Hat wer WIDAHVÖGEL??

Diskutiere Hat wer WIDAHVÖGEL?? im Körnerfresser Forum im Bereich Wildvögel; wollte mich mal umhören, ob im Vogelforum auch besitzer von Widahvögeln sind. ich besitze drei gruppen: 3.7 Gelbrückenwidah (coliuspasser...

  1. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    wollte mich mal umhören, ob im Vogelforum auch besitzer von Widahvögeln sind.

    ich besitze drei gruppen:

    3.7 Gelbrückenwidah (coliuspasser mac. macrourus)
    1.5 Weißhandwidah (coliuspasser alb. albonatotus)
    2.5 Kleiner Weißhandwidah (coliuspasser alb. eques)


    habe aber selbst noch keienrlei zuchtglück gehabt und halte sie in getrennten volieren.


    hoffe doch es gibt ein paar hier.



    mfg
     
  2. Balu

    Balu Guest

    Was ist denn ein Widahvogel?? :?
    Hast du ein Bild von denen,habe diesen namen noch nie gehört.....
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Hallo Blaumeise,
    Hahnenschweifwida, Gelbschulterwidafink, Schildwidaf. etc.Bewohner der Graslandschaften in Afrika.polygam.
    Gruß
    Siggi
     
  4. iskete

    iskete Guest

  5. #5 Richard, 17.07.2004
    Richard

    Richard Guest

    Patrick (Vogelfreund) hat glaube ich Widahs.
     
  6. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    hallo,


    wenigstens ein paar antworten.

    siggi es gibt viele namen, selbst der schildwidah, ich nenne ihn auch weißhandwidah, ist der erste deustche name gewesen udn passend.

    hast du mit denen denn auch schon erfahrungen?
     
  7. Balu

    Balu Guest

    Man,die sind ja wunderschön!!!Ich ahbe noch nie so einen geshen geschweigenden den Namen!!Sind die mit den webervögeln verwandt??
     
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    nur sehr entfernt auch wen man sie zu den webern stellt.


    ja widah´s sidn schön, besonders die schleppe
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Hallo Rene,
    hatte nur ein 1,0 (Schild.), konnte trotz aller Bemühungen kein 0,1 bekommen.
    Hatte ihn ungefähr 8 J.. Ein sehr widerstandsfähiger Vogel und auch im Brutkleid sehr friedlich.
    Gruß
    Siggi
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Julia!

    Ja, die Widas gehören zur Familie Webervögel.

    Im Fernsehen habe ich manchmal die balzende Widamännchen gesehen!
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Hallo Rene,
    vielleicht habe ich da doch eine falsche Bezeichnung reingemogelt.
    Ganz schwarz (Brutkleid) Schwanzfahnen etwa so wie bei der Strohwitwe, aber etwas breiter, schwarz, Brustfleck rötlich, rotbraun. sonst keine Zeichnung.
    Im Ruhekleid etwa 12 - 13cm.
    War es eine Schildwida?
    Gruß
    Siggi
     
  12. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    sonst keien zeichnung ????

    also bei weißhand (schild) widah ist der inneflügel vollkommen weiß, die nominatform hat dann noch einen gelben flügelbug, eques einen braunen und die dritte rasse hat verdamtm lange schwanzfedern


    @ danny,

    dennoch gehören die widah´s abgetrennt, da die nähe im brutverhalten nciht sehr an weber erinnert
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Hallo Rene,

    also einen weißen Flügelbug bestimmt nicht, ebenso nicht gelb.
    Ich habe leider nur eine Schwarz-weiß Zeichnung von Aschenborn gesehen, dort wurde er als Schildwida bezeichnet.
    Vogel war wesentlich kleiner, als z. B. ein Gelbschulterwida, Mindestens 2-3 cm
    Der Vogel hatte außer dem rotbraunen Brustfleck keine Zeichnung weder am Rücken noch am Flügel.
    Gruß
    Siggi
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ja, recht lange Schwanzfedern, mindestens 25 cm, eher länger.
    Ein raschelndes Geräusch beim normalen Flug (Prachtkleid)
    Gruß
    Siggi
     
  15. iskete

    iskete Guest

    Hallo René!

