Hefepilze bei Mohrenkopfpapageien

Diskutiere Hefepilze bei Mohrenkopfpapageien im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Hi, ich habe meine jährliche Sammelkotprobe meiner vier Mohren beim vogelkundigen TA abgegeben, um einfach mal bakteriell und parasitologisch...
Mohrenköpfe4

Mohrenköpfe4

Stammmitglied
Beiträge
424
Hi,

ich habe meine jährliche Sammelkotprobe meiner vier Mohren beim vogelkundigen TA abgegeben, um einfach mal bakteriell und parasitologisch alles checken zu lassen.
Eigentlich war alles in Ordnung, bis auf haufenweise Hefepilze, die da wohl nicht reingehören.

Sie bekommen jetzt alle vier alle paar Tage ein "Immunsystem-Stimmulanz-Zeug" gespritzt (insgesamt 3x), bekommen 10 Tage Apfelessig mit ins Wasser für ein schönes saures Milieu, kein Obst oder anderes Zucker-Haltiges, und 1x täglich Bird-Bene-Bac.

Kann ich sonst noch was tun?

Auf ein Antimykotikum will der TA erstmal verzichten, weil er fest davon überzeugt ist, dass wir das auch damit hinbekommen.
Da bin ich auch sehr froh drüber, da eine Henne auch schon ein chronisches Leberproblem hat.
 
Hallo Constanze,
wurde die Kotprobe den eingeschickt oder direkt kultiviert?
Durch den Proben versand, können sich, je nach Lagerung, vereinzelte Hefepilze wie auch ander Keime, vervielfachen. Deshalb ist so ein Befund mit Vorsicht zu geniessen. Und ein paar Hefen können sowohl am Käfigboden, wo die Proben genommen wurde (?) als auch in der Kotprobe mal vorkommen.

ansonsten gibt es Antimykotika, die man bei einem Befall im Verdauungstrakt oral gibt (meistens Amphomoronal oder Nystatin) für den Organismus nicht sehr belastend, da sie nur lokal wirken und nicht resorbiert werden (ausser bei einer geschädigten Blut/Darmschranke durch zB hochgradigen, blutigen Durchfall..

Du machst ja wirklich schon alles, was man so unterstützend machen kann.
wenn die Vögel klinisch unauffälig sind, würde ich noch eine zweite Probe von deinem Tierarzt zur Kontrolle nehmen lassen. Man muss ja wirklich nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
also mach dir nicht zu viele Sorgen



alles Gute Luzy
 
Danke schön, Luzy!!

Na, ich warte einfach nochmal ab.
 
Thema: Hefepilze bei Mohrenkopfpapageien

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
451
esth3009
esth3009
Z
Antworten
33
Aufrufe
5.522
Tussicat
Tussicat
O
Antworten
10
Aufrufe
11.507
Oggi
O
fridolin100
Antworten
6
Aufrufe
1.550
Alfred Klein
Alfred Klein
Zurück
Oben