Heike Mundt mit Blaustirnamazone Jacko beim Supertalent

Diskutiere Heike Mundt mit Blaustirnamazone Jacko beim Supertalent im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; Papageienhalter regen sich über den Auftritt auf, weil sie gegenüber Nichtpapageienhaltern eines voraus haben, sie wissen, was die Haltung...

  1. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Papageienhalter regen sich über den Auftritt auf, weil sie gegenüber Nichtpapageienhaltern eines voraus haben, sie wissen, was die Haltung bedeutet. Bislang waren Anschaffungspreis und Zubehör eher selten eine Hürde. Es gibt Vögel in Abgabeforen und zu geringen Schutzgebühren, als "Gebrauchte" günstig über das Internet und sogar Jungvögel auf Ratenzahlung, auch im professionellen Handel zu kaufen, sogar mit Finanzierungsangebot. Und das teure Zubehör?! Beim Käfig kann doch noch sparen, weil man den eh "nur für die Nacht" benötigt, ebenfalls auch gebraucht "schnappen" kann... oder gleich mit finanziert, was es den Banken übrigens erleichtert den Kredit zu vergeben, denn Tiere werden eigentlich nicht finanziert.

    Ich glaube, wäre Janine alleine mit "ihrem" Jacko aufgetreten, es hätte weniger Staub aufgewirbelt. Die Darbietung war möglicherweise einfach zu professionell inszeniert, so dass das ganze sehr werbelastig wirkte. Welchen Nutzen Frau Mundt aus ihren Auftritten zieht, kann nur selber und ihr Steuerberater wissen. Sich darüber Gedanken zu machen, ist müßig. Da sie aber öfter im Fernsehen zu Gast ist, ist es zu mindestens nicht unangenehm oder zu arbeitsaufwändig.

    Man kann sich darüber aufregen, man kann es lassen, man kann es sogar befürworten. Wir haben ja zum Glück das Recht auf freie Meinungsäußerung. Die Jenigen, um dies sich vielleicht bald wirklich dreht, sind dann jene, die nun ebenfalls vielleicht, flott auf die Idee kommen, sich einen Papageien anzuschaffen. Das Problem - worüber wir uns Gedanken machen, es wird sie kaum erreichen. Sie werden die Bedenken und Sachverhalte um Ansprüche etc. zunächst erst einmal nicht mitbekommen.

    Die meisten Papageienhalter kommen in die Foren, wenn sie den oder die Vögel angeschafft haben. Wenn sich also unerfahrene Neulinge anmelden, kann man nur versuchen ihnen zu helfen, die richtigen Schritte zu unternehmen und ihnen helfen ihre Papageienhaltung so zu gestalten, dass sie vertretbar ist und die vielleicht vorschnell getroffene Kaufentscheidung nicht in einem Fiasko endet. Und das muss auch nicht zwangsläufig so sein. Mancher geht flott in eine Ehe und führt sie lange und glücklich.

    Wie meine Oma immer zu sagen pflegte, weniger ist mehr. Weniger Auffallen, weniger Aufregung, weniger Schaden oder Bescheidenheit ist eine Zier und sie steht auch dir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Rabenschwarz, 21. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2012
    Rabenschwarz

    Rabenschwarz Guest

    hallo Hugo´s,

    dann sag Du mir doch mal, was ihr von so einer Sendung erwartet?

    - Papageien sollen da nicht auftreten, weil nichtkundige Interessenten so auf den Geschmack kommen?

    - was ist denn mit anderen Tieren? dürfen die oder dürfen die nicht, weil´s ja keine Papageien sind und nur diese so schwierig zu halten sind? (Ironie!)

    - soll nur 1 "Künstler" mit Tier auftreten und den Rest der Sendezeit referieren über Risiken und Nebenwirkungen?


    Ihr, die Ihr Euch aufregt, bestimmt das Sendeprogramm, den Erfolg oder Mißerfolg einer solchen Sendung. Nämlich durch Euer Einschalten. Keine Quote - keine Sendung !

    Und was erwartet Ihr denn von einer (jetzt mal nett ausgedrückt) flachen Samstagabendunterhaltungsshow?

    Niveau und Aufklärung? Dann ist das aber mehr als naiv gedacht.

    Aber schön, dass es nun einen Sündenbock gibt, für jeden armen Papagei, der nicht artgerecht gehalten wird und dann anschl. im Tierheim landet.

    So einfach ist die Welt erklärt *g*


    Wollte ich immer schon wissen, wie alles so funktioniert ;-)
     
  4. #43 Rabenschwarz, 21. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2012
    Rabenschwarz

    Rabenschwarz Guest

    und irgendwo sprecht Ihr doch indirekt jedem Zuschauer, der sich nun für Papageien interessiert pauschal die Fähigkeit ab, sich fachkundig zu informieren.

    Ich glaube nicht, das Ihr als Papageien-Experten auf die Welt gekommen seid :-) Ihr habt Euch Euer sicher grosses Fachwissen durch die eine oder andere Art angeeignet. Der Eine sicher vor dem Kauf, der Andere aber vielleicht auch erst nach dem Kauf.

    Ausserdem sollte sich der Tierschutz und die Sorge, wenn schon, dann auf alle auftretenden Tiere beziehen. Sonst wäre es auch anmassend

    LEIDER kann ICH die Welt für Tiere nicht gerechter machen. Aber Heike hat sie, durch ihren Auftritt, auch nicht schlechter gemacht, als sie ohnehin schon war :-(
     
  5. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Ja, mühsam erkämpft...

    Das ist mir in dem Zusammenhang jetzt nicht ganz klar...

    ...denn, bei allem Respekt Deiner Oma gegenüber, aber das bedeutet dann auch kein Fortschritt, Stillstand, Stagnation, keine Veränderung, bestehende Verhältnisse akzeptieren, immer schön den Ball flach halten und letztlich Rückschritt...Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne...:), was wären wir bloß ohne unsere Tugenden...vielleicht kein Schaf unter Schafen mehr?

    ...also, keine Tiere (Papageien) im Fernsehen, dann wird auch keiner in Versuchung geführt, sich unüberlegt einen solchen anzuschaffen > ("weniger Auffallen, weniger Aufregung") > ("weniger Schaden") ...und die naiven guten Menschen müßten sich erst gar nicht mit den unabsehbaren? Folgen auseinandersetzen...

    ...wie schrecklich das doch alles ist, die verrohte Menschheit, sich ihres fahrlässigen Handelns gar nicht bewusst, verwerflicherweise Freude empfindend bei Betrachtung eines Papageis der Hänschen klein singt, einfach so im Fernsehen...und dann wollen sie natürlich auch noch so einen haben...unglaublich :nene:
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wie ich oben schon schrieb, Tiere sollten da mMn gar nich zugelassen werden, ebenso wie jüngere Kinder oder jüngere Jugendliche und Menschen, die nicht absehen können, was so eine Sendung aus ihrem Ruf etc. machen kann.

    Für Tiere aller Art ist so eine Sendung meist großer Stress (fremde Umgebung, laut, lange Wartezeiten, viele Menschen in der Nähe, evtl. Scheinwerferlicht und fremde Geräusche etc.).

    Wenn schon Tiere zugelassen würden, fände ich es sinnvoll, deren Auftritt in ihrem Zuhause in bekannter Umgebung zu filmen und einzuspielen. Das würde mMn den Sress deutlich minimieren.
     
  7. Rabenschwarz

    Rabenschwarz Guest

    Da stimme ich Dir vollumfänglich zu ! :-)

    Aber warum gibt es solche Sendungen? Weil es allwöchentlich angeschaut wird! Und genau DAS prangere ich an. Ich kann doch nicht den Bohlen und seinen Mumpitz einerseits verteufeln, es mir aber jede Woche trotzdem anschauen. Damit unterstütze ich es doch :-(
    Irgendwie ist sich dessen der Eine oder Andere aber wohl leider gar nicht bewußt *seufz*
     
