Hawaiigans hat Ei gelegt

Diskutiere Hawaiigans hat Ei gelegt im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hilfe!!! meine Hawaiigans hat ein Ei gelegt. Sie hat es mitten auf den Betonteil plaziert, also nicht im Gras oder in den Büschen. Ich habe dann...

  1. #1 Kentara, 04.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hilfe!!!
    meine Hawaiigans hat ein Ei gelegt. Sie hat es mitten auf den Betonteil plaziert, also nicht im Gras oder in den Büschen.
    Ich habe dann eine Holz/Obstkiste geholt, sie mt Stroh ausgelegt und das Ei hineingelegt. Sie hat es dann auch angeschaut, hat am Stroh rumgezupft.
    Ich hatte gelesen, das die Hawaiigänse ein Nest aus Blättern und Dunen bauen. Wieso machen meine das nicht?
    Zudem finde ich das Ei riesig. Es ist so groß wie ein normales Gänseei von einer Hausgans. Es war ein wenig Kot und Blut daran.
    Was soll ich nur tun? Das Ei war vorgestern da, nun warte ich ob noch mehr kommen.
    Zudem ist es doch schon sehr spät, normal legen die Hawaiigänse doch früher im Winter, oder?
    Die beiden sind ca 4 Jahre.
    Bitte helfen!!!!
    lg
    Anita
     
  2. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    das mit der kiste usw war schonmal ganz gut, warum deine gans grade dort ihren nistplatz gewählt hat kann ich dir nicht sagen die tiere machen manchmal in unseren augen komische dinge. für hawaiigänse ist es zwar ein wenig spät aber noch lange nicht ungewöhnlich in dieser zeit , meine brütet seit 10 tagen. wenn das erste ei vorgestern gelegt worden ist müsste eigentlich heute das zweite kommen.ach ja und das hawaiigänse relativ große eier legen ist auch normal, ich habe mich beim ersten mal auch gewundert.
     
  3. #3 Kentara, 04.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Wenn Du Dich auskennst, hätte ich noch ein paar Fragen, lieb lächel...:D
    Im Moment bekommen sie pro Tag 2 Salatköpfe, d.h. Eisbergsalat. (den fressen sie am liebsten), zudem Weizen und Gerste, alles andere mögen sie nicht.
    Reichen die zwei Köpfe? Hast Du sonst noch Ideen, was sie vielleicht fressen? Soll ich Kalk ins Wasser tun? Vitamine? Im Moment ist ja wenig Gras da und auch noch keine Kräuter.:(
    Soll ich vielleicht Küchenkräuter, Petersilie und co kaufen? Fressen sie das?
    daaankkkee!!!
    lg
    Anita
     
  4. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    also ich schreibe dir einfach mal was meine im winter bekommen. neben dem spärlichen gras was noch da ist füttere ich weizen und ein wenig mais. ab und zu bekommen sie wie bei dir eisbergsalat und äpfel, welche sehr gern gefressen werden. zusätzlich kalk oder vitamine gebe ich nicht. küchenkräuter etc sind meiner meinung nach nicht nötig. versuch doch mal ob deine äpfel annehmen.
     
  5. #5 Kentara, 04.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Danke...habe mal einen Apfel in kleine Würfel geschnitten und gleich noch ein paar halbierte Trauben und gewürfelte Salatgurke. Begeisterung hat das nicht ausgelöst, wurde mal eben angeschaut und dann wieder zum Salat.:(
    Vielleicht braucht das ein wenig Zeit....
    Mais hatte ich schon mal versucht, mögen sie auch nicht, wobei die Gerste gern genommen wird.
    Muß ich wegen dem Ei noch was tun und warum machen sie kein Nest???
    lg
    Anita
     
  6. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    gänse sind gewohnheitstiere es dauert ein wenig bis sie sich an neues futter gewöhnt haben, vielleicht lässt du den salat mal weg und gibst nur apfel dann gehts schneller. wenn du das ei in eine flache holzkiste mit stroh legst und an die stelle stellst wo du es gefunden hast ist es in ordnung. kann es vielleicht sein das sie es eigentlich woanders gelegt hat und es nur dort hin gerollt (worden) ist? wichtig ist jedenfalls das du die kiste mit dem ei an die stelle stellst wo sie das ei gelegt hat sonst wird sie es nicht als nest annehmen. gruß
     
  7. #7 Kentara, 05.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    also, die Äpfel usw wurden nicht angeschaut. Werde das morgen mal so machen und ihnen nur einen Salat geben und erst am Nachmittag.
    Sie war heute ein paar Mal in der Kiste, hat sich hingesetzt und mit dem Stroh rumgespielt, es ist aber noch kein zweites Ei da. Die Kiste steht ungefähr 60 cm weiter als wo das Ei war. Hätte auch hinrollen können. Die Kiste habe ich jetzt aber unters Dach geschoben, morgen soll es ja auch regnen. Dachte mir, es ist bestimmt angenehmer im trockenen zu sein. Sie hatte glaube ich kein Problem mit der Kiste, vielleicht gibt es morgen noch ein Ei, bin schon gespannt.
    Man sagt ja im allgemeinen, das die Gänse agressiv werden. Auch da sind meine beiden wohl etwas seltsam, sie machen gar nichts, greifen mich nicht an, sind nicht böse. Sie schimpfen wie gewohnt, wenn der Hund vorbeiläuft, ansonsten schnattern sie wie gewohnt. Begrüßung am Morgen wenn es lecker gibt und immer wenn sie mich sehen. Aber keinerlei Verteidigung, nichts. Ich konnte ja auch das Ei nehmen und in die Kiste tun und sie haben nur wie immer an meinen Schuhen rumgeknabbert und an der Jeans gezogen.
    Kann es sein das es so ist, weil Mäxchen vor vier Jahren ein Brutei war und bei uns geschlüpft ist, ohne Eltern? Er hat mal zwei Jahre ganz frei mit einem Pfau Seite an Seite gelebt, bis wir dann endlich hier eine zweite Gans bekamen, die aber auch total zahm ist......
    Ich bin mal gespannt auf morgen...:?
    lg
    Anita
     
  8. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    also regen macht ihnen überhaupt nichts aus, meine brütet auch total frei. es ist wirklich wichtig die kiste dorthin zu stellen wo sie auch das ei gelegt hat.wenn sie allerdings immernoch kein weiteres ei gelegt hat stimmt da etwas nicht.
     
  9. #9 Kentara, 05.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    bin grade noch mal mit der Taschenlampe raus, es ist kein zweites Ei da. Hatte heute schon mehrfach geschaut und dann eine Voliere neu gemalt. In der Kiste mit dem Ei waren aber ca 3 Kothäufchen.
    Könnte sie Legenot haben??? Soll ich mit ihr zum Tierarzt? Oder morgen mal schauen? Die beiden sind ganz normal......
    HIIILLLFFEEEE8o
    lg
    Anita
     
  10. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie ganz normal sind wird sie auch keine legenot haben. dann würde sie sich auffälig verhalten. aber mit dem nachwuchs wird es so wohl nichts mehr, zumindest nicht in diesem gelege. wenn sie morgen kein weiteres ei hat würde ich das erste entfernen so hast du die chance das sie nochmal neu anfängt zu legen.
     
  11. #11 Kentara, 05.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    okay! Werde sie morgen beobachten. Es muß ja keinen Nachwuchs geben, war halt das erste Ei in den Jahren, somit ist man ja fast selbst schwanger!!!:D
    Könnte ich das Ei in den Brutkasten legen? Mäxchen war ja auch mal so ein Ei....Einen Versuch wäre es doch wert????? Sonst brüte ich immer Hühnereier aus für die Nachbarn, könnte das Ding aber heute anschmeissen und 24 Stunden Probelauf machen....So einfach wegschmeissen oder essen bringe ich auch nicht übers Herz.
    Könnte ich fühlen, ob sie noch ein Ei hat? Nene ist eine ganz liebe, sie hat da keinen Stress wenn ich sie mal betaste...
    lg
    Anita
     
  12. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    ich bin kein tierarzt und kann dir nicht sagen ob du etwas ertasten kannst aber wenn dann wohl nur kurz vor der eiablage. natürlich kannst du es in den brüter legen, würde ich auch machen.
     
  13. #13 Kentara, 05.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    hab' die Grumbach schon angeworfen...Morgen mache ich mal ein Foto von der Situation, d.h. Kiste, Ei, Gänse. Das Problem mit dem Ei, da wo es lag, das war genau hinter der Tür. Genau da, wo es nun mal gar nicht paßt. Das Gehege ist Fuchs und Mardersicher zu. Es gibt eine Tür, das Gehege ist zwei Meter hoch und einbetoniert. Bei den Nachbarn sind im letzten Jahr ca 20 Hühner vom Fuchs geholt worden, trotz E Zaun. Er hat geweint, es war ein totales Blutbad. Die Hühner und sein Hahn lagen einfach nur tot da, weder gefressen noch weggeschleppt. Es war wohl eine Fähe mit den Jungtieren, die üben halt mit der Mutter. Jetzt hat er auch Fort Knox gegenüber. :zustimm:
    Ist halt eine Gegend, wo es rundum Wald gibt.
    lg
    Anita
     
  14. #14 Kentara, 09.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    hab' sie jetzt nicht abgetastet....hatte das Ei am 5. rausgenommen und heute morgen lag wieder ein Ei da, allerdings in der Kiste:dance:
    Das erste Ei habe ich noch nicht in den Brüter gelegt, soll ich das jetzt zu dem anderen Ei legen oder ist das schon zu alt????
    Will ja nicht nerven....
    danke für Deine Hilfe
    Anita
     
  15. #15 Penelope67, 09.03.2009
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anita

    mach nur, ich hab hier auch alle gelöchert vor 5 Jahren...

