Hauben- bzw. Kammsprache?

Diskutiere Hauben- bzw. Kammsprache? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo allerseits! In meinem thread "ein kleiner und ein großer Kakadu" ist ein Thema angesprochen worden, wovon ich und Ursula gerne mehr...

  1. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo allerseits!

    In meinem thread "ein kleiner und ein großer Kakadu" ist ein Thema angesprochen worden, wovon ich und Ursula gerne mehr wüßten.
    Ich nahm bisher an, daß Kakadus sich unter anderem mit ihrer Haube, bzw. ihrem Kamm verständigen (steil aufgerichteter Kamm = Drohgebärde, usw.).

    Daß es nun Varianten zwischen den Gelbhaubenarten und den Rundhaubenkakadus in Bezug auf deren Verständigung geben soll wird von Ursula behauptet. ich hingegen war bislang der Meinung, daß sich die Kakadus auf gleicher Ebene verstehen können. Daß also auch ein Gelbhaubenkakadu seinen Kamm aufstellt, wenn er verängstigt, zornig oder sehr erregt ist.
    Können sich die verschiedenen Kakaduarten nun verstehen oder nicht, wer weiß mehr darüber? Habe in der Fachliteratur bislang nichts entdecken können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 15. Juli 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Petra

    Ob sie sich nun verständigen können, weiss ich nicht, aber lieben können sie sich. Meine Sheela ist ja eine mittlere Gelbhaubenhenne. Sie saß, bevor sie zu mir kam , mit einem Molukkenkakaduhahn zusammen. Sie schmiegte sich so zärtlich an ihn, als ob es das normalste auf der Welt wäre. Der Molukk war nie böse zu Ihr. Wenn er seine Haube aufgestellt hat, wusste sie aber, das es nicht aggressiv gemeint war. Heute frag ich mich manchmal, warum dieses Paar getrennt wurde. Leider sollten beide Arteigen verpaart werden.
     
  4. Petra H.

    Petra H. Guest

    Gemein ist das! Menschen können grausam sein!
    Ich denke, diese beiden wurden getrennt, um Nachwuchs zu zeugen?!
    Noch ein Beispiel, daß eine runde und spitze Haube sich durchaus verstehen.
    Wer hat noch mehr Erfahrungswerte?
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Dass die Liebe nicht dort hinfallen kann, hab ich nicht behauptet.
    Aber es gibt auch "Paare" Kakadu/Amazone.
    Komisch Kakadu/Graue hab ich noch nicht gehört.
     
  6. Petra H.

    Petra H. Guest

    Davon ist aber nicht die Rede. Es geht darum, daß sich die runden und die spitzen Hauben Deiner Auffassung nach nicht verstehen sollen.
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    wenn du einen Kamm und eine Haube beobachtest wirst du auch erkennen, dass sie von der Bewegung her und vom Verhalten her schon anders sind.

    Die Bewegungen der GHK ist viel ruckartiger, wobei die WHK rundere Bewegungen machen - oh ist das schwierig zu beschreiben was ich meine:(

    weis jetzt nicht warum du so hochgehst oder versteh ich das jetzt falsch :?

    kann es sein dass du es nicht hören willst, weil du die Möglichkeit hast ein artgleiches Pärchen zu bilden und eventuell doch einen anderen dazunehmen willst ?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Petra H.

    Petra H. Guest

    Klingt mein posting etwa so, als würde ich mich ärgern?
    Tut mir leid, aber das war nicht meine Absicht, ehrlich nicht. Ich bin überhaupt nicht verschnupft, ganz im Gegenteil, mich interessiert das sehr.
    Da ich die Auswahl habe (bzw. Bella, vielleicht sollte ich sie mitnehmen), möchte ich nicht wieder einen Fehler machen.
    Du hast ja den direkten Vergleich, ich eher nicht. Als ich damals über`s Wochenende die beiden Gelbhauben bei mir hatte, gab es keine Verständigungsprobleme, Bella ging gleich auf Tuchfühlung, wollte durch Gefiederpflege Sozialkontakt aufbauen. Allerdings war der Hahn sehr eigen und aggressiv meinen beiden gegenüber, doch mit der Henne haben sich meine zwei verstanden.
    Die Weißhauben sind allerdings etwas behäbiger oder auch gemütlicher, man kann förmlich vorher erahnen, was gleich passiert, wie sich die Haube hebt und senkt. Bei den Gelbhauben geht das flotter, da muß ich Dir Recht geben. Aber ich glaube noch immer nicht, daß sie sich nicht verstehen.
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dem kann ich mich nur anschließen, da ich solche Beobachtungen bei meinen schon gemacht habe.

    Manchmal scheint es, der WH "überlegt" bevor die Haube hochgeht.
    Aber das die Arten sich aufgrund ihrer "Haubensprache" nicht verstehen können, das Gefühl habe ich nicht.

    Gibt es wahrscheinlich seltener, aber gibt es.
    Habe so eine "Verpaarung" letzten Winter aufgenommen.
     
Thema:

Hauben- bzw. Kammsprache?

Die Seite wird geladen...

Hauben- bzw. Kammsprache? - Ähnliche Themen

  1. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  2. Eure Meinung zur Voliere bzw Käfig bitte

    Eure Meinung zur Voliere bzw Käfig bitte: Hi Leute, ich habe zwei Graupapageien im alter von fast 3 Jahren...leider ist der Käfig zur Zeit zu klein.... ich bin auf der Suche nach einer...
  3. Taubenkind auf meinem Balkon: Wann bzw wie lernen Stadttauben zu fliegen?

    Taubenkind auf meinem Balkon: Wann bzw wie lernen Stadttauben zu fliegen?: Hallo Vogelfreunde, vor genau 23 Tagen ist eine kleine Taube auf meinem Balkon geschlüpft. Im Internet habe ich gelesen, dass die Kinder das...
  4. Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied

    Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied: Hallo! Wie unterscheiden sich nochmal die Eier der Mandarin- und der der Brautente? Ich habe eben gelesen, dass eine Mandarinente 9-12...
  5. Beizjagt bzw Falknerei

    Beizjagt bzw Falknerei: Huhu, ich habe mal ein paar Fragen zum Thema Falknerei. Ich bin jetzt 17 Jahre alt und bin schon lange am überlegen den Falknereischein zu...