  8. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    @ Rabenschwarz:
    Mir scheint, ich bin völlig unaufgeregt im Vergleich zu dir. Ich habe die Sendung auch nicht gesehen, gehört nicht zu meinen Interessen. Zu der Zeit hatte ich einen Termin bei einem Kurator und wir gnossen ein sehr anregendes Gespräch. Den Auftritt von Heike Mundt habe ich , als das Gerede aufkam, via Internet gesehen. Ich bin selbst medienerfahren und weiß was man von welchem Format erwarten kann. Bzw. womit man rechnen muss. Also habe ich keine Erwartungshaltung, weder gegen einen Sender, eine Produktionsfirma, die ein Format verkauft, noch an Jemandem, der seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Papageien, Zubehör etc. bestreitet. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und das was er tut. Und wenn du richtig gelesen hast, unterstelle ich auch nicht, dass jeder Kauf, sei er noch so schnell entschlossen oder schlecht vorbereitet unbedingt in einem Fiasko endet. Wie gesagt, lies und das gründlich und du wirst keine deiner Unterstellungen berechtigt finden.
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    Das ist nun mal die Mentalität des deutschen Michel, wir fassen und an den Kopf und fragen fassungslos, sowas füllt 5 Seiten???


    Tam
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Hallo Frau Mundt,

    also ich muss sagen, ich binne tief entäuscht, aber sowas von entäuscht.
    Wie konnten Sie es wagen ohne das hier anwesende und vor Wissen strotzende Völkchen der Vogelforler nicht vor Ihrem Auftritt zu befragen?
    Nen zahmen Papagei gehört ins heimische Wohnzimmer auf den Kronleuchter und sicher nicht in eine Schmuddelsendung, die sowieso gar keiner gar nicht gucken tut.
    Nach ihrem Auftritt waren alle Züchter und Zoogeschäfte ausverkauft, alles Ihre Schuld, die Leute denken jetzt das sind zahme Tiere.
    Klar wir clickern unsere Vögel und machen sie zu Marionetten unserer Bedürftigkeit, aber doch nicht Sie liebe Frau Mund.
    So geht das schon mal gar nicht.

    Also ein ganz großes Buh von hier.

    MfG
    Tam
     
  11. Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man es genau nimmt, eher 8 Seiten. Wir fachdiskutieren doch nicht nur :D, sondern quasseln auch gerne. 8o
     
  12. Rabenschwarz

    Rabenschwarz Guest

    Die Anrede war zwar an Dich, meine Fragen jedoch in der Mehrzahl formuliert, an alle Kritiker :-)

    Dies hätte Dir, beim aufmerksamen Lesen, auch nicht entgehen können *schmunzel*

    Und röööötich, über Doppelmoral rege ich mich wirklich auf. Im Allgemeinen und hier im Besonderen.
    Speziell in meiner Mission, die Menschheit vor Dieter Bohlen & Co zu retten ;-)


    Schönes WE :-)
     
  13. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eigentlich Inhalt der Kritik???
    Das der Vogel im TV zeigt was ihm beigebracht wurde und sowas zeigt man nicht???Weil dann müsste die Hälfte aller Beiträge hier im Forum auch gelöscht werden,zb das Clickern etc.
    Denn auch da wird dem Vogel etwas "beigebracht"....bzw verbogen und vermittelt das Bild das man Papageien gut händeln kann.
     
  14. #53 papugi, 22. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    .....hier kann ich sehen das die welt einig ist...wenigstens fur die beiden seiten des atlantiks...es geht hier genauso vor..
    danke fur deinen beitrag...
     
  15. #54 IvanTheTerrible, 23. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun war der Vorführerin beim Talentschuppen sicher bewußt, was dieser "Persilsender" so an Beiträgen zur Volksbelustigung leistet.
    Eigentlich weiß das jeder.
    Also bestanden "handfeste Gründe" trotzdem dort einen Besuch zu wagen. Sicher quellen die Auftragsbücher jetzt über!
    Man muß also nicht von großer Naivität geplagt werden, um die Motivation nicht zu verstehen.
    Ivan
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nicht alles gelesen, nicht verstanden? Du bist doch sonst nicht so schwer von Begriff.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Doch aber die Punkte hier waren ausführlich aber grösstenteils inhaltslos......
     
  19. calvin

    calvin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Auch ich muss mich jetzt mal anschließen.

    ich fand es auch mehr als Schade das man das so präsentiert. Klar ist Frau M. sich der Medien bewusst und nutztdiese auch sehr
    geschickt für sich (wohl weniger für die Tiere).
    Wer mal hinter die kulissen schauen durfte wird sehen das nicht immer als Gold ist was glänzt.

    Grüße
     
Thema: Heike Mundt mit Blaustirnamazone Jacko beim Supertalent
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone mundt

Die Seite wird geladen...

Heike Mundt mit Blaustirnamazone Jacko beim Supertalent - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...