    Leg es wieder zu den anderen.

    Bei den enten: sie legen ca. 3 Wochen lang, und dann sitzen sie auf alle. Bei den Gänsen kenne ich die Zeiten nicht, aber der Vorgang ist der gleiche, ist schon so von der Natur eingerichtet und vorgesehen.

    lg

    Penelope
     
  16. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    zu alt ist das erste ei nicht, vielleicht hast du ja jetzt doch noch glück und es wird was mit der brut.
     
  17. #17 Kentara, 09.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    juppie, danke euch. Habe heute die Holzkiste gegen eine Hundetransportbox getauscht, weil mit Dach. Zudem ist immer das Stroh aus der Kiste rausgeflogen und jetzt kann es nicht mehr rausfliegen
    Sie ist jetzt fast zwei Stunden in der Kiste, ich hab das andere Ei reingerollt, er steht davor und hält Wache.
    Bin begeistert!!!!! Freu!!!!!! Jubel!!!!
    Vielleicht gibt es ja doch noch Hawaiiganskinder?????? Nach all den Jahren, schön....
    Berichte weiter,
    lg
    Anita
     
  18. #18 Penelope67, 10.03.2009
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    ---na dann hoffen wir doch BILDER zu sehen ;-))) ich hoffe Du lässt uns dann an deiner Freude teilhaben...

    lg

    Penelope
     
  19. #19 Kentara, 10.03.2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Huhu,
    na logisch, wenn es denn klappt! Heute denke ich, sie wollte genau so eine Kiste haben, mit Dach halt! Sie sortiert immer darin rum und er steht davor, wie ein ein Border Collie. Böse sind sie nicht, wenn der Hund vorbeiläuft wird er jetzt aber griffig.
    Ich würde mich so freuen....Mäxchen kenne ich seit dem ersten Tag, wo er aus dem Ei geschlüpft ist und Nene habe ich jetzt auch schon über ein Jahr. Ich hatte so gehofft, das sich die beiden zusammentun, sie sind ja gleichaltrig, 4 Jahre. Als letztes Jahr überhaupt nichts im Winter passiert ist, habe ich schon gedacht, das Mäxchen auch eine Gans ist. Er wurde dann auch fälschlicherweise von einem Geflügelzüchter als Gans dargestellt. Ich dachte, jetzt habe ich zwei Gänse.
    Da ich aber Mäxchen auf keinen Fall abgeben wollte, hatte ich versucht 2 andere Ganter zu bekommen. Gut, das es nicht geklappt hat. Mäxchen ist ein Ganter, ansonsten kann ich mir den Tretakt nicht erklären, den beherrscht er.
    lg
    Anita
     
  20. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    dann heißt es jetzt so wenig wie möglich stören und dem nachwuchs steht nicht viel im wege.
    [​IMG][/URL][/IMG]
    [​IMG][/URL][/IMG]
     
Thema:

Hawaiigans hat Ei gelegt

Die Seite wird geladen...

Hawaiigans hat Ei gelegt - Ähnliche Themen

  1. Tauben Ei gefunden

    Tauben Ei gefunden: Hallo ich habe heute ein Tauben-Ei gefunden! Es ist aus dem Tauben Nest gefallen das in einem Baum bei uns im Garten ist.(Raus gefallen wegen...
  2. Eizahn des Kükens im Ei abgebrochen

    Eizahn des Kükens im Ei abgebrochen: Hallo! Ich hab nicht gewusst, wen ich fragen könnte und zu diesem Thema noch nichts gefunden, weshalb ich mich kurzerhand hier angemeldet habe!...
  3. Meine Yelly hat ein Ei gelegt

    Meine Yelly hat ein Ei gelegt: Hallo Freunde Was soll ich tun. Sie ist eine zugeflogene Henne. Sie hat ein Nest gebaut und gestern ein Ei gelegt. Kann ich das Ei wegnehmen,...
  4. Das erste Ei

    Das erste Ei: Liebe community, Ich bräuchte mal ganz dringend euren Rat. Habe soeben gefrüstückt, komme in mein Zimmer zurück, und hole meine nympfis von der...
  5. Wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? ☺️

    Wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? ☺️: Hallo, wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? Kann mir hier jemand helfen? Danke ☺️
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden