hatnäckige untermieter

Diskutiere hatnäckige untermieter im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, bevor ihr mich nun auf dieFAQ verweist,ich HABE alles gelesen,trotzdem hab ich da noch eine frage... also unser verstorbener nymph hat...

  1. biene

    biene Guest

    hallo,
    bevor ihr mich nun auf dieFAQ verweist,ich HABE alles gelesen,trotzdem hab ich da noch eine frage...
    also unser verstorbener nymph hat uns warscheinlich ein paar untermieter mit gebracht und dagelassen:( nun hab ich erst versucht mit dem hier schon einmal empfohlenen mittel sie zu b ekämpfen,weiss aber nicht ob mir das so recht geglückt ist :?
    im moment hat tammy solche kleinen schwarzen punkte auf dem kopf an den federn und er scheuert sich immer am ast...nun weiss ich nicht ob das neue federn sind die irgendwie noch "aufgehen" müssen oder angenagte oder warum die punkte überhaut da sind,,denn bewegen tun die sich nicht...und dann wollt ich noch wissen,wenn ich morgen zum TA geh ob ich ihn zwingend mitnehmen muss,und ob jemand eine idee hatt,wie man auch nichtzahme vögel behandeln kann ohne sie täglich einzufangen und ihnen irgendwas draufzuträufeln,dann das gibt eine katastrophe8o
    liebe grüsse
    biene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Oktober 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Biene
    Das können sehr gut neue kleine Federn sein. Solange sie noch in der "Hülle" sind, haben sie kleine schwarze Spitzen.
    Nach Deiner Beschreibung tippe ich nicht auf Parasiten.
    Auch der Juckreiz erscheint mir bei Federneubildung normal. Da kein anderer Vogel da ist, um bei der sozialen Gefiederpflege diese Spitzen zu öffnen, hat Dein Tammy nun ein Problem.
    Helfen kann eine Dusche. Nach meiner Erfahrung verhärten sich die Spitzen schnell, wenn sie mal naß geworden sind. Dann platzen sie besser auf, wenn Tammy sich den Kopf scheuert.
    Deine Frage zum Tierarztbesuch ist eigentlich klar. Der Tierarzt kann wohl kaum eine Ferndiagnose stellen und will das auch nicht, da er sich dabei sehr irren kann. Deshalb ist es erforderlich, daß Du den Vogel mitnimmst.
    Das hier war von mir auch eine Ferndiagnose, die völlig daneben sein kann. Es war nur das, was ich aus der Erfahrung heraus weiß.
    Eventuell kannst Du Tammy doch mal in die Hand nehmen und mit dem Fingernagel versuchen, ob die schwarzen Punkte sich ablösen lassen. Wenn es die Hüllen der neuen Federn sind, sollten sie zerbröseln.
     
  4. biene

    biene Guest

    danke alfred,
    aber wie kommst du darauf das kein anderer vogel da ist zur gefiederpflege:?
    ich dachte ,ich könnte ihn zuhause lassen und ein mittel bekommen,da ich ja weiss das wir parasiten haben /oder hatten!aber wenn es da natürlich sooo viele verschiedene gibt,dann ist es schon richtig ihn mitzunehmen...ich wollte ihm nur den stress ersparen...da hier keiner richtig zahm ist,ist das immer ein angang!ich hatte mir diese mittel besorgt,wo daniela mal von geschrieben hat...EXNER petguard...nur war mir nicht klar das neue federn jucken,ist aber eigentlich logisch...wenn wir beide gleich gut drauf sind(er und ich)versuch ich mal ihn mir näher anzuschauen...
    liebe grüsse
    biene
     
  5. biene

    biene Guest

    hallo alfred,
    habe tammy mal untersucht und krabbeln hab ich tatsächlich nichts gesehen...nur er hat gaaaanz viele neue federn im kopfberreich alle noch ganz stachelig...aber was ich eigentlich fragen wollte,ist ,das er noch eine ziemlich trockene haut hat,ich hatte als ich ihn losslies die ganze hand voll schuppen,das ist doch nicht normal,oder...kann das noch eine nachwirkung von der langen antibiotikabehandlung sein oder von dem mittel gegen ungeziefer...duschen tun sie eigentlich regelmässig...

    liebe grüsse
    biene :?
     
  6. #5 Alfred Klein, 8. Oktober 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Biene
    Da nehme ich eher an, daß die Schuppen die Überreste der Hüllen sind, welche die neuen Federn hatten. Daß die Haut dermaßen schuppen sollte, kann ich mir eigentlich kaum denken.
    Diese Reste der Hüllen sind manchmal sehr fein, fast wie Puder. Besonders bei den kleinen Federn am Kopf.
    Übrigens habe ich angenommen, da Du von diesen schwarzen Punkten gepostet hast, daß er momentan keinen Partner zur Gefiederpflege hat.
    Meine beiden machen das immer ganz toll. Beide wollen zur gleichen Zeit am Kopf gekrault werden und halten dem jeweils anderen den Kopf hin. Was zu nichts führt, klarerweise. Das artet dann regelmäßig zum Streit aus, da keiner kraulen will, sondern beide den Kopf hinhalten. Da frage ich mich schon mal, ob die.... naja, Du weißt schon. ;)
     
  7. biene

    biene Guest

    hihi,meine sind glaub ich auch...na ja du weisst schon...
    allerdings ist sein freund im moment mit seiner freundin beschäftigt(er hat nämlich beides;) ) und somit hat er wenig zeit für tammy:k
    ich denke das es so ist wie du sagst,das zeugs war nämlich ziemlich krümelig und ruck zuck hatte ich alles voll,ich denke das das auch sehr jucken wird und er sich dadurch nochmehr scheuert
    na ja vielleicht hat jack ja bald wieder mehr zeit für ihn ,dann klappts auch mit dem kraulen:D
    was ich nur nicht verstehe,warum nur am kopf soooo viele neue federn kommen und nicht überall gleichmässig:?


    liebe grüsse
    biene
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

hatnäckige untermieter

Die Seite wird geladen...

hatnäckige untermieter - Ähnliche Themen

  1. 26. 04. Ekelhafte Untermieter

    26. 04. Ekelhafte Untermieter: Erstausstrahlung Donnerstag den 26.04.2012 im 3sat um 20:15 ...Die Dokumentation "Ekelhafte Untermieter: Ungeziefer" spürt Schädlinge auf,...
  2. die neuen Untermieter kommen

    die neuen Untermieter kommen: Juhu :freude: habe heute eine Nachricht vom Züchter auf dem Anrufbeantworter gehabt. Die vier neuen Untermieter wurden heute Nachmittag...
  3. tierische Untermieter in unserem neuen Heim ;-)

    tierische Untermieter in unserem neuen Heim ;-): Hallo, seit Anfang diesen Jahres wohnen wir hier auf diesem über 100 Jahre alten Hof, mit Tenne, altem hohem Dachboden mit Uralt-Heubeständen und...
  4. Untermieter im Haus...

    Untermieter im Haus...: Wir haben ja schon seit einigen Wochen geschaut, wie es mit Sperlingen hier im Süden ausschaut. Nur ist hier anscheinend Niemandsland. :nene:...
  5. Untermieter in der Vogelmiere

    Untermieter in der Vogelmiere: Hallo Leute! Hab gerade Herrn Schröders Residenz gereinigt. Im Käfig steht eine Miere. Als ich die raus genommen habe, habe ich im...