Haufenweise Vogelmiere im Garten!

Diskutiere Haufenweise Vogelmiere im Garten! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; :dance: So was mach ich nun damit? Vieleicht Trocknen? oder frisch geben?

  1. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    :dance: So was mach ich nun damit?

    Vieleicht Trocknen?
    oder frisch geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 30. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Na frisch geben. Soviel sie wollen :D
     
  4. Evelin

    Evelin Guest

    Haufenweise Vogelmiere im Garten?
    Du Glückliche..... da sparst Du Dir viel Geld :) ;) .
    Ich muss die Vogelmiere kaufen und bezahle für ein kleines Töpfchen 1,79 Euro.

    So ein kleiner Topf hält bei meinen 6 Wellis nur 1-2 Tage.
    Meine 2 grossen Geier (Graue) schaffen es in ein paar Minuten..... :D :0-
     
  5. #4 Zugeflogen, 1. Mai 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    bei mir wächst der diet auch wie unkraut *ist ja auch welches*.
     
  6. #5 Korinna, 1. Mai 2004
    Korinna

    Korinna Guest

    Ich glaube bei uns wächst sie auch. Aber ich kann sie nicht 100% erkennen. Hat jemand ein Bild? Also ich stehe immer davor, und weiß nicht so recht. :~
     
  7. #6 Munia maja, 1. Mai 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Vogelmiere-Bilder

    Hallo Korinna,

    Vogelmiere wächst eigentlich in fast jedem Garten in irgend einer versteckten Nische.
    Gib einfach bei Google/Bilder das Suchwort "Vogelmiere " ein und schon kannst Du knapp hundert Bilder betrachten. Unter "wildvogelzuechter.de" ist auch eine gute Beschreibung, da kann man das Kraut fast nicht mehr verwechseln.
    Falls Du es wirklich im Garten hast, erfreue Deine Racker damit...

    MfG,
    Steffi
     
  8. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Versteckte Nische? :baetsch:
    Bei mir ersetzt die Vogelmiere schon fast den Rasen! :cheesy:
     
  9. #8 ute_die_gute, 1. Mai 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

  10. #9 Munia maja, 1. Mai 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    wucherndes Unkraut Vogelmiere

    Hallo Ute,
    Super Link - jetzt sollte doch jeder die Vogelmiere erkennen, oder?

    Und hallo Chrisi,
    eigentlich meinte ich mit den Nischen, dass es so gut wie keinen Garten gibt (außer den ganz besonders gut aufgeräumten), in dem keine Vogelmiere wächst. Wenn sie sich mal eingenistet hat, wuchert sie wie wild - zur Freude der Vogelliebhaber und zum Leidwesen der Unkrautrupfer, die mit dem Rupfen gar nicht mehr nachkommen...

    MfG,
    Steffi
     
  11. #10 ute_die_gute, 2. Mai 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hallo Steffi,
    ich muß gestehen das ich trotz dem Foto selber noch unsicher war und jemanden gefragt habe, der sich damit auskennt :D . Seitdem bin ich mir aber sicher und kann sie eindeutig identifizieren. Wenn man es einmal raushat, ist es gar nicht so schwer.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Korinna

    Korinna Guest

    Ja, das Foto ist echt gut! Vielen Dank!
     
  14. #12 yvonne_eic, 3. Mai 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Du kannst die Vogelmiere doch auch bestimmt einfrieren als Wintervorrat. Aber ich denke zum Einfrieren würde ich es klein schneiden, so wie Kräuter. Und wenn´s Du im Winter füttern willst, einfavh auf Zimmertemperatur auftauen und in Futterschale geben, am besten mit anderen Kräutern mischen oder mal mit gekochten Reis vermengen, ich glaub das ist ein *Lecker-Schmecker* für die lieben Geierchen. :p

    :0- Liebe Grüße

    Yvonne
     
Thema:

Haufenweise Vogelmiere im Garten!

Die Seite wird geladen...

Haufenweise Vogelmiere im Garten! - Ähnliche Themen

  1. Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten

    Eine unbekannte Vogelstimme in meinem Garten: Hallo, heute habe ich in meinem Garten, auf einer Fichte, eine Vogelstimme vernommen, die ich noch nie gehört hatte. Ich bin schnell ins Haus...
  2. Neuling im Garten

    Neuling im Garten: Hallo Experten, [Norddeutschland, nahe Bremen] Grade eben einen kleinen Schwarm (ca.10) Vögel gesehen, die ich nicht zuordnen kann. Sie machten...
  3. Garten- oder Waldbaumläufer?

    Garten- oder Waldbaumläufer?: Hallo ihr Kundigen, dieser Baumläufer erkundete heute Mittag in unserem ländlichen Garten Nordwestmecklenburg den Apfelbaum. Leider sind die...
  4. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...
  5. Zebrafink im Garten?

    Zebrafink im Garten?: NeuGuten Tag- vielleicht kann mir jemand helfen: Ich beobachte seit ein paar Tagen ein wunderschönes kleines Vogelpärchen in meinem Garten. Nach...