Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

Diskutiere Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt? im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe mich grade furchtbar aufgeregt. Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich...

  1. #1 semikolon, 08.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    BaWü
    Habe mich grade furchtbar aufgeregt.

    Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich radikal zurückzuschneiden. Erst im Februar hat er radikal alles runtergesäbelt bis auf die Wurzeln und jetzt wollte er grade dasselbe wieder machen. Abgesehen davon, dass ich einen Sichtschutz vor dem Balkon haben möchte, kann ich mir vorstellen, dass auch Amseln in den Hecken brüten.

    Wie seht ihr das?
     
  2. Anzeige

  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.157
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Mittelfranken
    Radikaler Rückschnitt ist in der Brutzeit untersagt. Erst, ich glaube, ab Ende September, darf wieder geschnitten und gerodet werden.
    Ich hatte den Ärger letztes Jahr mit unseren Nachbarn.
    Auskunft gibt auch die Untere Naturschutzbehörde. Dort ist einmal das Gartenamt zuständig, bei uns gibt es aber auch einen Ansprechpartner für Vogelschutz.

    Geschnitten darf jetzt nur der jährliche Zuwachs.
     
  4. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22.07.2001
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    ****
    Hallo semikolon ;

    In § 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ist geregelt, dass Hecken, Gebüsche , lebende Zäune und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September nicht abgeschnitten oder auf den Stock gesetzt werden dürfen.
    Siehe hier (5) Absatz 3 . : § 39 BNatSchG - Einzelnorm

    *****
     
    semikolon gefällt das.
  5. #4 semikolon, 08.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    BaWü
    Ok, es gibt dieses Gesetz dazu. Da steht aber nur, dass nicht bis auf den Stock zurückgeschnitten werden darf. Es ist jetzt recht schwammig, wenn man definieren will, was "Spitzen schneiden" bzw. zurückschneiden heißt. Dies soll wohl erlaubt sein. Zudem müsste ich ständig Fotos machen um dann beweisen zu können, dass nicht nur die Spitzen geschnitten wurden.

    Diesmal haben sie nicht bis auf den Stock zurückgeschnitten. Das war im Februar und außerhalb der Brutzeit.

    Hab mich wieder etwas beruhigt, aber wenn ich die Kettensäge höre, dann könnte ich dermaßen ausrasten 8(
     
    Lijana gefällt das.
  6. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.157
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Mittelfranken
    Mir wurde von der Unteren Naturschutzbehörde (Gartenamt) gesagt, dass KEINE 50 cm abgeschnitten werden dürfen.
    Ich denke, damit kann man was anfangen.
     
  7. #6 semikolon, 08.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    BaWü
    Isrin, wenn etwas "gesagt" wurde, dann kann ich in meinem Ort damit jetzt nix anfangen. Das müsste schon in diesem § 39 stehen. Aber wie du meintest müsste man sich da an die örtliche Untere Naturschutzbehörde wenden. Dazu reicht es aber diesmal nicht, der Heckenschnitt.

    Ist einfach nicht mein Tag heute und da bringt mich so ein Kettensägegerät um den Verstand. Ich bin selbst erschrocken wie ich die Gärtner angemacht habe. Aber.. zumindest steht die Hecke vor dem Balkon noch und darf vorerst weiter wachsen.
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.172
    Zustimmungen:
    127
    Was der Gärtner im Februar gemacht hat (auf den Stock setzen), war ok und richtig und auch jetzt (nach dem 15.07.) darf er wieder schneiden, aber nur einen Pflegeschnitt machen.

    Solche Begriffe wie "auf den Stock setzen", "Pflegeschnitt", "jährlicher Zuwachs", sind ja gärtnerische Fachbegriffe und nicht willkürlich auslegbar. Wenn der Gärtner eine fachliche Ausbildung hat und nicht nur irgendein Fuzzi ist, den die Hausverwaltung für 450 Euro für Gartenarbeiten engagiert hat, weiß er, was er tun darf und was nicht. Ob er sich daran hält, ist eine andere Sache und es ist immer gut, Gärtner oder Fuzzi, wenn die wissen, dass jemand ein Auge darauf hat, was die tun.
     
  9. #8 semikolon, 08.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    BaWü
    Es ist ein Gärtner, der seine Jungs schickt. Ja, ich denke, er hält sich an das Gesetz. Auf jeden Fall flüster ich den Jungs beim nächsten mal was vom §39 und Bußgeld. Man kanns ja mal versuchen, ob die drauf reinfallen. :heul: Ich mag keine Kettensägen, außer ich hab sie selbst in der Hand.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.172
    Zustimmungen:
    127
    Wieso reinfallen? Paragraph und drohendes Bußgeld sind Fakten.
     
  12. #10 semikolon, 08.08.2017
    semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    BaWü
    weil er sich streng genommen tatsächlich an das Gesetz hält. Mir aber wärs am liebsten wenn alle 7 Jahre 30 cm runter kommen.
     
Thema:

Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

Die Seite wird geladen...

Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts

    Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts: Hallo ich bin neu hier und gucke bei jeder Frage die ich habe hier in das Forum. Aber jetzt finde ich keine passende Antwort. Ich habe mir vor 3...
  2. Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?

    Wie viel Zeit für die Sittiche aufwenden?: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe nun seit fast einer Woche zwei Nymphensittiche und bin noch etwas unentschlossen, da ich nicht weiß, wie viel...
  3. Ernährung

    Ernährung: Hallo, ich habe seit neustem 2 Wellensittiche und die sind auch ganz aktiv bisher. Ich kann sie mit Hirse aus der Hand füttern, aber ich habe sie...
  4. Schnabel schneiden stressfrei?

    Schnabel schneiden stressfrei?: Hallöchen :) Ich habe eine alte Wellidame, dessen Schnabel regelmäßig gekürzt werden muss, da er sonst unendlich lang wächst. Ich würde das ganze...
  5. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden