Hauschi´s Voliere

Diskutiere Hauschi´s Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; So, dass Unternehmen Graupapageien ist nun so langsam in Gang gekommen. Die Planung für die Voliere ist weitgehend abgeschlossen. Dank des...

  1. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    So, dass Unternehmen Graupapageien ist nun so langsam in Gang gekommen.

    Die Planung für die Voliere ist weitgehend abgeschlossen.
    Dank des Forum´s konnte ich einige Anregungen und Erfahrungen einfließen lassen und möchte nun auch anderen Usern meine Erfahrungen mitteilen.

    Eigentlich komme ich fachlich ja aus einer ganz anderen Richtung als mich mit einem mechan. CAD (Solid Works) zu beschäftigen aber ich denke das sich der anfängliche Aufwand auf jeden Fall gelohnt hat.
    Eventuell kann es irgendwann auch einmal eine Online Version zur Volierenplanung geben. (wenn sich auch mal ein Studioso dafür interessiert, technisch alles machbar)

    Dadurch kann man doch den einen oder anderen Fehler bei Zeiten erkennen und beseitigen. Schließlich ist das verwendete Material ja auch nicht gerade für ein Essengeld zu bekommen.

    Da unsere Voliere im Wohnzimmer stehen wird, habe ich mich für eine optisch anspruchsvolle Variante entschieden.
    Die am häufigsten verwendeten Alu-Kastenprofile sind mir bekannt, kamen aber aufgrund der Befestigungsmöglichkeit des Drahtgitters nicht in Frage. Der dadurch etwas höhere Preis wird sicher durch die größere Stabilität und bessere Optik ausgeglichen.

    So hier nun der eigentlich endgültige Entwurf:

    [​IMG]

    hier auch noch einmal größer. Betrachtung in 3D ist in Vorbereitung.

    Das von mir geplante Aluprofil hat folgende Querschnitte: 20x20mm

    [​IMG]

    und läßt sich problemlos mit verschiedenen Verbindern kombinieren.

    [​IMG]

    Die Nuten in den Profilen bieten auch später die Möglichkeit verschieden Dinge wie z.B. Sitzstangen etc. problemlos anzubringen.

    Als Drahtgitter werde ich Edelstahlgitter mit 30er Maschung und 3mm Drähten verwenden welches in die Nuten einfach eingeschoben wird und so genug Festigkeit bietet.
    Leider kann man (zumindest nicht für einen annehmbaren Preis) die Gitter in der endgültig benötigten Größe bekommen. Dann wäre ein kompletter Aufbau im Wohnzimmer möglich. Ist aber auch nicht so tragisch sie mit Hilfe eines Bolzenschneiders oder einer Flex zuzuschneiden.
    Die Alu Profile kommen auf den mm genau zugeschnitten.

    Die Futterschalen werden an einer Drehklappe neben der Tür angebracht, eventuell zwei Drehtüren a 2 Schalen.

    Nur mit der Kotwanne weiß ich noch nicht so richtig wie ich es machen soll. Für eine Schublade ist es wohl zu groß, allerdings ist bei zwei kleineren wieder das Problem des Spaltes in der Mitte.

    So ich denke fürs erste ist das wohl genug. Werde alles noch einmal überprüfen um dann die Woche die Bestellungen rauszuschicken.

    Weitere Details werde ich dann vom Aufbau der Voliere berichten.

    Gruß Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Dirk,

    sag mal, wo bekommst du solche Aluprofile her?
    Ich plane ja noch eine Außenvoli und da ist mir das standart-Aluprofil etwas zu wenig belastbar:~

    Brauchst du unbedingt Kotschubladen für die Voli? Eventuell würde auch ein fester Boden gehen, den du auskehren und wischen kannst.

    Bin schon auf deine Ausführung gespannt;)
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hab zwar keine Grautiere, aber bei meiner neuen Nymphenvoliere bewußt auf die Kotwannen verzichtet.

    Ausfegen und auswischen und fertig, ich bin sehr zufrieden so.
    Die Schubladen sind ja nicht gerade klein, somit sperrig in der Handhabung und auch nicht unbedingt Fliegengewichte.
     
  5. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Der Tip mit der Kotschublade bzw. ohne, ist nicht schlecht. Muß ich mal überdenken. Würde so auch noch eine V2A Platte sparen.

    @fisch

    hast ne pn

    Dirk

    PS: Bei Bedarf kann ich auch Hersteller und Bezugsquellen angeben. Hab es nur erst mal weggelassen, weil ich nicht weiß wie es hier im Forum mit "Werbung" steht.
     
  6. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Aufgrund verschiedener Anfragen hier einige Details zu den Profilen.

    Abmessungen:

    [​IMG]

    Ich werde dann das Drahtgitter mit einem Drahtdurchmesser von 3mm direkt in die Nut stellen. Da es auf allen vier Seiten gehalten wird und man die Drähte (die Enden) auch ein wenig nach außen biegen kann wird es auch nicht im Profil klappern und sitzt fest.
    Es kann sich so zwar Schmutz in der Nut sammeln, aber den kann man leicht absaugen.

    Es gibt auch noch solche speziellen Einlassprofile die aber für diesen Zweck nicht geeignet erscheinen. Außerdem besteht die Gefahr das die Grauen die Leiste herauspulen.

    [​IMG]

    Für Stellen an die die Grauen nicht herankommen (gibt es die?) kann man auch die Nuten abdecken.

    [​IMG]

    Werde ich wohl aber auch nicht machen.

    Wer sich für noch mehr Details und auch andere Profile und Zubehör interessiert, hier die Datenblätter zum Download.

    BLOCAN®-Verbindungstechnik ca. 1MB *.pdf

    Mäuse-BLOCAN® ca. 0,7MB *.pdf

    Dirk

    PS: Zum allgemeinen Verständnis - ich bin weder Vertreter noch hab ich in irgendeiner Weise Vorteile davon das ich diese Materialien hier erwähne.
     
  7. sbari

    sbari Guest

    die sache mit dem einsetzen des gitters sehe ich noch nicht so ganz,

    hast du das einmal ausprobiert?
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Wir haben uns diese Profile auch angeschaut sind aber aus 2 Gründen davon abgekommen.
    Sie kosten das x-fache von den normalen Aluprofilen und sind wahre Schmutzfänger. Wenn ich mir Vorstelle ich müßte die mal desinfizieren .......... :k .


    Ich möchte auf meine Kotschubladen nicht verzichten :p . Ich habe bei einer Länge von 1,5m 2 Stück. Ich kann ganz einfach den Inhalt in einer Eimer leeren und nach dem Duschen (brauche ~3l Waser) das angesammelte Waser nur in die Toilette leren, die Schublade in der Badewanne abduschen abtrocknen und herrausen bequem ohne Verrenkungen wieder mit Einstreu befüllen.
     
  9. sbari

    sbari Guest

    @ federmaus

    da ich über einen 2.5 x 1.2 käfig (ist es denn entlich eine voliere?)
    nachdenke, aber kleiner beginne (~2.00 x 70 (vielleicht 60 weil hälfte von 1.2)

    suche ich eine "element" - lösung, welche auch nach der erweiterung optisch mehr hergibt als unsere aktuelle holzvoliere.

    somit hätte ich dann auch probleme mit den kotschubladen (2.5 m wären 5 kotschubladen an 50x1.20:D ).


    @ Hauschi´s

    ich mach mir da gedanken mit einem gitterelement.
    ich möchte das gitter einfach auf einen alurahmen (2.5 / 25 mm) poppen (poppnieten oder schrauben) und den einhängen.

    auch möchte ich gewisse teile aus "plexiglas" einfügen (hygiene im ess und badebereich)

    hänge mal ne skizze an:
     

    Anhänge:

  10. sbari

    sbari Guest

    entlich kommt natürlich von ente!:k
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sbari :0-

    Für Plexiglas gibt es ganz tolle Aluschienen mit einer Führung.

    Unten als Schmutzschutz habe ich "nur" gut 10cm Plexi und an der Hinterseite und seitlich in der unteren hälfte habe ich innen Gitter damit die Vögels klettern können und aussen Plexi. Seitdem schwimmt beim Duschen nur noch das halbe Wohnzimmer :p .


    Meine Volie ist auch so gemacht das ich sie erweitern kann. Ob dann allerdings die Kotschubladen noch praktisch sind :? .
    Im Moment steht sie auch auf Rollen und ich kann sie auf dem Balkon mitnehmen.
     
  12. #11 Federbällchen, 17. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @Federmaus

    Hallo Heidi,

    ist es Dir irgendwie möglich, mal ein Foto von den Alu-Schienen für das Plexi einzustellen?

    Hab ich doch jetzt richtig verstanden, dass Ihr die verwendet habt?

    Frau plant nämlich auch schon wieder ;)

    Martina :0-
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich muß erst mal gucken ob im Keller noch was übrig geblieben ist. Ansonsten kann ich es nur an der Volie fotografieren.

    Habe auch schon ein bischen bei FK und anderen Voliebauern geschaut aber kein Bild davon gefunden :( .


    Muß jetzt aber erstmal noch schnell weg.
     
  14. #13 Federbällchen, 17. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Klar - wollt Dir eigentlich keine

    Arbeit machen - aber wer schon super, hab nämlich auch schon auf etlichen HPs gewühlt.

    Lass Dir ruhig Zeit - eilt nicht so - im Moment spuken da nur so ein paar Gedanken/Ideen durch meinen Kopf.

    Martina
     
  15. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    @sbari,

    die von Dir dargestellen Profile hatte ich auch erst in Erwägung gezogen (scheint das gleiche Programm zu sein), allerdings sind diese noch teurer und lassen sich durch den Klemmmechanismus etwas schwerer verarbeiten.

    Wozu willst Du die Gitter noch in einen Rahmen spannen? Wegen der Stabilität, die ist bei 3mm Draht auch so da.
    Werde die Woche noch bestellen, dann kann ich genau berichten ob es geht.

    @Heidi,

    hast Du noch mal wegen der Blechdicke der Kotschubladen gefragt?

    Dirk
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Martina :0-


    Von diesen Profil ist (leider) nichts übrig geblieben.

    Aber ich versuche es Dir mal zu beschreiben und ein Foto in der Volie habe ich auch gemacht. Leider ist es wegen der Holzverkleidung auch schlecht möglich.

    Von 3 Seiten ist es wie ein normales 4-Kantprofil und auf einer (Längs)Seite hat es 2 Alulippen die eine Schiene Bilden. Da passt dann z.B. Plexi super rein.
    Ich hoffe es war einiger maßen verständlich :~
     

    Anhänge:

  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dirk :0-

    Das stand in der 2. PN :p
    Müßten 0,5mm sein.
     
  18. sbari

    sbari Guest

    @ Hauschi´s

    ok , 3 mm draht ist ja stärker als mein 2.5 mm alurahmen. :D


    nehme für meine nymphen aber eher 1.2mm draht und habe angst um die stabilität.

    ist mir auch schon passiert, dass ich das gitter genau ablängen wollte, dieses aber gleich bei der nächsten kreuzung (punktverschweisst) abgebrochen ist. passiert wohl bei 3 mm weniger.


    mfg
    sbari
     
  19. #18 Federbällchen, 17. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Daaaaanke,

    Heidi - ja, war verständlich und ich kann es auf dem Bild auch erkennen.

    Das ist genau das, was ich suche. Deshalb nun die ultimative Fragen: Woher habt Ihr es?????? Und habt Ihr ca. für den lfd. Meter ausgegeben???

    Nochmals vielen lieben Dank,

    Martina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Martina :0-


    So ganz blicke ich durch die Rechnung nicht durch :~ .
    Aber diese einfachen müßte der Meter 2,60€ gekostet haben.
    Wir haben auch welche (Hinten) da ist oben und unten so ein Steg drann da müßte der Meter 3,10€ gekostet haben.

    Das ganze haben wir von www.zoo-hohlweg.de geholt.
     
  22. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    So, wie am Anfang versprochen die 3D Version zum anfassen.

    Wer denn mag kann hier die Voliere dreidimensional mit der Maus bewegen.

    Viel Spaß

    PS: Dazu ist allerdings ein kleines PlugIn erforderlich welches automatisch heruntergeladen wird.

    Dirk
     
Thema:

Hauschi´s Voliere

Die Seite wird geladen...

Hauschi´s Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...