    Ja, aber die Webervögel haben eine größe Familie! ;)
     
  16. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    sigg,

    ich habe aschenborns buch, welche zeichnung meinst du da, danns chau ich mal nach, auch in meinen anderen büchern schau ich mal denn deine beschreibung lässt mich nur auf einen ganz guten spezi tippen.
     
  17. sigg

    sigg Guest

    Hallo Rene,
    Tafel VI, Druck ist allerdings von 1952, vielleicht hat es eine Neuauflage gegeben. Der vierte von oben, allerdings wesentlich längerer Schwanz, nicht so stark abgestuft, sondern lediglich die äußeren 2 links und 2 rechts vielleicht 3 - 4cm kürzer.Aber abgestuft, das heißt die äußerste links und rechts nochmals 1-1,5 kürzer, trotzdem noch mindestens 15cmlang
    Schwanzfedern sahen dem Hahnenschweifwida ähnlich, aber nicht ganz so stark gebogen und abgestuft.
    Brustfleck, hier etwas seitlich dargestellt, bei mir mittig und rotbraun, 2,0 cm breit und etwa 1 cm hoch.
    Wirklich schade das sich mein Vogel vor 1,5 Jahren verabschiedet hat.
    Stand 5 mal in der Rahmenschau, zum letzten Mal 2001 u. 2002 auf der Landesschau Niederrhein Grenzland in Bergheim. Daher meine Bemerkung; sehr widerstandsfähig.
    Gruß
    Siggi
     
  18. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    nein ich habe auch die von 1952.

    ich ahbe mir die ganze thematik angeschaut, dein tier ist ein vertreter der niobella gattung ich denke mal der einfarbwidah (niobella ardens unocolr) dürfte es sein.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Hallo Rene,
    oder Niobella ardens ardens, den das rotbraune Kropfband als feuerrot beschrieben und bei mir nicht so breit und rotbraun, könnte auch auf eine Unterart hindeuten,
    veilleicht kaum eingeführt.
    Auf jeden Fall, war er nicht streitsüchtig, was vielleicht auch auf sein hohes Alter zurüchzuführen war, obwohl er jedes Jahr sein Prachtkleid anlegte.
    Trotzdem danke für deine Ausführungen.
    Gruß
    Siggi
     
  20. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Alfeld/Leine
    ja bei den niobella´s ist es ja nciht so einfach, denn die unterschiede sind nur sehr minimal.

    ardens, hm ich weiß nicht, dafür würden mir die schwanzfedern zu lang erscheinen.

    ich werde mal schun, irgendwo hatte ich nen ordner angelegt, wo cih alle witwen- udn widah arten sowie unterarten einzeln handschriftlich beschrieben habe, also aus literatur, museumstieren ect.

    ich konnte gestern beobachten wie 2 widah-männchen einen wellenastrild gejagt haben, fast bis zum tod, eien einmaligkeit, denn sonst sehr verträglich, ausser ich nehme sie in die hand, ziemlich bissig
     
Thema:

Hat wer WIDAHVÖGEL??

Die Seite wird geladen...

Hat wer WIDAHVÖGEL?? - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt diesen Singvogel?

    Wer kennt diesen Singvogel?: Guten Abend! Ich habe einen Vogel fotografiert und weiss nicht was :-) Kennt ihr den? Grüße und Danke! h8cru [IMG]
  2. Wer fliegt denn hier?

    Wer fliegt denn hier?: Hallo zusammen, ich denke, das wird schon ein Greifvogel sein? Aufgenommen heute um 18:00 Uhr in Schlosspark Charlottenburg Mitten in Berlin. VG Aras
  3. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Bitte um Bestimmung soweit möglich bei dem miesen Bild, danke. [ATTACH]
  4. Wer kennt den Vogel?

    Wer kennt den Vogel?: Habe heute einen auffälligen Vogel gesehen. Er war dunkelbraun vielleicht leicht goldig mit blonder Haube oder eher Tolle. Hatte etwas Ähnlichkeit...
  5. Wer erkennt den Jungvogel? Wenn er die Flügel spreizt wird noch Gelb sichtbar.

    Wer erkennt den Jungvogel? Wenn er die Flügel spreizt wird noch Gelb sichtbar.: Danke für eure Hilfe.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden