helft mier schnell-nypmhe in fliegenfänger geflogen

Diskutiere helft mier schnell-nypmhe in fliegenfänger geflogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo kam gerade in mein zimmer als ich einer meiner nymphen ganz zerklebt sah ich dachte er hätte sich die federn rausgerupft doch als ich mich...

  1. #1 Kokosnuss, 24. Juni 2007
    Kokosnuss

    Kokosnuss Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6055 alpnach (schweiz)
    hallo
    kam gerade in mein zimmer als ich einer meiner nymphen ganz zerklebt sah ich dachte er hätte sich die federn rausgerupft doch als ich mich im zimmer und in der aussenvoliere umschaute sah ich einen fliegenfänger (mit kleber dran) in der aussenvoli liegen8o . er ist jetzt ganz verklebt. ich werde morgen mit ihm zum tierartzt gehen. was kann ich bis dahin machen? soll ich in ein einzelkäfig setzten oder in zu den andere tun? er fliegt auch nicht mehr richtig.
    danke um jeden rat!

    lg kili
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beate Straub, 24. Juni 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    helft mir schnell-nymphe in Fliegenfänger geflogen

    Hallo Kili,
    da gab schon mal so ein Problem bei banane.
    Das einzige was etwas geholfen hatte war den Nymphe lauwarm zu baden,
    oder zu versuchen das klebrige Zeug ab zu waschen.
    Versuch es mal, vielleicht geht es etwas weg.
    LG
    Beate
    Vielleicht gibt es auch ein Notdienst für Tiere wo Du anrufen kannst und die Dir
    sagen was Du machen kannst.
     
  4. #3 Beate Straub, 24. Juni 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    helft mir schnell-nymphe in Fliegenfänger geflogen

    Hallo Kili,
    noch kurz,
    wenn Du einen andern Käfig noch hast, denke ich es ist besser wenn er da ist,
    da hat er mehr Ruhe über die Nacht.
    LG
    Beate
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    ich würde auch versuchen den Kleber mit Kernseife auszuwaschen.

    Kein Spüli (sehr giftig) oder andere aggressive Mittelchen nehmen. Würde ausschliesslich mit Kernseife, oder evtl. mit Apfelessigwasser probieren.

    und in Zukunft den blöden Fliegenfänger weglassen. Liest man hier übrigens immer wieder, dass Vögel am Fliegenfänger festkleben. Ist für mich völlig unverständlich wie man bei freifliegenden Vögeln so etwas aufhängen kann :nene: :(
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

helft mier schnell-nypmhe in fliegenfänger geflogen