Schecke??? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  5. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...